Risse in Aussenwand

Diskutiere Risse in Aussenwand im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, wir interessieren und für den Erwerb eines Hauses aus den 1960er Jahren. Wir sind bzgl. der Risse in der Fassade. Die Risse...

  1. #1 Oescher, 26.09.2019
    Oescher

    Oescher

    Dabei seit:
    26.09.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    wir interessieren und für den Erwerb eines Hauses aus den 1960er Jahren. Wir sind bzgl. der Risse in der Fassade. Die Risse befinden sich über den Fenstern. Sie sind sowohl aus der Haus Vorder- wie auch der Rückseite zu finden. Die tragenden Wände des Hauses bestehen aus HLZ, die Decken aus Stahlbeton. Wie man sieht haben die Fenster Rolladenkästen.

    Kann sich jemand vorstellen was die Ursache für die Risse sein könnte? Könnt Ihr uns Tipps geben, an wen man sich für eine Analyse vor Ort wenden sollte? (Statiker, Bauing, Maurer..?)

    Gruß aus dem Ruhrgebiet
     

    Anhänge:

    • Riss1.jpg
      Riss1.jpg
      Dateigröße:
      48,2 KB
      Aufrufe:
      59
    • Riss2.jpg
      Riss2.jpg
      Dateigröße:
      187,3 KB
      Aufrufe:
      57
  2. #2 Gast91974, 28.09.2019
    Gast91974

    Gast91974 Gast

    Hallo Oescher.
    Die Risse können mehrere Ursachen haben:
    1. unzureichende Tragfähigkeit der Fensterstürze. Die biegen sich je nach Material durch und erzeugen solche Risse. Wasserwaage drunter halten.
    2. Unterschiedliche Längenausdehnung der Bauteile. Die Längenänderung Delta l = alpha (Längenausdehnungskoeffizient) * l0 (Bauteillänge) * delta T (Temperaturunterschied zwischen höchster und niedrigster Bauteiltemperatur) in Kelvin. Das berechnet man für das längste, nicht unterbrochene Bauteil und die jeweils kürzeren Bauteile. Man muss natürlich auch die Längenänderung jeweils zu gemessenen Bauteillänge addieren. Danach vergleicht man die unterschiedlich errechneten Maße miteinander und schätzt unter Zuhilfenahme des Elastizitätsmoduls des Wandbaustoffes die Wahrscheinlichkeit der Rissbildung ab.
    3. Kann es am Material (weicher Rollladenkasten aus geschäumtem Kunststoff und harte Wand) liegen und dass die Verputzer über den Stürzen und Rollladenkästen keine Putzbewehrungsgitter eingebaut haben.
    Ob Sie das vor dem Kauf alles untersuchen können bleibt die Frage.
     
  3. #3 Oescher, 28.09.2019
    Oescher

    Oescher

    Dabei seit:
    26.09.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    vielen Dank für die Antwort!

    Da die Fassage gedämmt und Fenster ersetzt werden sollen, dürfte Ursache 3 der gutfall sein. Falls es, wie in Fall 2 anschaulich beschrieben, an der Ausdehnung hängt und damit ein konstruktives Problem des Gebäudes ist, dürfte ein WDVS wegen der direkten Kopplung an die (sich ja dann weiterhin bewegende Wand) wegen der Gefahr der Übertragung von Kräften auf den Verputz des WDVS nicht empfehlenswert sein, oder?
    Daher stelle ich mir vor, dass nur mit einer vorgehangen, hinterlüfteten Fassade auch die Ursache 2 beherrschbar sein sollte. Was meinen Sie?

    Weiter stelle ich mir vor dass Im Fall von Ursache 1 zusätzlich zu den neuen Fenstern und Türen entsprechende Stürze neu einzusetzen sind um das Problem zu beheben. Oder ist es mit den stürzen nicht getan?

    Gruß und danke noch mal für die Antwort
     
  4. #4 Gast91974, 28.09.2019
    Gast91974

    Gast91974 Gast

    Hallo,

    wenn Fall drei zutrifft, so ist der Fall mit der Fassadenverkleidung fast ausgestanden. Die Risse sollte man trotzdem verfüllen dass die Rollladenkästen nicht mit der Zeit anfangen zu wackeln. An der Ursache 2 können Sie wenig machen, doch durch die Wärmedämmung verändert sich auch das Ausdehnungsverhalten der Wand. Die Risse sollte man aber trotzdem schließen.
    Überlastete Stürze und Wandteile/Stützen. Ich kenne das Haus nicht und kann da wenig dazu sagen, doch der Handwerksmeister der Fassadenfirma sollte sich den Mangel ansehen und die notwendigen Sanierungsschritte vortragen.
    Schönes Wochenende.
     
Thema:

Risse in Aussenwand

Die Seite wird geladen...

Risse in Aussenwand - Ähnliche Themen

  1. Riss Innenseite der Außenwand

    Riss Innenseite der Außenwand: [ATTACH] [ATTACH] Guten Abend zusammen, ich habe festgestellt, dass in unserem Wohnraum im UG ein langer Riss von der einen Ecke des...
  2. Riss in Beton-Außenwand im Keller, aber nicht feucht

    Riss in Beton-Außenwand im Keller, aber nicht feucht: Hallo zusammen, wir haben einen Riss entdeckt in der Betonwand (Außenwand) im Keller. Es ist eine nur 1 Meter hohe Wand unterhalb eines Fensters...
  3. Riss in Außenwänden nach Hausbau auf Nachbargrundstück"

    Riss in Außenwänden nach Hausbau auf Nachbargrundstück": Hallo liebe Gemeinde. Ich habe mich hier neu angemeldet und hoffe, dass mir hier vielleicht jemand einen Tipp geben kann. Anfang diesen Jahres...
  4. Riss in Außenwand / sanierbar?

    Riss in Außenwand / sanierbar?: Hallo zusammen, ich habe gestern eine DHH besichtigt. Baujahr 1936, 1,5geschossig, Ziegel, vermutlich ohne Fundament, also einfach "Dielen auf...
  5. Beurteilung Risse in Außenwand

    Beurteilung Risse in Außenwand: Guten Tag, wir möchten uns den Traum von einem kleinen Doppelhaus erfüllen und sind nunmehr in unserer Stadt fündig geworden. Das Haus macht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden