Risse im Neodur Boden

Diskutiere Risse im Neodur Boden im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Habe vor Kurzem meinen Hof mit diesem Neodur zeug Machen lassen Schon nach kurzer zeit sind sehr viele risse aufgetreten . Die Firma sagt das...

  1. ustorz

    ustorz

    Dabei seit:
    29. Juni 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbstst.
    Ort:
    crailsheim
    Habe vor Kurzem meinen Hof mit diesem Neodur zeug Machen lassen
    Schon nach kurzer zeit sind sehr viele risse aufgetreten .
    Die Firma sagt das liegt an der Einbautiefe ( wobei sie das vorher wussten).
    wer kann helfen.
    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 JamesTKirk, 29. Juni 2013
    JamesTKirk

    JamesTKirk Gast

    Welche Rissbreite ? Was für ein Muster ? Wieviele Risse ? Was für ein Hof (Abmessungen) ? Welche Nutzung ? Wie eingebaut (Einbaubedingungen) ? Bilder !!!
    Wie soll man aus den 2 Informationen, die Du gibt, irgendwas zu Deinem Problem sagen ????
     
  4. Lebski

    Lebski Gast

    :bef1018: Ist ein Hartstoff gemeint?
     
  5. #4 JamesTKirk, 29. Juni 2013
    JamesTKirk

    JamesTKirk Gast

    Gehe ich mal von aus. Aber nix genaues weis man net ... der Frage ist nix zu entnehmen.
    Input = 0, daraus folgt: Output = 0
     
  6. ustorz

    ustorz

    Dabei seit:
    29. Juni 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbstst.
    Ort:
    crailsheim
    der hof sind so 10 x 12 meter
    darunter befindet sich eine alte betonplatte
    er wird gewerblich genutzt ( gabelstabler )
    die risse sind gleich am anfang aufgetreten
    gehen kreuz und queer von haarrissen bis 2 mm
     
  7. Lebski

    Lebski Gast

    Neodur ist ein Material für Trockeneinbau, also Einstreuung in frischen Beton.

    Wie wurde das Verarbeitet? Wie waren die Umgebungsbedinungen? Wie wurde die Nachbehandlung gemacht? Was ist mit Einbautiefe gemeint?
     
  8. #7 Manfred Abt, 1. Juli 2013
    Manfred Abt

    Manfred Abt

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Wirklich? Oder einfach ein Fertigmörtel für Estrich
     
  9. Lebski

    Lebski Gast

    Ok, gibt es auch als Fertigmörtel. Aber den darf man nicht im Freien verabeiten.
     
  10. #9 JamesTKirk, 1. Juli 2013
    JamesTKirk

    JamesTKirk Gast

    Ich gehe auch von einer Einstreuung aus ...
     
  11. ustorz

    ustorz

    Dabei seit:
    29. Juni 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbstst.
    Ort:
    crailsheim
    er wurde fertigmörtel ( sackware ) verwendet
    einbautiefe von 3 - 9 cm
     
  12. Lebski

    Lebski Gast

    Sollte da ein Estrich von 30-90 mm aus Hartstoff eingebaut sein, so ist dies nicht Fachgerecht. Aufgrund der hohen Eigenspannungen ist der Estrich nur im Verbund mit 10-20 mm zulässig. Einfach mal die Verarbeitungsrichtlinen lesen.
     
  13. RMartin

    RMartin

    Dabei seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing
    Ort:
    Offenbach
    3 - 9 cm ist natürlich ein großer Unterschied. Ob Material, welches evtl. für 3cm geeignet ist, auch für 9cm geeignet ist, wage ich zu bezweifeln.
    Weitere Frage wäre wie der Untergrund vorbehandelt wurde. Kugelstrahlen, Sandstrahlen, wurde eine geeignete Haftbrücke verwendet und vieles mehr?
     
  14. PeterB

    PeterB

    Dabei seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister
    Ort:
    Rimpar/ Underfranggn
    Im Außenbereich auf vorhandener Betonplatte eine Nutzschicht von 3-9 cm im Verbund aus Sackware?

    Wer führt so etwas freiwillig ohne die Anmeldung von Bedenken aus.
     
  15. ustorz

    ustorz

    Dabei seit:
    29. Juni 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbstst.
    Ort:
    crailsheim
    und was mache ich jetzt???
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Manfred Abt, 2. Juli 2013
    Manfred Abt

    Manfred Abt

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    neumachen
     
  18. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Aber diesmal fachgerecht.
     
Thema:

Risse im Neodur Boden

Die Seite wird geladen...

Risse im Neodur Boden - Ähnliche Themen

  1. Riss verpressen. Welches System ist das Richtige?

    Riss verpressen. Welches System ist das Richtige?: Hallo, durch setzen des Fußbodens (nicht Thema dieses Threads) hat sich an Wand ein Riss zwischen der eigentlichen Wand und einer vorgeblendeten...
  2. Stärke und Aufbau des Bodens mit Estrich

    Stärke und Aufbau des Bodens mit Estrich: Hallo zusammen, wir sind dabei unser Dachgeschoss auszubauen. Jetzt bräuchte ich mal Eure Hilfe, wie ein Fußboden aufgebaut werden muss, bzw. was...
  3. Risse in Betonwand Keller, Haus Neubau

    Risse in Betonwand Keller, Haus Neubau: Hallo zusammen, ich bräuchte mal Euren Rat. Ich bewohne seid 3 Monaten ein Neubau.Im Keller an der Außenwand (Wand aus Beton. Weiße Wanne) habe...
  4. Estrich oder geglätter Betonboden?

    Estrich oder geglätter Betonboden?: Hallo, unser Estrichbauer hat uns für die Garage einen geglätteten Betonboden vom Rohbauer empfohlen. Er meinte da liegt der m² deutlich...
  5. Risse im Beton von Randsteinen

    Risse im Beton von Randsteinen: Liebe Bauexperten, können diese Risse problematisch sein, zwecks Wasser, Frost etc. und dadurch die Haltbarkeit beeinträchtigt sein/werden?...