Röhre undicht

Diskutiere Röhre undicht im Sonstiges Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, ich hab vor kurzem ne Spülmaschine gekauft und da müssen halt die Röhre hin. Ich hab mir ein 3/4" T-Rohr gekauft für Zulauf und dann...

  1. forgoden

    forgoden

    Dabei seit:
    12. Januar 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mediengestalter
    Ort:
    München
    Hallo, ich hab vor kurzem ne Spülmaschine gekauft und da müssen halt die Röhre hin.

    Ich hab mir ein 3/4" T-Rohr gekauft für Zulauf und dann noch 2 Teile für T-Rohr gekauft, damit sowohl Spülmaschine als auch Waschmaschine drangeschraubt werden können. Aber da tropft jede Menge Wasser raus. Ich kenn mich damit leider nicht aus. Ich weiss nur dass da keine Gummis drin sind. Muss da Gummi rein oder irgendeine Flüssigkeit?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    da gehören Gummidichtungen in die Übergänge...

    Mach mal Bilder, Bilder sind immer gut ;)
     
  4. forgoden

    forgoden

    Dabei seit:
    12. Januar 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mediengestalter
    Ort:
    München
    ok

    http://www.x-y-a.de/uploads/hilfe/P1100039.JPG
    da geht Wasser rein


    http://www.x-y-a.de/uploads/hilfe/P1100037.JPG
    das ist das T-Rohr, aus dem links, rechts und oben Wasser rausläuft bzw spritzt.


    http://www.x-y-a.de/uploads/hilfe/P1100040.JPG
    das waren die Teile die zusammengeschraubt wurden. alles 3/4"


    http://www.x-y-a.de/uploads/hilfe/P1100045.JPG
    und so sehen die Rohre aus wenn man durchguckt.
    Da drin sind überhaupt keine Absätze, Stufen oder wie man es nennt. Wo sollen die Gummibänder gegengedrückt werden? Wird nicht eher eine Flüssigkeit/Paste gebraucht, um zu verdichten?
     
  5. #4 Ralf Dühlmeyer, 12. Januar 2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Tja - des werd nix - nie nich.

    Sowas gehört mit Hanf+Paste oder Teflonband abgedichtet.
     
  6. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Mhhh, hast du schon mal etwas von Hanf oder Teflonband gehört? Damit muß man die Verschraubungen dichten...

    Gruß Holger
     
  7. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Und du solltest mal über deine Steckdose an dieser Stelle nachdenken...

    Die ist irgendwie nicht soooo klasse da angebracht...
     
  8. forgoden

    forgoden

    Dabei seit:
    12. Januar 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mediengestalter
    Ort:
    München
    Teflonband nicht, Hanf schon :D ne Schmarrn, auch nicht als Band.
    ok, dann hol ich mir die schnell. Hm die Steckdose tja, das war seit einziehen so. vlt ganz zukleben? Oder Verlängerungskabel rein, dann alles zukleben?
     
  9. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    und für den WaMa Anschlußt braucht´s anscheinend eine Flachdichtung......aber ich halte mich da raus. :Brille

    Gruß
    Ralf
     
  10. forgoden

    forgoden

    Dabei seit:
    12. Januar 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mediengestalter
    Ort:
    München
    Auf jedenfall Danke für die Antworten.

    ?
     
  11. juni74

    juni74

    Dabei seit:
    4. Mai 2008
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Bayrischer Wald
    Such dir jemanden, der schon mal mit Teflonband oder Hanf (nicht auf Hanf) gearbeitet hat, sonst wird das wieder nichts. Es kommt auf die Wickelrichtung und Dicke an. Und verwend es nicht bei der Kunststoffverschraubung. Da funktionierts nicht, da gehört ne Gummidichtung rein.
     
  12. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    ...die aber nichts nutzen wird, weil Ihr einseitig der Sitz fehlt!

    Will sagen:
    Das Material ist tutto kompletti für diesen Zweck völlig ungeeignet!
    Abgesehen davon funktioniert zumindest der rechte Wasserstop nicht, wenn er liegend montiert ist.

    Das ganze ist übler Murks und wird so früher oder später (selbst wenn du es jetzt irgendwie dichtfrickelst) in kapitalem Wasserschaden enden.
    Man beachte auch den ungeeigneten Verlängerungsschlauch VOR der Verzweigung.

    Daher:
    Fachmann kommen lassen, der Dir zwei richtige Maschinenanschlüsse FEST installiert. Mögliche Varianten dazu gibt es viele, welche man sinnvollerweise wählt, ist von den örtlichen Umständen und Deinen ästehtischen Anforderungen abhängig.

    Als Steckdose gehört dort zumindest eine mit Klappdeckel hin, besser gleich in IP44. Und richtig befestigen (mit Dosenschrauben statt lediglich Krallen!).
    Das ist aber Sache der Vermieters. Den dazu auffordern.
     
  13. juni74

    juni74

    Dabei seit:
    4. Mai 2008
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Bayrischer Wald
    @Julius: Volle Zustimmung

    Man bekommt es zwar hin, dass es funktioniert, aber Murks bleibt es bei dem Material trotzdem.
     
  14. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Habe den Thread jetzt erst entdeckt.:yikes
    Julius hat vollkommen recht. Forgoden, vergiß es! Such Dir jemanden, der sich mit sowas auskennt und das ist meist nicht der Verkäufer aus dem Baumarkt.
    Es gibt auch ein Hosenstück zum Anschluß zweier Geräte an ein Auslaufventil aber auch das ist Mist, weil sich dann nur beide Geräte gemeinsam absperren lassen.
     
  15. forgoden

    forgoden

    Dabei seit:
    12. Januar 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mediengestalter
    Ort:
    München
    oh man, ich hab nicht soviel Geld für sowas. Fachmann kostet ja extra.

    Wozu sind dann diese Rohrteile gut, wenn die nie dicht sein können?

    Warum sind die Schläuche mit Wasserstops immer so kurz ?

    Gibt es keine Videotuts dazu, wie der Fachmann sonst immer macht?
     
  16. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    ...ersteres ist bedauerlich...die Rohrteile, richtig verwendet, sind absolut dicht!
    Die Zuleitungen sollen so kurz wie möglich und so lang wie nötig sein...Schläuche sind wenn in die Jahre gekommen ein Risikofaktor. Die Länge reicht eigentlich immer, denn dieser Zulauf an der Waschtischarmatur ist eine NOTlösung...normalerweise haben die Geräte eigene Zuläufe (Neubau)..oder zumindest sitzt der Zulauf am Eckventil...also einen Meter tiefer etwa...heißt: du hast einen Meter mehr zur Verfügung....
    Videos...würden deinen Frustpegel eher steigen lassen, vermute ich mal.
    Du würdest erkennen dass du weder zwei gescheite Rohrzangen oder alternativ eine feste Einspannmöglichkeit vermutlich nicht hast...
    Eindrehen mit der Hand geht definitiv nicht!
     
  17. forgoden

    forgoden

    Dabei seit:
    12. Januar 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mediengestalter
    Ort:
    München
  18. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Eine Wasserpumpenzange geht auch, es geht auch ein passender Maulschlüssel. Hauptsache fest...


    Ein Handwerker kostet übern Daumen 100 Eur inkl. Anfahrt...

    Ist eine Stunde Arbeit ca
     
  19. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    ...ich stell mir gerade vor wie ein "Ungeübter" mit einer Wasserpumpenzange (Modell Asbach Uralt und wahrscheinlich eher zu klein) und einem Maulschlüssel die hoffentlich korrekt eingehanften Teile verschraubt...:D
    -
    Mit einer Schätzung würde ich mir schwer tun: Nur die Teile zu verschrauben sollte in 15Min erledigt sein...was er abrechnet ist eine andere Frage. Die grundsätzliche Frage ist: Macht er es überhaupt (so)...bei grundsätzlichen Umbauten reichen die 100 sicher nicht.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    sind eigentlich Geka-Kupplungen in Gebäuden erlaubt...?
     
  22. Stoni

    Stoni

    Dabei seit:
    26. Januar 2009
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gas-Wasser-Sch....öne Berufung
    Ort:
    Berlin
    Lieber forgoden mit dem wenigen Geld -

    Deinen Elan am Wasserrohr in allen Ehren, aber mit so wenig blassem Schimmer vom Hauch einer Ahnung - nimm Deine Finger von Trinkwasserinstallationen!!!
    Trinkwasser hat die unangenehme Eigenschaft sehr leicht verschmutzt werden zu können.
    Und die Wasserversorger und Gesundheitsämter haben die angenehme Angewohnheit, den Verursachern von Verschmutzungen kräftig in die Geldbörse zu langen - und dann könnte aus dem forgoden mit dem wenigen Geld ganz schnell ein forgoden mit überhaupt kein Geld werden.

    Trinkwasser ist ein Lebensmittel !

    Warum glaubt eigentlich jeder, er könne Bauberufe mal eben nebenher mitmachen???:mauer

    Das sind ebenso Lehrberufe wie beispielsweise Mediengestalter, Maschinenbauer oder Kaufmann.

    Gruß Stoni
     
Thema:

Röhre undicht

Die Seite wird geladen...

Röhre undicht - Ähnliche Themen

  1. keller undicht

    keller undicht: HAllo Guten Morgen ich habe vor 15 Jahre ein Alt Bauernhof gekauft Bj ca 1940 das Haupthaus ist unterkeller und direkt daneben ist ein scheune...
  2. Kondensat Rohr Frischluft

    Kondensat Rohr Frischluft: Hallo Zusammen, das Zuluftrohr für die Frischluft, welches durch die Wand/Mauerwerk (Höhe Giebel) verläuft, ist bei uns aus Kunststoff/PVC und...
  3. Badsanierung jetzt Dusche undicht?

    Badsanierung jetzt Dusche undicht?: Nach der kompletten Badsanierung wegen eines Wasserschadens taucht plötzlich immer ein Fleck direkt nach bzw. während des Duschens auf. Komplett...
  4. Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht

    Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht: Hallo, Ich bin neu hier und völligst verzweifelt. Ich habe folgendes Problem: In unserem Haus wurde im Keller nachträglich eine Hebeanlage...
  5. Flexibles Rohr Empfehlung

    Flexibles Rohr Empfehlung: Hallo Zusammen, ich suche ein vernünftiges, kein preiswertes, flexibles Rohr 150mm am liebsten aus Kst. mit Dämmung. Ich habe bisher nur Alurohre...