Rissgewebe bei Neubeschichtung von Wand- und Deckenflächen notwendig?

Diskutiere Rissgewebe bei Neubeschichtung von Wand- und Deckenflächen notwendig? im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Guten Tag, wir renovieren unser Dachgeschoss. Die alte Raufasertapete soll von den Wänden und Dachflächen ( Gipskarton) entfernt werden. Die...

  1. syvi

    syvi

    Dabei seit:
    24.04.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,

    wir renovieren unser Dachgeschoss. Die alte Raufasertapete soll von den Wänden und Dachflächen ( Gipskarton) entfernt werden. Die Flächen sollen neu verspachtelt, geschliffen und anschließend mit Backroundvlies und einem Dispersionsanstrich versehen werden. Im Angebot eines Malers steht weiterhin eine Position "Eckbereiche im Rissverlauf mit Riss-Gewebe in Wandfüller einbetten und nachspachteln." Nun die Frage: Ist dieser Schritt bei einer Renovierung notwendig. Derzeit zeigen sich keine auffälligen Risse durch die Raufasertapete in den Eckbereichen. Daher gehe ich davon aus, dass die Ecken bereits beim Neubau vernünftig mit Gewebeband dauerelastisch verspachtelt wurden. Muss dieser Schritt also erneut ausgeführt werden?

    Für Ihre Antworten und Einschätzungen vielen Dank im Voraus.
     
  2. Alex88

    Alex88

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    1.049
    Zustimmungen:
    316
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    Ort:
    Nürnberg
    und woher sollten wir das wissen? Bilder nach dem entfernen der Tapete?
    kann es sein, dass diese Position als "Eventualpos." angeboten wird?
    Dort wo es erforderlich ist, ist es sicher angebracht das auszuführen, abgerechnet wird nach tatsächlichem Aufwand,
    wo ist das Problem

    was soll das denn sein?
    Gewebeband, dauerelastisch und gespachtelt.... das beisst sich
     
    simon84 gefällt das.
  3. #3 MrDitschy, 24.04.2018
    MrDitschy

    MrDitschy

    Dabei seit:
    19.01.2018
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    2
    Meint wohl den „kontrollierten Riss“!?
     
  4. #4 bauspezi 45, 24.04.2018
    Zuletzt bearbeitet: 24.04.2018
    bauspezi 45

    bauspezi 45

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    1.780
    Zustimmungen:
    329
    Beruf:
    Meister der Steinkunst (Maurermeister)
    Ort:
    solingen wald
    Benutzertitelzusatz:
    iR.
    wenn man das so "plant" wird es in den Ecken immer wieder Risse geben.
    besser passende Profile einbauen
     

    Anhänge:

  5. #5 MrDitschy, 30.04.2018
    MrDitschy

    MrDitschy

    Dabei seit:
    19.01.2018
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    2
    Bei zu sehr bewegenden Wänden reist es neben dem Profil. Die Unterkontruktion muß da schon ordentlich ausgeführt sein, selbst nur eingepachteltes Gewebe hält nicht jeglicher Bewegung am Gebäude stand.
     
Thema: Rissgewebe bei Neubeschichtung von Wand- und Deckenflächen notwendig?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. best cameras

Die Seite wird geladen...

Rissgewebe bei Neubeschichtung von Wand- und Deckenflächen notwendig? - Ähnliche Themen

  1. Dämmung Wand / Decke

    Dämmung Wand / Decke: Beim Hausbau mit Schwabenhaus wurde uns mitgeteilt, dass der Spalt zwischen Decke und Wand in den Innenräumen nicht mit Dämmmaterial ausgefüllt...
  2. Fragen zur Statik / tragende Wände

    Fragen zur Statik / tragende Wände: Hallo! Ich hätte ein paar allgemeine Fragen, bevor wir unseren Hausbau planen. Natürlich organisieren wir uns noch einen Statiker, aber ein paar...
  3. Wand versetzen

    Wand versetzen: Wie weit kann ich meine Wand von der darunterliegenden tragenden 24 Wand versetzen Stahlbeton Decke
  4. Wann werden Entkopplungsmatten an der Wand im Duschbereich benötigt?

    Wann werden Entkopplungsmatten an der Wand im Duschbereich benötigt?: Hallo! Ich habe in meinem Badezimmer Rotkalk von Knauf an den Wänden. Ich hab den Duschbereich mehrfach mit Knauf Dichtfolie abgedichtet. Jetzt...
  5. Montage Waschtisch 140cm an GK / OSB Wand

    Montage Waschtisch 140cm an GK / OSB Wand: Hallo zusammen, bei uns ist der Wandaufbau in der Trockenbauwand im Bad wie folgt: - 15mm Fliesen + Kleber - 2x12,5mm GKP - 22mm OSB An dieser...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden