Risse im betonierten Keller- Wasser

Diskutiere Risse im betonierten Keller- Wasser im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo ihr Lieben! Wir mussten gestern feststellen, dass in zwei Kellerräumen Risse in den betonierten Außenwänden sind, durch die jetzt Wasser...

  1. #1 Schwaebin, 06.01.2018
    Schwaebin

    Schwaebin

    Dabei seit:
    06.01.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben!
    Wir mussten gestern feststellen, dass in zwei Kellerräumen Risse in den betonierten Außenwänden sind, durch die jetzt Wasser eingedrungen ist.
    Es handelt sich um einen zwei Jahre alten Neubau.
    Unser Bauträger kommt Montag vorbei, redet sich aber immer alles leicht und will es einfach haben, daher wollte ich mich hier mal vorher erkundigen.
    Bilder anbei.
     

    Anhänge:

  2. #2 Lexmaul, 06.01.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.313
    Zustimmungen:
    1.193
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Naja, was will er sich da rausreden? Wird wohl verpresst werden müssen.
     
  3. #3 Andybaut, 06.01.2018
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.128
    Zustimmungen:
    317
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    auf das wir´s wohl rauslaufen.
    Wobei du mal schauen solltest was vertraglich vereinbart ist und wie die Wasserbelastung mit Höchststand und Art
    des anstehenden Wassers berücksichtigt wurde.

    Das Problem besteht momentan in den Wänden. Wenn auch noch Lichtschächte oder ein Treppenabgang verbaut sind,
    könnte hier die nächste Baustelle entstehen.
     
  4. #4 Schwaebin, 06.01.2018
    Schwaebin

    Schwaebin

    Dabei seit:
    06.01.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Nein, keine Treppe oder ähnliches.
    Wollte nur gerne wissen, wie die richtige Vorgehensweise wäre, ob nur innen ausspritzen oder außen aufbuddeln.
    Wir hatten die letzten Tage viel Wasser (erst Schneeschmelze dann Dauerregen) aber keine Überschwemmung.
     
  5. #5 Manufact, 06.01.2018
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    2.171
    Zustimmungen:
    381
    Es sollten zumindest mehrere Probeöffnungen des Estriches und der Dämmschicht erfolgen.
    Vielleicht schwimmt auch da das Wasser schon auf der Bodenplatte!

    Außerdem ist für die Art der Instandsetzung auch wichtig, was vereinbart wurde (weiße Wanne, schwarze Wanne mit Betonwänden, ...)
     
  6. #6 Schwaebin, 06.01.2018
    Schwaebin

    Schwaebin

    Dabei seit:
    06.01.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Weiße wanne.
    Beide Räume sind gefliest, im Heizraum steht das volle Pelletsacksilo davor.
    Darum muss sich dann der Bauträger kümmern, wie er hin kommt bzw. Wie und wo et die Bohrungen machen kann?!
     
  7. #7 Manufact, 06.01.2018
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    2.171
    Zustimmungen:
    381
    Dämmung unter dem Estrich?
     
  8. #8 Schwaebin, 06.01.2018
    Schwaebin

    Schwaebin

    Dabei seit:
    06.01.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ja, Dämmung ist drunter.
     
  9. #9 Manufact, 06.01.2018
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    2.171
    Zustimmungen:
    381
    Dann muss auf jeden Fall eine randnahe - besser mehrere - Bohrung durch die Fliesen, Estrich und die Dämmschicht durchgeführt werden.
    Ist es auf dem Bitumen trocken, ist alles ok.
    Ist es nass/feucht muss nach Beseitigung der Risse eine Estrich-Dämmschichttrocknung durchgeführt werden.
     
  10. #10 Klenkes, 08.01.2018
    Klenkes

    Klenkes

    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Aachen
    Kann auch Fehler in der Tragwerksplanung sein.
    Welcher Wasserstand wurde angenommen?
    Was sagt das Bodenguitachten?
    Wie wurde bemessen?
    welcher Zwang?
    wcal?
     
Thema: Risse im betonierten Keller- Wasser
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. riss keller innenwand wasser

    ,
  2. totenkäfer keller risse

Die Seite wird geladen...

Risse im betonierten Keller- Wasser - Ähnliche Themen

  1. Risse im Haus

    Risse im Haus: Hallo, ich habe ein vollunterkellertes Haus von 1994 gekauft. Nun habe ich einige Risse entdeckt und bin mir nicht sicher ob diese evtl. ein...
  2. Bodenplatte- Feststellung von Rissen und Bewehrung

    Bodenplatte- Feststellung von Rissen und Bewehrung: Hallo zusammen, ich habe eine dringende Frage an euch, die in einem anderen Beitrag schon gestellt aber letztlich nicht beantwortet wurde. Unser...
  3. (Setz-)Risse bei 40 Jahre altem Haus??

    (Setz-)Risse bei 40 Jahre altem Haus??: Hallo zusammen, wir haben vor 6 Jahren einen vollunterkellerten Bungalow von 1976 gekauft. In den letzten Wochen (es kann auch relativ plötzlich...
  4. lange, breite Risse in betonierter Decke...

    lange, breite Risse in betonierter Decke...: Hallo, gestern haben wir selbst unsere Kellerdecke auf der Filigrandecke betoniert. Wir haben gut vorgewässert und den Beton verdichtet. Leider...
  5. Risse in gestern betonierter Betondecke - Filigrandecke

    Risse in gestern betonierter Betondecke - Filigrandecke: Hallo, unsere KG Decke (Filigrandecke, 18 cm) wurde gestern morgen betoniert. Bauunternehmen hat sie gegen 15:30 h das letzte mal bewässert....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden