Rissverlauf im Dachgeschoss beidseitig RMH

Diskutiere Rissverlauf im Dachgeschoss beidseitig RMH im Baumurks in Wort und Bild Forum im Bereich Rund um den Bau; ...das beruhigt mich etwas. Ich seh aowas halt zum ersten Mal in diesem Ausmass. Da war ja die Tapete gerissen. Im 80er Jahre Haus meiner Eltern...

  1. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    6.770
    Zustimmungen:
    2.151
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Tapete ist halt .....deshalb nutzen die meisten heute halt Gewebe Vliestapeten die nehmen die Dehnung mit und reissen nicht sofort durch.

    Geh mit einem SV oder Bauingenieur durch ...
     
    simon84 und HansiKlaus99 gefällt das.
  2. #22 HansiKlaus99, 02.08.2021
    HansiKlaus99

    HansiKlaus99

    Dabei seit:
    26.07.2021
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    5
    Falls der Makler mich lässt. Das weiss ich halt nicht. Aber sollte gehen. Kann halt sein, dass falls ich den Zuschlag krieg, der Makler dann Druck macht wegen Kaufvertrag etc.. Aber ich hoffe mal dafür ist dann Zeit. Ansonsten musa ich das Risiiko eingehen und geh danach mit dem durch.
     
  3. #23 simon84, 02.08.2021
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    16.332
    Zustimmungen:
    3.637
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Also erstmal danke an @SIL dass er meine vermutlich falsche Einschätzung durch seine Expertise korrigieren konnte.

    Bei meiner Meinung bleib ich trotzdem, dass man das Haus wenn sonst alles passt problemlos kaufen kann.
    Einstürzen wird nichts und das ist auch auf Basis von dem was man so sehen konnte kein Bergbau/Fundament Totalschaden der dich 50-100K oder mehr kostet.

    Ob das jetzt 1000 EUR kostet oder 10.000 kann warscheinlich niemand hier aus der Ferne 100% garantieren.
    Mach einer würde da evtl. auch gar nix sanieren
     
    HansiKlaus99 gefällt das.
  4. #24 HansiKlaus99, 02.08.2021
    HansiKlaus99

    HansiKlaus99

    Dabei seit:
    26.07.2021
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    5
    Merci für Eure Antworten @SIL und @simon84 . das hilft mir schon um einiges weiter. Auch in Bezug auf die Kaufentscheidung.
     
  5. #25 HansiKlaus99, 02.08.2021
    HansiKlaus99

    HansiKlaus99

    Dabei seit:
    26.07.2021
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    5
    Hab heute noch mit meinem Schwiegervater gesprochen. Der hat sich die Bilder auch angesehen. Der meinte da das keine tragenden Wände mehr im Dachgeschoss sind, würde das aus seiner Sicht statisch jetzt auch nicht so bedenklich sein, da das Dach v.a. auf der Wand aufliegt die nach vorn zeigt.
     
  6. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    6.770
    Zustimmungen:
    2.151
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Solche Äußerungen zeugen von wenig Sachverstand, selbstredend sind diese Wände tragend !
     
  7. #27 simon84, 03.08.2021
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    16.332
    Zustimmungen:
    3.637
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    ach so ein bisschen dach wiegt doch nix und der Giebel ist doch überhaupt nicht wichtig :bierchen::D:D:D:D
     
  8. #28 HansiKlaus99, 03.08.2021
    HansiKlaus99

    HansiKlaus99

    Dabei seit:
    26.07.2021
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    5
    Das mag wohl so sein. Ist nicht sein Fach. Eher Elektro. Aber dann weiss ich das für die Zukunft
     
  9. #29 HansiKlaus99, 03.08.2021
    HansiKlaus99

    HansiKlaus99

    Dabei seit:
    26.07.2021
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    5
    Sagt mal. Wegen Feuchtigkeitseintritt ins Mauerwerk muss man sich da aber keine Sorgen machen, oder? Das wäre ja nur der Fall wenn der Riss komplett durchginge und selbst dann ist es ja eh angrenzend an die anderen Reihenhäuser.
     
  10. #30 HansiKlaus99, 03.08.2021
    HansiKlaus99

    HansiKlaus99

    Dabei seit:
    26.07.2021
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    5
    @BaUT @SIL @simon84 vielen Dank nochmals für Eure Einschätzung. Mit einem Sachverständigen komme ich wohl nicht mehr rein. Evt. Bei Zuschlag, vermute aber, dass die da schnell auf Unterzeichnung einer Kaufbestätigung drängen. Aber gut, weiss ja eh nocht ob ichs bekomme. Wird sich morgen entscheiden. Gewisses Risiko ist vermutlich da, aber ich hab heute noch mit einem Malerbetrieb gesprochen, da och mich maö erkindogen wollte, was die Sarnierung kosten würde. Und der meinte das wär nix dramatisches. Das hätte er schon öfters gesehen und er vermutet auch entweder Trocknung oder Absenkung. Aber meinte auch man muss halt den Riss armieren (heisst das so) und zuspachteln und am besten eine Vliestapete drüber machen.
     
    simon84 gefällt das.
  11. #31 simon84, 03.08.2021
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    16.332
    Zustimmungen:
    3.637
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Das kann man sicher erstmal so machen
    Wenn bzw falls es an der Stelle wieder durch kommt kannst immer noch Ursachen Forschung betreiben
    Ganz wie du willst
    Ich denke an einem Haus gibt es viel kritische Stellen
    Dach Keller Heizung Fenster Elektrik Rohre usw
     
    HansiKlaus99 gefällt das.
  12. #32 HansiKlaus99, 04.08.2021
    HansiKlaus99

    HansiKlaus99

    Dabei seit:
    26.07.2021
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    5
    Jetzt hätte ich trotzdem nochmals ne Frage zum generellen Verständnis. So ein Ringanker dient ja dazu die Last vpm Dach auf die Mauern zu verteilen. Aber wie ist das Bauteil denn mit der Mauer verbunden. Kann ich mir das so vorsteölen, dass da Metallteile mit dem Mauerwerk verbunden werden und dann mit Beton ausgegeossen werden oder aber liegt das quasi nur oben drauf auf dem Mauerwerk wie ein Stein, der mit Mörtel befestigt wird?
     
  13. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    6.770
    Zustimmungen:
    2.151
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Oje ...
    Klassisch wird eingeschalt ,dann bewehrt und betoniert,diese schräge Betonlage wird mit relativ steifen Beton betoniert.

    Wenn sie es vernünftig bei dem Haus gemacht haben,läuft die Bewehrung auch im Drempel weiter...dort dann mit Dämmung zur Fassade hin ...

    Es gibt noch die Variante mit U Stein U Schalen als Halbfertigteil, dann wird dort Bewehrung eingelegt und dann betoniert.
     
  14. #34 HansiKlaus99, 05.08.2021
    HansiKlaus99

    HansiKlaus99

    Dabei seit:
    26.07.2021
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    5
    Bewehrung heisst dann aber dass das nur reingelegt wird...wie ein Metallgitter das miteingegossen wird, wenn ich das richtig verstehe. Dann gibt es aber keine Befestigung durch Metallverbindung zwischen dem Betongurt und dem Mauerwerk selber.
    Hatte im Internet gelesen, dass bei einem treppenförnigen Riss im Bereich Ringanker und Mauerkrone es sein kann, dass die Wandköpfe nicht fest an die Dachkonstruktion angebracht sind und dies dazu führen kann dass die Auswände im Auflagerbereich des Daches ausknicken... Ich weiss nich ob man hier Links posten darf. Aber ich würds dir @SIL mal per PN schicken wenns OK ist. Auf den ersten Blick sehen die Risse auf meinen Fotos so ähnlich aus. Aber vielleicht täusche ich mich. Wären der Ringanker und die Mauerkrone/kopf durch eine Verbindung miteinander fest verbunden, dann würde ein Riss an dieser Stelle ja weniger Auswirkungen.
     
  15. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    6.770
    Zustimmungen:
    2.151
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Du wirfst da paar Sachen durcheinander und ausknicken tut gar nix bei dir.
    Wandköpfe sollen fest an die Dachkonstruktion verbunden sein ..was für eine Formulierung, der hatte wohl was im Tee...
    Ausknicken oder Beulen von Mauerwerk ist bei freistehenden MW ,sehr alten Gebäuden,bei zuviel Dachlast,bei fehlerhafter Gründung,bei unsachgemäßer Sanierung,bei Verwendung von Mischmauerwerk, bei fehlenden Ringanker ,bei unbewehrten Ringanker ,damals damals bei KS ..
    oder thermischen Problemen zu bemerken.
    Das alles hast du nicht .
     
    simon84 gefällt das.
  16. #36 HansiKlaus99, 05.08.2021
    HansiKlaus99

    HansiKlaus99

    Dabei seit:
    26.07.2021
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    5
    Ok dann bin ich beruhigt. Das ist so wie wenn man nach Krankheitssymptomen googled. Da findet man dann auch allea mögliche. Sollte man als Laie wie ich vielleicht doch nicht tun. Merci vielmols ;)
     
Thema:

Rissverlauf im Dachgeschoss beidseitig RMH

Die Seite wird geladen...

Rissverlauf im Dachgeschoss beidseitig RMH - Ähnliche Themen

  1. Winkelbungalow - Dachgeschoss GR nach Aufstockung

    Winkelbungalow - Dachgeschoss GR nach Aufstockung: Hallo Zusammen, wir sind eine 4-köpfige Familie (2 x mitte 30, 7 & 2 Jahre jung). Wir leben seit wenigen Jahren in einem Eckbungalow und sind...
  2. Dämmung erneuern offener Spitzboden / Dachgeschoss Haus 80. Jahre Spitzdach

    Dämmung erneuern offener Spitzboden / Dachgeschoss Haus 80. Jahre Spitzdach: Guten Tag , da man beim Thema Dämmung wohl sehr viel verkehrt machen kann wollte ich wissen was richtig ist und wie ich vorgehen sollte . Habe...
  3. Tragende Wände im Dachgeschoss

    Tragende Wände im Dachgeschoss: Hallo zusammen, ich überlege im Zuge einer anstehenden Sanierung, Wände im Dachgeschoss unseres Hauses zu entfernen. Ich weiß, dass es auf die...
  4. Stürze bei Türeneinbau beschädigt ...

    Stürze bei Türeneinbau beschädigt ...: Guten Tag ans Forum! Wir haben folgendes Problem: Im Novemebr letzten Jahres haben wir eine neue Haustür und Terassentür eingebaut bekommen....
  5. Mauerriss analyse?

    Mauerriss analyse?: hallo...... also meine frage ist: gibt es eine möglichkeit mauerrisse nachzuverfolgen? sprich woher weis ich genau wie ein mauerriss...