Riß in Stahlbetondecke

Diskutiere Riß in Stahlbetondecke im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo! Hoffentlich könnt Ihr uns helfen!!??? Wir haben ein altes Haus von 1951 gekauft und möchten komplett renovieren. Nun haben wir im...

  1. AnnaRos

    AnnaRos

    Dabei seit:
    4. November 2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Wedemark
    Hallo!

    Hoffentlich könnt Ihr uns helfen!!??? Wir haben ein altes Haus von 1951 gekauft und möchten komplett renovieren. Nun haben wir im Obergeschoss die Bodenbeläge entfernt und es kam ein Riß zum Vorschein. In der Mitte des Hauses steht längs eine tragende Wand. In diese Wand ist ein Schornstein integriert. Von diesem Schornstein geht der Riß in Richtung der Außenwand (längs), d.h. quer durch das Zimmer! Und das auf beiden Seiten vom Schornstein, d.h. in zwei Räume!

    Dieser Riß ist auch an der Decke im Erdgeschoß zu sehen!

    Die Decke (EG) bzw. der Fußboden (OG) sind laut der alten statistischen Berechnungen 30 cm dick und aus Stahlbeton.

    Ist es normal, dass nach so vielen Jahren Risse im Beton entstehen?

    Es ist noch zu sagen, dass das Haus anscheinend nicht genug beheizt wurde und in den letzten ca. 2 Jahren überhaupt nicht beheizt wurde!

    Ich wäre dankbar, wenn mir jemand etwas zu diesem Thema sagen könnte! Vielen herzlichen Dank!

    Schöne Grüsse
    Anna R.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Frank Stelzer, 5. November 2004
    Zuletzt bearbeitet: 5. November 2004
    Frank Stelzer

    Frank Stelzer

    Dabei seit:
    28. Oktober 2004
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.; Bausachverständiger
    Ort:
    im Norden
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl.-Ing. Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Hallo,
    bei diesem Schadensbild sollten Sie unbedingt einen Fachmann vor Ort holen, zur weiteren Beratung.

    tschüß
     
  4. #3 AnnaRos, 13. November 2004
    Zuletzt bearbeitet: 13. November 2004
    AnnaRos

    AnnaRos

    Dabei seit:
    4. November 2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Wedemark
    Ergänzung: Filigran-Decke

    Wir haben nun den Putz von der Decke EG abgestemmt und haben festgestellt, dass es sich bei der Stahlbetondecke um eine Filigran-Decke handelt. Die Decke setzt sich aus Trägern (ca. 4 cm dick und 10 cm breit) zusammen, die die einzelnen Steine (aus Beton?) tragen. Der Riss im Boden OG und in der Decke EG läuft genau zwischen den Trägern und ist in den Steinen entstanden. Mir wurde gesagt, dass das Fundament vor vielen Jahren sich gesetzt habe könnte und dadurch dieser Riss verursacht wurde.

    Wie kann man feststellen, dass das Fundament sich wirklich gesetzt hat?

    Wäre das schlimm?

    Wenn nicht, wie kann man die Risse wieder schließen, damit die Steine nicht irgendwann ganz brechen?
     
  5. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    skizze (grundriss und rissverlauf)?
    rissbreite?
     
  6. AnnaRos

    AnnaRos

    Dabei seit:
    4. November 2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Wedemark
    Die Risse haben eine Breite von 0,1 cm bis ca. 1 cm, aber nicht offen, sondern versetzt nach unten, als ob wirklich das Fundamtet sich gesetzt hätte...
     
  7. AnnaRos

    AnnaRos

    Dabei seit:
    4. November 2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Wedemark
    Foto vom Riss Wohnzimmer OG

    Foto vom Riss (Wohnzimmer OG)
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Riß in Stahlbetondecke

Die Seite wird geladen...

Riß in Stahlbetondecke - Ähnliche Themen

  1. großer Riss in der Aussenwand

    großer Riss in der Aussenwand: Hallo Leute :) ich erwäge den Kauf eines Hauses, bei dem es jedoch ein Problem mit für mich nicht absehbaren Kosten gibt: das Haus hat an einer...
  2. Riss im Putz

    Riss im Putz: Guten Tag liebe Experten, ich hätte eine Frage: in meinem Außenputz, Alter des Hauses ca. 16 Jahre, befindet sich ein Riss, der mir zumindest...
  3. Risse in Aussenfassade

    Risse in Aussenfassade: Hallo Expertenteam, an unserem Haus im Eingangsbereich war bereits ein Riss vom Dach an bis zum Erdgeschoss, jedoch nicht in den Kellerbereich....
  4. Risse über Hohlsteindecke

    Risse über Hohlsteindecke: Hallo, nachdem ich Holzplatten an der Decke im Haus Bj.1968 entfernt habe, entdeckte ich ganz viele Risse und einen kleinen Durchbruch. Es ist...
  5. Zwei Estriche verbinden - Risse - Fliesen möglich?

    Zwei Estriche verbinden - Risse - Fliesen möglich?: Hallo zusammen, ich bin beim Renovieren des Flurs (Baujahr 1971) und habe folgendes Problem: Vorher war innerhalb des Flur-Raumes ein Bad(blau),...