Risse Wand

Diskutiere Risse Wand im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, bei uns wurden die Wände lettel Woche gestridheg. Nun ist uns aufgefallen, dass jeder Raum oben an den Wänden Risse hat (siehe Bilder)....

  1. #1 Steffen47a, 20.01.2019
    Steffen47a

    Steffen47a

    Dabei seit:
    27.12.2018
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    bei uns wurden die Wände lettel Woche gestridheg.
    Nun ist uns aufgefallen, dass jeder Raum oben an den Wänden Risse hat (siehe Bilder).
    Kann jemand sagen wieso das ist und was man unternehmen kann?
    :)
     

    Anhänge:

  2. mk940

    mk940

    Dabei seit:
    10.01.2017
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    37
    Beruf:
    Trockenbaumonteur
    Ort:
    Altötting
    Am besten erstmal nochmal satt drüber streichen. Kann man auch zweimal machen. Irgendwann ist genug farbe im Riss, dass er zu bleibt.
     
  3. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    5.126
    Zustimmungen:
    1.318
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Ernsthaft @mk940 das soll nur von der Farbe sein?
     
    Lexmaul gefällt das.
  4. #4 Lexmaul, 20.01.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.606
    Zustimmungen:
    1.280
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Trockenbau und Mauerwerk nicht getrennt und/oder Dampfbremse mit eingeputzt ohne Putzstreifen.

    Satt malern hilft da null.
     
  5. #5 Steffen47a, 20.01.2019
    Steffen47a

    Steffen47a

    Dabei seit:
    27.12.2018
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Können es auch normale Setzrisse sein? Oder ist es dafür zu früh?
     
  6. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    5.126
    Zustimmungen:
    1.318
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Setzrisse auch für die Experten hier laufen - senkrecht oder vertikal mit max 60 - 45° aus Abtragungswinkel-Ergo keine Setzung bei Ihnen, eher in Richtung Schwund/Trocknung oder aus Spannung, keine Angst das ist kein Setzriss....

    Aus was ist den die Wand und der Putz? KS plus Gips Putz?
     
  7. #7 simon84, 20.01.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    9.062
    Zustimmungen:
    1.527
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Das letzte (3.) Bild ist doch DAS Paradebeispiel für Schwung/Trocknung mit dieser "zittrigen" Linie.

    Was genau wurde denn gemacht bei "Gestrichen" ?
    Wurde auch gespachtelt oder irgendwelche Schlitze verputzt ? Welche Farbe genau ? Wandaufbau ?
     
  8. #8 Steffen47a, 20.01.2019
    Steffen47a

    Steffen47a

    Dabei seit:
    27.12.2018
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kann nicht alles 100prozent sagen, aber Versuche es mal.
    Kalksandstein - Innenputz - Spachtelarbeiten durch Maler (Wände wurden kompelko verspaxhteve und geschliffen) - Grundierung plus streichen (Farbe siehe Bild)

    Hilft das?
     

    Anhänge:

  9. #9 simon84, 20.01.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    9.062
    Zustimmungen:
    1.527
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Naja dann ist es doch eigentlich klar. Zu früh gestrichen, Spachtel hat die Farbe „gezogen“

    Wie war denn der zeitliche Ablauf ? Alles an einem Tag ?
     
  10. #10 Lexmaul, 20.01.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.606
    Zustimmungen:
    1.280
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Sehe das noch nicht so, Simon.
     
  11. #11 Steffen47a, 20.01.2019
    Steffen47a

    Steffen47a

    Dabei seit:
    27.12.2018
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Nein da waren schon 4-5 Tage zwischen Spachtel und farbe
     
  12. #12 simon84, 20.01.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    9.062
    Zustimmungen:
    1.527
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Dann warten wir mal ab es kommen sicher noch Meinungen
     
  13. #13 Jo Bauherr, 20.01.2019
    Jo Bauherr

    Jo Bauherr

    Dabei seit:
    19.06.2018
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    79
    Beruf:
    Vermieter
    Ort:
    Randberlin
    Sieht auf den Fotos nicht aus wie ein Dachanschluss. Sondern eher wie Massivdecke auf Massivwand mit einem Deckenauflager ohne Zentrierung (dann fehlt mind. ein Kellenschnitt in der Lagerfuge und im Putz).
    Bei größeren Spannweiten bewirkt die Deckendurchbiegung zu hohe Pressungen am Auflagerrand. Ergebnis sieht dann so aus.
    Wenn der Putz lose ist - also hohl klingt - muss er leider in dem Bereich erneuert werden. Kellenschnitt nicht vergessen. (Man kann große lose Putzbereiche auch durchbohren und ankleben, das ist dann aber gebastelt oder Denkmalschutz.)

    Alternativ die billige preiswerte Version z.B. bei Mietwohnungen: Vlies drauf, überstreichen und hoffen, dass die Bewegung beendet ist :biggthumpup:.
     
  14. #14 Lexmaul, 20.01.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.606
    Zustimmungen:
    1.280
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Vielleicht sagt der TE auch mal, wo sich die Risse befinden d.h. welche Materialien da aufeinander stoßen.
     
  15. #15 Steffen47a, 20.01.2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.2019
    Steffen47a

    Steffen47a

    Dabei seit:
    27.12.2018
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ist von Wand auf Decke in fast jedem Raum an einigen Stellen.
    Wand ist verputzt, gespachtelt, gestrichen
    Decke ist aus Trockenbauplatten und verspachtelt und gestrichen
     
  16. #16 Lexmaul, 20.01.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.606
    Zustimmungen:
    1.280
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Ah ja, soviel dann dazu - ich bleibe bei meiner Aussage.

    Der Sturm letzte Woche wird das gefördert haben.
     
Thema:

Risse Wand

Die Seite wird geladen...

Risse Wand - Ähnliche Themen

  1. Decken- und Dachschrägen verkleidet mit verp. HWL Platten/ Risse ausbessern und Anschlussfuge Wand

    Decken- und Dachschrägen verkleidet mit verp. HWL Platten/ Risse ausbessern und Anschlussfuge Wand: Hallo an alle Bauexperten :-) Ich bin neu hier und habe leider vom Thema Bau relativ wenig Ahnung. Ich bin allerdings Möbelschreiner und daher...
  2. Risse in neu verputzten Wänden und Boden

    Risse in neu verputzten Wänden und Boden: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Hallo zusammen , Ich bin neu hier im Forum und seit paar Monaten...
  3. Riss in der Wand

    Riss in der Wand: Hallo zusammen, ich interessiere mich für eine Bestandsimmobilie. Grundsätzlich gefällt meiner Familie und mir das Haus sehr gut. Allerding gibt...
  4. Schimmelfleck und Riss in der Wand

    Schimmelfleck und Riss in der Wand: Hallo, in einer Erdgeschosswohnung (TG darunterliegend) ist zwischen einer Trockenbauwand (dahinter ist das Bad) und einer gedämmten...
  5. Risse in Wände beim Neubau. Wie geht man während Gewährleistung damit um. Kauf vom Bauträger.

    Risse in Wände beim Neubau. Wie geht man während Gewährleistung damit um. Kauf vom Bauträger.: Hallo. Wie geht man mit Rissen in Wänden beim Neubau (Kauf über Bauträger, MFH, ETW) um? Dass Risse in Wände entstehen ist ja normal (durch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden