Risse in Wände beim Neubau. Wie geht man während Gewährleistung damit um. Kauf vom Bauträger.

Diskutiere Risse in Wände beim Neubau. Wie geht man während Gewährleistung damit um. Kauf vom Bauträger. im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo. Wie geht man mit Rissen in Wänden beim Neubau (Kauf über Bauträger, MFH, ETW) um? Dass Risse in Wände entstehen ist ja normal (durch...

  1. #1 bauer999, 18.03.2019
    bauer999

    bauer999

    Dabei seit:
    09.05.2018
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.
    Wie geht man mit Rissen in Wänden beim Neubau (Kauf über Bauträger, MFH, ETW) um?
    Dass Risse in Wände entstehen ist ja normal (durch Absenkung des Gebäudes mit der Zeit).
    Doch wie erkennt man, ob diese Risse später (also nach Gewährleistungszeit) zu größeren Problemen (Statik)
    führen könnten?
    -Meldet man jede Art von Rissen während der Gewährleistung den Bauträger?
    -Schaltet man während der Gewährleistung einen Gutachter ein, welcher diese beurteilt?
    -Oder reicht es, dem Bauträger die Risse per Foto zu melden.

    Was, wenn nach der Gewährleistung aus diesen "kleinen" Rissen doch größere Probleme entstehen?
    Gewährleistung greift dann wohl nicht mehr?

    Wie geht man also mit Rissen beim Neubau um.
    Besten Dank
     
  2. #2 Fabian Weber, 18.03.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    3.407
    Zustimmungen:
    882
    Man notiert sich das Ablaufdatum der Gewährleistungszeit und macht ca. 3 Monate vor Ablauf nochmal eine Wiederholungsbegehung, bei der man alle Gewährleistungsmängel festhält und dem Bauträger meldet.

    Im übrigen sind Risse im Putz nicht normal und stellen immer einen Mangel dar, den Du auch sofort anzeigen solltest.
     
    bauer999 gefällt das.
  3. #3 bauer999, 18.03.2019
    bauer999

    bauer999

    Dabei seit:
    09.05.2018
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank.
    Oft hört man vom Bauträger, dass kleine Risse immer vorkommen, da sich ein Gebäude immer leicht senkt...
    Ok, also bekannte Risse sofort dem BT melden und 3 Monate vor Ablauf GEwährleistung nochmals eine Begehung
    mit Bauträger???? und Gutachter???? durchführen?
    Selbst erkennt man doch nicht alle Mängel? z.B. an der Heizungsanlage etc.

    Dankeschön
     
  4. #4 Fabian Weber, 18.03.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    3.407
    Zustimmungen:
    882
    Was der Bauträger zu Rissen sagt, kann Dir doch egal sein, es gelten die einschlägigen Normen. Mal sind Risse zulässig und mal nicht, je nach Bauteil.

    Der Bauträger wird nicht nochmal begehen wollen, muss er auch nicht. Gutachter kann nicht schaden.

    Immerhin gibt es ja auch so lange einen Einbehalt bzw. Bürgschaft.
     
  5. #5 Fred Astair, 18.03.2019
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    2.743
    Zustimmungen:
    837
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Nix "melden". Qualifizierte Mängelrüge heißt das Zauberwort:
    • Was entspricht nicht der vereinbarten Güte?
    • Wie hätte die vertragsgemäße Beschaffenheit aussehen müssen?
    • Wann soll der vertragsgemäße Zustand wieder hergestellt sein?
    • Was passiert, wenn der Verpflichtete seiner Pflicht zur Mängelbeseitigung nicht nachkommt?
     
    arch gefällt das.
Thema:

Risse in Wände beim Neubau. Wie geht man während Gewährleistung damit um. Kauf vom Bauträger.

Die Seite wird geladen...

Risse in Wände beim Neubau. Wie geht man während Gewährleistung damit um. Kauf vom Bauträger. - Ähnliche Themen

  1. Riss in der Wand

    Riss in der Wand: Hallo zusammen, ich interessiere mich für eine Bestandsimmobilie. Grundsätzlich gefällt meiner Familie und mir das Haus sehr gut. Allerding gibt...
  2. Schimmelfleck und Riss in der Wand

    Schimmelfleck und Riss in der Wand: Hallo, in einer Erdgeschosswohnung (TG darunterliegend) ist zwischen einer Trockenbauwand (dahinter ist das Bad) und einer gedämmten...
  3. Riss von ca 3-5cm zwischen Decke und Wand

    Riss von ca 3-5cm zwischen Decke und Wand: Hallo an alle,folgende problematik. Wir würden das Haus der Urgroßeltern gern übernehmen. Dieses ist baujahr 18XX. Der Baugrund ist ein...
  4. Risse Wand

    Risse Wand: Hallo, bei uns wurden die Wände lettel Woche gestridheg. Nun ist uns aufgefallen, dass jeder Raum oben an den Wänden Risse hat (siehe Bilder)....
  5. Plötzlich Risse in den Wänden und defekte Böden nachdem beim Nachbar saniert wurde

    Plötzlich Risse in den Wänden und defekte Böden nachdem beim Nachbar saniert wurde: Hallo Zusammen, So richtig weis ich nicht wo ich das Thema einstellen soll. Wir haben ein ca. 50 Jahre altes Haus. Vor gut einem Jahr hat...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden