Risse an verputzten wänden!

Diskutiere Risse an verputzten wänden! im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo, Reihenhaus bekomme ich gebaut. Ende Dezember wurden die innen Wände verputzt. Dann ging Heizung an und begann die Trocknungsphase. Es...

  1. viselac

    viselac

    Dabei seit:
    27. Januar 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    betriebswirt
    Ort:
    Ludwigshafen
    Hallo,

    Reihenhaus bekomme ich gebaut. Ende Dezember wurden die innen Wände verputzt. Dann ging Heizung an und begann die Trocknungsphase. Es ging gut, aber jetzt 4 Wo. später Risse an den Außenwänden (innen) !

    Horisontal und vertical geradelinig. Nur im 1 OG in 3 Zimmern. Mal fein mal etwas größer. Eins soger genau in der Ecke von der Decke bis zum Boden, allerdings NICHT geradelinig.

    Laut Bauleiter, es gab viel Feuchtigkeit, schnell gebaut, draussen is minus Grad und jetzt trocknet es schnell und reisst. Alle Risse werden vom Putz frei gemeiselt und mit Gewebenetz und neuem Mörtel verputzt.

    REICHT ES ÜBERHAUPT? Ist es doch ein Problem am Mauerwerk bzw. Fundament?

    p.s. Aussenputz ist noch nicht drauf und beim direktem Nachbar sind selbe Risse in selben Zimmern.

    Ihm glauben oder Sachverständigern suchen?

    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Meizter

    Meizter

    Dabei seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer u.Betonbauermeister
    Ort:
    Kaiserslautern
    Jetzt ohne die größe zu wissen der Risse würde ich auf Schwindrisse Tippen. Vll. Bilder der Risse mit einem Zollstab drauff mal hochladen dann werden dir hier betsimmt viele was sagen können dazu!
     
  4. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Risse sind kompliziert und einfach.

    Putzbedingt? Putzgrundbedingt?

    Untergrund, Lage, Form und verlauf? Breite?
     
  5. #4 Cardiologist, 2. Februar 2009
    Cardiologist

    Cardiologist

    Dabei seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Internist
    Ort:
    Paderborn
    Risse an Edelputz von 1972

    Ich will das Haus ( 240 qm Fassadenfläche ) Giebelseite und Frontseite mit 2 x 6 cm Mineralwolle dämmen, 7-Familienwohnhaus in 3 1/2-geschossiger Bauweise, weißer keramischer Klinker, weil Giebelseite Schmutz-und Wetterecke und ich nicht später wie bei Sandstein grüne Fassade will oder bei Styropor-WDVS Algen, deswegen hochwertiger weißer keramischer Klinker.
    Frage an die Fachkompetenz hier mit bitte um reichlich Antworten:
    Muß ich breite Risse in der 1972iger Edelputzfassade vor Anbringen der überlappenden 2 x 6 cm Mineralwoll-Platten sanieren oder kann dies entfallen?
     
  6. #5 Cardiologist, 2. Februar 2009
    Cardiologist

    Cardiologist

    Dabei seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Internist
    Ort:
    Paderborn
    Ps:

    zu meiner obigen Frage: Kann ich die Risse mit den Mineralwoll-Platten von Verklinkerer einfach "zudecken" lassen oder muß ich sie vorher vom Maurer mineralisch zuschmieren lassen, dann muß er Teile des Putzes von 1972 abklopfen, damit die Rißsanierung ordentlich.
    Die Mineralwoll-Platten sollen 12 cm in 2 x 6 cm überlappender Anordnung um Kältebrücken zu vermeiden.
    Die Risse sind schon einige Jahre, über 2 mm und denke wasserführend, ziehen sich über 1-2 Etagen in Fensternähe, durch Wärme-Kälte Sommer-Winter oder tektonische Spannungen. Haus ist in Bad Lippspringe, kein Bergbaugebiet, Nähe Schlangen.
    Mir kommt psychologisch das Zudecken der Risse, bzw. es ist ein großer langer Riß von 1. Etage zum Erdgeschoß an der rechten Vorderfrontseite irgendwie wie "Dreck unter Teppich-kehren" vor.
    Kann ich mir die Rißsanierung sparen, da Mineralwolle und keramischer weißer Klinker den langen Riß verdecken?
     
  7. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Rissbreite? Rissverlauf? Rissursache? = Maßnahme

    Wichtig ist:

    1, Auflagerung der Vormauerschale

    2. ausreichend Diffusionsoffen (ist nicht bei allen glasierten Verblendern so!)

    3. Entwässerung der Vormauerschale

    4. Anschlüsse an Fenster und Bauteile? (Wärmebrücken)

    Fragen über Fragen die von hier so nicht beantwortet werden können.

    Ich sag auch nicht:

    Herr Doktor, ich habe eine Wunde am Oberkörper kann ich einen Pullover darüberziehen?
     
  8. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Ah da kam noch was :)

    2 mm sind Wasserführend aber da darf gar kein Wasser drankommen. Ansonsten bleibt alles wie oben.
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Cardiologist, 4. Februar 2009
    Cardiologist

    Cardiologist

    Dabei seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Internist
    Ort:
    Paderborn
    2 mm wasserführender Riß

    Ich habe mich vor Mineralwoll-Dämmung und Verklinkerung mit keramischen Klinker trotz des Wunsches nicht unnötig Geld auszugeben, auch entschlossen ( da man einen Pulover nicht auf eine Wunde am Oberkörper zieht - wie Robby sagt ) auh erst zur Rißsanierung entschlossen, da in Nähe der Fensterlaibung der Riß und er nachträglich ausbrechen könnte. Auch könnte theoretisch Feuchtigkeit aus der Wand in die Mineralwollplatten eindringen.
    Ich will auh den "Riß" nicht "unter den Teppich kehren".
    Der Bauingenier von mir meinte, wenn die Mineralwollplatten über den Riß kommen, sei das ausreichend.
    Ih habe aber nicht so viel Geld und will die Laibungen an den Fenstern nicht ausklopfen, sondern wie in Paderborn nur schießschartenartig davor klinkern, da das Fensterausschnitts-Laibungen abklopfen und Dämmung um die Ecken ziehen sehr viel Mehraufwand bedeutet und die Sache - die ohnehin schon sehr teuer ist- noch teurer macht.
     
  11. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Nichts verstanden oder? MAn kann einen Pullover doch auch über eine Wunde anziehen? Wenn ich einen aufgekratzten Pickel hab ist das auch ne Wunde, die mich aber nicht davon abhält einen Pullover anzuziehen.

    Ich meinte:" Nicht ohne Ortskenntnis zu beantworten"

    Wie kann "Theoretisch" Feuchte über die Dämmung in den Riss kommen? Bitte erklären!
     
Thema:

Risse an verputzten wänden!

Die Seite wird geladen...

Risse an verputzten wänden! - Ähnliche Themen

  1. Risse in der Wand Baujahr 68

    Risse in der Wand Baujahr 68: Hallo zusammen, ich heiße Lukas, bin 27 und Besitzer eines Zweifamilienhaus Baujahr 68. Nach einem schweren Sturm hab ich an meinem Haus Im...
  2. Schalldämmung Wand zum Treppenhaus

    Schalldämmung Wand zum Treppenhaus: Liebe Community, Ich werde bald in meine neue Wohnung ziehen und leider ist das Treppenhaus direkt an meinem zukünftigem Schlafzimmer. Wenn jetzt...
  3. Tragende Wand entfernen

    Tragende Wand entfernen: Hallo Die Überschrift liest sich wahrscheinlich spektakulärer als es ist. Ich möchte in meiner Garage die Rückwand entfernen um den dahinter...
  4. großer Riss in der Aussenwand

    großer Riss in der Aussenwand: Hallo Leute :) ich erwäge den Kauf eines Hauses, bei dem es jedoch ein Problem mit für mich nicht absehbaren Kosten gibt: das Haus hat an einer...
  5. Wand-/ Deckenanschluss Holzständerwand

    Wand-/ Deckenanschluss Holzständerwand: Servus zusammen, ich möchte demnächst eine Trennwand einziehen. Aktueller Bauzustand: - kein Estrich mehr drin - kein Putz mehr an der Wand -...