Risse an Fensterlaibungen / Bauteilübergang

Diskutiere Risse an Fensterlaibungen / Bauteilübergang im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, derzeit beschäftigen mich einige Risse an den Laibungen der Fenster und Terrassentüren, bei denen mir unklar ist, inwiefern es...

  1. #1 bonaparte87, 07.04.2021
    bonaparte87

    bonaparte87

    Dabei seit:
    07.04.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    derzeit beschäftigen mich einige Risse an den Laibungen der Fenster und Terrassentüren, bei denen mir unklar ist, inwiefern es sich um einen Mangel handelt und worin dieser begründet sein könnte.

    Bilder:
    (gerne liefere ich weitere Bilder nach)
    IMG_7835.JPG IMG_7828.JPG

    Details:
    Leider kann ich zur Ausführung wenig sagen, weil wir die Wohnung erst nach Fertigstellung gekauft hatten.
    Die Informationen vom Bauherrn sind leider mehr als spärlich.

    - Die Fertigstellung des Objekts war im Q1/2019
    - Die Whg. wurde von einem Bauträger gekauft
    - Im Vertrag gibt es keine besondere Klausel zur Ausführung der Fenster. Es gibt jedoch einen allgemeinen Passus, dass die "aaRdT" geschuldet werden.
    - Die Risse sind in den Ecken der Laibungen unten (d.h. Fensterbank bzw. am Boden) besonders ausgeprägt und verengen sich nach oben zu Haarrissen
    - Der Sturz selbst weist keine Risse auf. Auch nicht der obere Bereich der Laibung.
    - Beim Fensterprofil handelt es sich um "Veka Softline 82"
    - Es ist ein innenliegender Rollladenkasten verbaut (wahrscheinlich "Veka variant")
    - Zwischen Putz und Fenster wurde offensichtlich eine Acrylfuge hergestellt
    - Die Fensterfronten sind anthrazit
    - Es sind Außenfensterbänke aus Aluminium verbaut
    - Ich meine eine gewisse Zugluft in Höhe der Risse feststellen zu können
    - Trotz verbauter Schallschutzgläser (50 dB) ist bspw. der Außenlärm (insbesondere niederfrequenter Verkehrslärm) noch sehr stark wahrnehmbar. Es kommt mir so vor, als würde das Fenster "mitschwingen". Aber auch Vogelgezwitscher kann ich noch recht gut hören. Fairerweise muss man sagen, dass die Rollladenkästen noch Optimierungsbedarf haben.

    Zusammenfassend kann man sagen, dass wir uns sorgen, dass die Fenster nicht ordentlich, luftdicht verbaut wurden.

    Die Frage ist nun, ob hier ein Mangel vorliegt, den ich reklamieren kann und wie ich am Besten weiter vorgehe.
    Aus Erfahrung kann ich sagen, dass mein Bauträger von sich aus maximal eine neue Acrylfuge herstellen würde.

    Schonmal vielen Dank für die Unterstützung und viele Grüße
     
  2. #2 Lexmaul, 07.04.2021
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    8.811
    Zustimmungen:
    2.094
    Da nicht durch Anputzleisten getrennt, reißt es da halt.

    Den Luftstrom bildest Du Dir mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit nur ein - es ist dort immer kälter als an den Wänden, das empfindet man schnell als Zug. Dahinter ist normal ein Vlies, was die luftdichte Ebene erstellt.

    Mit dem Schall ist so eine Sache - was ist denn Optimierungspotential bei Dir bei den Rollädenkästen?
     
  3. #3 bonaparte87, 07.04.2021
    bonaparte87

    bonaparte87

    Dabei seit:
    07.04.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Lexmaul,

    vielen Dank für deine Antwort!

    >>Da nicht durch Anputzleisten getrennt, reißt es da halt.
    Wäre denn eine solche Anputzleiste (gemäß aardt) notwendig?

    >>Mit dem Schall ist so eine Sache - was ist denn Optimierungspotential bei Dir bei den Rollädenkästen?
    Definitiv. Das ist eine Wissenschaft für sich...
    Die Optimierungspotenziale sehe ich wie folgt.
    1.) z.T. sind Entlüftungen über den Rollladenkasten verbaut (ohne schalldämpfenden Luftkanal o.ä.).
    Ich möchte die Entweder zumachen oder die Luftkanäle nachrüsten
    2.) Die Rollladenkästen sind primär für Wärmeisolation gedämmt. Teilweise mit Styropor.
    Der Revisionsdeckel (innenliegend) ist eine Wackelkonstruktion.
    Von Rieger Schallschutz wollte deswegen Schwerfolie und Basotec kaufen und die Kästen damit vollstopfen.

    Viele Grüße
     
  4. #4 Lexmaul, 07.04.2021
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    8.811
    Zustimmungen:
    2.094
    Was für Entlüftungen? Hast Du ein Bild?

    Ich meine, dass Anputzleisten besonders beauftragt und bezahlt werden müssen.
     
  5. #5 bonaparte87, 07.04.2021
    bonaparte87

    bonaparte87

    Dabei seit:
    07.04.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Das sind diese hier:
    www. aereco.de/produkte/aussenbauteil-luftdurchlass/zuroh/

    Hier siehst du auch den Luftkanal:
    www. aereco.de/produkte/aussenbauteil-luftdurchlass/zuroh/#accessories

    Aktuell ist der Lüfter ohne Luftkanal o.ä. verbaut. Man hat einfach eine Öffnung in den Kasten geschnitten.

    >>Ich meine, dass Anputzleisten besonders beauftragt und bezahlt werden müssen.
    Bis auf die Optik macht das aber keinen Unterschied?

    Viele Grüße

    EDIT: Bei den Links oben musst du den Blank nach dem Punkt entfernen. Leider darf man erst ab 10 Beiträgen Links posten.
     
  6. #6 Fabian Weber, 08.04.2021
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    9.782
    Zustimmungen:
    3.200
    Die gerissene Acrylfuge stellt einen Mangel dar. Die Frage ist nur, ob Du jetzt zum Bauträger gehst oder lieber mit 5€ in den nächsten Baumarkt.
     
  7. #7 bonaparte87, 08.04.2021
    bonaparte87

    bonaparte87

    Dabei seit:
    07.04.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Wenn es nur ein optischer Mangel ist, warte ich noch ne Weile und lasse es mit den anderen Rissen machen.
    Die Gewährleistung läuft ja noch...
     
  8. #8 Fabian Weber, 08.04.2021
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    9.782
    Zustimmungen:
    3.200
    Ja das müsste wenn nicht absichtlich gepfuscht worden ist nur ein optisches Problem sein, optische Mängel gibt es nicht.

    Dahinter müsste dann noch die eigentliche Abdichtung liegen.
     
Thema:

Risse an Fensterlaibungen / Bauteilübergang

Die Seite wird geladen...

Risse an Fensterlaibungen / Bauteilübergang - Ähnliche Themen

  1. Undichter Fenstereinbau, Risse an der Fensterlaibung

    Undichter Fenstereinbau, Risse an der Fensterlaibung: Hallo, leider haben wir seitlich an den Fenstern über dem Fensterbrett sehr deutliche Zuglufterscheinungen sowie Risse im Innenputz an diesen...
  2. Risse Innenputz Fensterlaibung/Abuleiste

    Risse Innenputz Fensterlaibung/Abuleiste: Hallo, Ich habe mehrere Risse im Putz bei den Fensterlaibungen Siehe Fotos, Risse sind 1-2mm breit und traten schon kurz nach dem Verputzen...
  3. Risse im Putz in den Fensterlaibungen (Holzständerhaus mit WDVS)

    Risse im Putz in den Fensterlaibungen (Holzständerhaus mit WDVS): Guten Abend. Holzständerhaus mit WDVS, Bj. 2011, Silikonharzputz- und Farbe Soweit ist alles ok. An den Fensterlaibungen außen habe ich...
  4. Kleinere Risse in den Fensterlaibungen innen - was tun ?

    Kleinere Risse in den Fensterlaibungen innen - was tun ?: Hallo, unser Haus hat jetzt den 2. Winter. In den Ecken unserer Terrassenfenster. (2,50 breit und 3,50 breit.) bilden sich an den Ecken Risse an...
  5. Risse an Fensterlaibungen

    Risse an Fensterlaibungen: Hallo Experten, sind vor ein paar Wochen in unseren Neubau eingezogen. Das Haus ist ein Massivhaus (TV-07) mit vollflächiger Gewebespachtelung...