Riss im Sparren

Diskutiere Riss im Sparren im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo, die ersten 6 Monate unseres Hausbaus verliefen ja recht gut. Nun ist es fast fertig und schon wieder ein Problem: Das REH mit Steildach...

  1. #1 T.Frank, 05.06.2002
    T.Frank

    T.Frank

    Dabei seit:
    28.05.2002
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    die ersten 6 Monate unseres Hausbaus verliefen ja recht gut. Nun ist es fast fertig und schon wieder ein Problem:

    Das REH mit Steildach hat einen Dachüberstand von ca. 50 cm.
    Der äußerste Sparren ist komplett seitlich zu sehen.

    Dieser Sparren hat nun auf einmal (uns ist es am Wochenende aufgefallen) einen 2m langen Riss. Dicke ca. 1/2 bis 1 cm (man kommt im OG so schwer ran...).
    Der Riss ist an der Nordwest-Ecke.

    Klar Holz arbeitet. Aber so schnell?? Und alle anderen Sparren sind komplett in Ordnung.

    Die Sparren sind aus hellem Holz und dann dunkelbraun angestrichen. Der Riss leuchtet nun hell raus.

    Ist das (bei den Temperaturen der letzten 3 Wochen) z.B. durch Trocknen/Schwinden oder wie auch immer möglich?

    Richtfest war Ende November. Zu Weihnachten war das Dach eingedeckt.
    Da wir uns noch überlegt haben ob wir an den äußersten Sparren Schieferschindeln dranmachen sollen, haben wir und den Sparren genau angeschaut gehabt (im April).

    Wir vermuten stark, dass der Kran, der gerade den Rohbau des nächsten REH fertigstellt mal dagegengehauen ist. (Auch wenn keine direkte Macke zu erkennen ist). Aber der Sparren hat nicht nur einen Riss, sondern ist unterhalb des Risses leicht zum Haus hin verbogen - wie abgebrochen...


    MfG
    T.Frank
     
  2. MB

    MB Gast

    Nix Bedenkliches

    Der Riß macht ja nicht viel aus. Technisch gesehen. Kann schon sein, daß ausgerechnet der Sparren feuchter war oder feuchter geworden ist. Schön aussehen tut es natürlich nicht.
    Schiefer drannnageln und man sieht nix mehr.
    Was ganz Anderes ist es natürlich, wenn es dadurch zu Luftundichtigkeit kommt. Dann ist es ein Mangel.
     
  3. #3 stefan_ibold, 06.06.2002
    stefan_ibold

    stefan_ibold Gast

    Moin,
    beim Schieferantackern etwas vorsichtig sein. Wenn der Sparen nämlich weiter dreht und zum Reissen neigt, dann hauts den Schiefer durch.
    Hier müßte eine zusätzlcihe Bohle angeordnet werden. Nur - dann passen die Überstände der ortgangziegel nicht mehr.
    M. f .g.
    stefan ibold
     
Thema: Riss im Sparren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. riss in sparren

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden