Rissursache?

Diskutiere Rissursache? im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Wohnungseingangstür in einem MFH im 1. OG Baujahr 1994 Im Innenputz zeigt sich ein deutlicher, horizontaler Riss, beginnend in der rechten...

  1. Tommi

    Tommi

    Dabei seit:
    14. April 2003
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Wohnungseingangstür in einem MFH im 1. OG
    Baujahr 1994
    Im Innenputz zeigt sich ein deutlicher, horizontaler Riss, beginnend in der rechten oberen Ecke der Zarge.

    Ein Foto aus der Bauzeit zeigt ein "Kabel", das in Richtung dieser Zargenecke verläuft.

    Da der Riss genau diesem Kabel folgt, ist es wohl auch ursächlich für den Riss.

    Frage: Für was könnte das Kabel dienen? (die Tür hat keinen elektrischen Türöffner, keine Sprechanlage, die beiden vertikal verlaufenden Kabel fahren den Lichtschalter und die Türklingel an)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    ich komm mit dem Bild

    überhaupt ned klar ... Decke und man sieht offensichtlich den Treppenlauf ... sprich Wohnungseingangstür könnte passen ... "ABER" wie stark ist die Mauer dieser Wohnungstrennwand ??? ... 11,5cm ??? ... ist des Kabel aufputz verlegt ??? wenn wir des wissen kommen wir vielleicht weiter ?

    MfG
     
  4. manni

    manni

    Dabei seit:
    27. September 2002
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Unterfranken
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr + Stromer
    Hast n´Bild

    von der anderen Türseite? Vielleicht ist das die verpfuschte Zu-Ableitung zum nächsten Raum.
     
  5. berndk

    berndk

    Dabei seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Musikpädagoge
    Ort:
    Linz, ö
    Benutzertitelzusatz:
    Bungalowbewohner
    welche 2 Kabel meinst du? aus der Verteilerdose laufen 3 Kabel in die Lagerfuge. Auch im Hintergrund sieht man 1 bis 2 Kabel in einer Lagerfuge verschwinden. Elektriker=Maurer in einer Person?
    Türklingel mit NYM-Kabel?
    Das eine Kabel kann für alles mögliche sein, der Elektriker hat sich wohl nur das Loch durch die Wand gespart.
     
  6. Tommi

    Tommi

    Dabei seit:
    14. April 2003
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Mauerstärke: 30 cm; Kabel liegt m.E. Unterputz.

    Gemeint sind die Kabel im Vordergrund. Aus der roten Verteilerdose laufen 2 Kabel nach unten: OK (Klingel+Lichtschalter)

    Das dritte Kabel läuft aus der Verteilerdose zunächst nach unten und dann horizontal nach links zur rechten oberen Ecke der Tür.

    Kann es sein, dass man die Zarge (ist eine Stahlzarge!) erden muss und dafür dieses Kabel dient?

    Bild von der anderen Seite. Es ist kein Kabeldurchbruch zu sehen
     
  7. manni

    manni

    Dabei seit:
    27. September 2002
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Unterfranken
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr + Stromer
    die Erdung

    der Zarge muss nicht sein, kann sein. Aber wenns wirklich ne Erdung ist, dann ist die auch komplett falsch, weil dann das Kabel nicht in die Abzweigdose dürfte, sondern seperat zum Poti, bzw zur nächsten Zarge.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. manni

    manni

    Dabei seit:
    27. September 2002
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Unterfranken
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr + Stromer
    Moment mal

    du schreibst "Wohnungseingangstür".
    Ist es vielleicht doch für nen Türöffner und der Elektriker hat gerade kein Telefonkabel gehabt und hat NYM genommen.
    Mach doch mal den Deckel von der Verteilerdose auf und schau nach welches Kabel wohin geht.
     
  10. Tommi

    Tommi

    Dabei seit:
    14. April 2003
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Einen Türöffner für diese Wohnungseingangstür gibt es nicht!! Die Tür wird stino manuell geöffnet.

    Da der Riss demnächst saniert werden wird, werde ich mal in die Verteilerdose schauen!

    Danke an alle!
     
Thema:

Rissursache?