Risse an Längsfugen an der Decke

Diskutiere Risse an Längsfugen an der Decke im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo Forum, wir haben in unserem Neubau an den Längsfugen der GKP an der Decke durchgehende Rissbildung. Es sind sämtliche Decken betroffen das...

  1. #1 heinemma, 29.09.2020
    heinemma

    heinemma

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum,

    wir haben in unserem Neubau an den Längsfugen der GKP an der Decke durchgehende Rissbildung. Es sind sämtliche Decken betroffen das heißt nicht nur im DG auf dem Kehlgebälk und an den Dachschrägen sondern auch im EG unter der Betondecke. Die GK-Arbeiten wurden unter Aufsicht eines Bekannten durchgeführt, der ein erfahrenen Stuckateur ist. Das Verspachteln wurde von ihm selbst durchgeführt. Hier noch weitere Infos zu den Decken:
    Lattung/Konterlattung mit Dachlatten 30x50 mm
    Abstand Traglatten in Querrichtung zu den Platten 50 cm
    verwendete GKP Knauf 1250 x 2000 x 12,5
    Längs- und Querfugen wurden vor dem 1. Spachtelgang mit Glasfasergewebeband beklebt
    Die Platten wurden vor und während dem Erstrichaufheizen angebracht, die Verspachtelung erfolgte erst ca. 2-3 Wochen nach Beenden des Aufheizprogramms.
    Eigentlich wurde doch alles richtig gemacht? Die Decken wollten wir eigentlich nach Spachteln und Schleifen nur Streichen bzw. haben dies bereits in den meisten Räumen schon gemacht.

    Was wurde falsch gemacht, wo liegt das Problem? Da sämtliche Decken betroffen sind, vermute ich einen systematischen Fehler.

    Was können wir gegen die Rissbildung tun? Manche Risse wurden bereits mehrfach überspachtelt und überstrichen. Leider werden sie immer wieder sichtbar.

    Vielen Dank für eure Ratschläge und Tipps.
     
  2. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    1.771
    Zustimmungen:
    758
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    waren die Latten oder die Platten feucht, evtl. feucht gelagert?
     
  3. #3 heinemma, 29.09.2020
    heinemma

    heinemma

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Nein, definitiv nicht.
     
  4. #4 Sciro80, 29.09.2020
    Sciro80

    Sciro80

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    40
    Ort:
    MV
    Die Unterkonstruktion ist der Verursacher. GKP und Holz arbeiten stark und unterschiedlich, gerade im Neubau mit erhöhter Raumfeuchte. Metall wäre wohl besser gewesen.
     
  5. #5 trockener Bauer, 30.09.2020
    trockener Bauer

    trockener Bauer

    Dabei seit:
    06.09.2019
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    85
    Ort:
    Sachsen
    Ja, Metall-UK wäre vielleicht besser gewesen. Aber dass es wegen des Holzes zu Rissen kommt, ist nicht normal. Das muss einen anderen Grund haben. Zumal er ja sagte, es wurde mittlerweile nachgespachtelt und es ist wieder gerissen.
    Ich vermute, dass die UK schwingt. Vielleicht sind die Latten zu weit auseinander an der Rohdecke befestigt.

    Viel Rätselraten, ohne die genauen Umstände zu kennen. Gibt es zufällig Fotos vom Aufbau der UK?
     
    Alex88 gefällt das.
  6. #6 Fabian Weber, 30.09.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    8.499
    Zustimmungen:
    2.584
    Wurde auch eine Rissbinde mit eingespachtelt?
     
  7. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    1.771
    Zustimmungen:
    758
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    VOR dem Spachteln? das heißt mit selbstklebenden Gewebeband?
     
Thema:

Risse an Längsfugen an der Decke

Die Seite wird geladen...

Risse an Längsfugen an der Decke - Ähnliche Themen

  1. Porenbeton / Ytong Risse sanieren.

    Porenbeton / Ytong Risse sanieren.: Hallo, ich lese schon länger mit und bräuchte jetzt bitte Eure fachliche Meinung. Wir haben dieses Haus erworben und es wurde vorab mit einem...
  2. Riss im Mauerwerk neben dem Schornstein

    Riss im Mauerwerk neben dem Schornstein: Hallo :) Mein Mann und ich haben ein Reihenhaus aus 1973 gekauft und machen es nun wieder chic. Hinter einem Einbauschrank entdeckten wir dass...
  3. Risse aussen grundmauer

    Risse aussen grundmauer: Hallo, Ich hab es heue entdeckt innen ist nichts ist das schlimm? Mit welche Mittel kann man beseitigen? Danke euch
  4. Risse in einem neu verputzten Sockel.

    Risse in einem neu verputzten Sockel.: Hallo, in meinem vor ca. 4 Wochen verputzem Sockel meines Altbaus sind alle paar Meter vertikale Risse aufgetaucht. Der Verputzer ist informiert...
  5. Risse in Wänden MFH

    Risse in Wänden MFH: Hi! Da ich mein Badezimmer renovieren will und nicht möchte, dass mir nach kurzer Zeit Fliesen reißen, möchte ich versuchen hier Rat zu erfragen....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden