Rohbau: Fenster falsch platziert - Minderungsanspruch?

Diskutiere Rohbau: Fenster falsch platziert - Minderungsanspruch? im Baumurks in Wort und Bild Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo liebes Forum, nachdem ich schon einige gelesen habe, hätte ich mal eine Frage. Wir befinden uns im Rohbau und an etlichen...

  1. 18zoll

    18zoll

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebes Forum,

    nachdem ich schon einige gelesen habe, hätte ich mal eine Frage.
    Wir befinden uns im Rohbau und an etlichen Fensteröffnungen befinden sich Abweichungen zum Plan.

    2 Fensteröffnungen sind zu klein und werden nachgebessert
    2 Fensteröffnungen lassen sich angeblich nicht wie geplant herstellen und sind ebenfalls verkleinert

    1 Fensteröffnung der Küche im Erdgeschoss ist ca. 30 cm verschoben (Abstand zur Wand 115 anstatt 85 cm) und lässt sich nur mit unverhältnismäßigen Aufwand nachbessern, da die Betondecke und das Obergeschoss bereits fertig gestellt sind und über der Fensteröffnung ein T Träger liegt. In der Folge kann unser Küche nicht so platziert werden, wie gewünscht.

    Kann jemand einschätzen, welcher Minderungsanspruch sich daraus ergeben könnte?
    Der Mangel wurde vom Bauleiter bereits anerkannt. Es geht hier nicht darum, willkürlich Geld rauszuschlagen. Wahrscheinlich beauftragen wir Zusatzleistungen, die im Preis reduziert werden, so dass jeder was davon hat.
     
  2. Anzeige

    Ich kann dir diesen Ratgeber empfehlen. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fritz531, 13.06.2018
    Fritz531

    Fritz531

    Dabei seit:
    29.07.2010
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    23
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Südpfalz
    Formellen Weg einhalten. Schriftliche Mängelrüge mit Aufforderung zur Mängelbeseitigung. Wenn nicht möglich dann über Geld verhandeln.
    Die Fenster wurden doch nicht an einem Tag falsch gemauert. Habt ihr nicht mal geprüft was an der Baustelle passiert. Pläne habt ihr ja hoffentlich.
    Wer macht die Bauleitung ?
     
  4. 18zoll

    18zoll

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Danke für die Antwort.
    Der Rohbau wurde in 3 Wochen hochgezogen. Immer am Wochenende haben wir Maß genommen und die Abweichungen zum Plan festgestellt und kundig gemacht.

    Polier, Bauleiter der Baufirma und betreuender Architekt haben deutlich gemacht, dass sie nicht jedes Maß kontrollieren.

    Jetzt steht die letzte Rechnung aus und ich kann nicht abschätzen, welchen Minderungswert das verschobene Fenster hat.
     
  5. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    80
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    Wynau
    Eigentlich die Kosten die zur Korrektur notwendig wären x2 plus die persönliche Beeinträchtigung, diese ist nicht so einfach abschätzbar.
     
  6. 18zoll

    18zoll

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank. Das ist ein Anhaltswert. Die Kosten zur Korrektur belaufen sich lt. Architekt auf 2000 €. Die Küche müssen wir auch etwas umbauen.
     
  7. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    80
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    Wynau
    Dann kommt die Küche mit dazu selbstverständlich.
     
  8. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    80
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    Wynau
    Also der Umbau nicht die komplette.
     
  9. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    80
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    Wynau
    Das dies 'Feilschen' darstellt ist Ihnen bewusst, wenn der Architekt dann halt versucht das schön zu rechnen für sich - dann soll er halt umbauen auf das zugesichte Maß.
     
  10. 18zoll

    18zoll

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ja, Anpassung der Küche wären ein paar hundert Euro. Das ist unsere wesentliche Beeinträchtigung.
     
  11. #10 Fred Astair, 14.06.2018
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    311
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    So nicht ganz richtig. Die zweifachen geschätzten Umbaukosten kann man vorübergehend einbehalten (nicht kürzen), um ein Druckmittel zur Mängelbeseitigung zu haben. Gibt man sich mit dem mangelhaften Zustand zufrieden, ist nur der einfache Beseitigungswert anzusetzen (Ersparnis des Unternehmers) plus nachweisbare Mehrkosten oder Nutzungsnachteile des Auftraggebers.
     
  12. #11 msfox30, 14.06.2018
    msfox30

    msfox30

    Dabei seit:
    12.05.2015
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    IT Berater
    Ort:
    Halle
    Und ab welchen Punkt gibt man sich zufrieden? Muss man das explizit anzeigen oder hat man es irgendwann automatisch anerkannt, wenn man z.B. die Küche einbaut. Immerhin, wenn die Küche drin ist und der GU dann die Mängelbeseitigung macht, dann müsste ja auch die Küche korregiert werden.
    Aber, man muss ja eine Frist setzen. Und was wenn die Frist verstrichen ist und man es auch nicht "extern" beseitigen lässt / lassen kann?
    Der kann ja viel erzählen. Er hätte auch 5 € sagen können, würdest du dann auch nur 10€ einbehalten?
    2000€ sind ja kein unverhältnismäßiger Aufwand. Wenn du die Möglichkeit hast, frag bei einem Bausachverständigen.
    Das ist das, was mich bei unserem Bau auch genervt hat. Man muss alles nach messen. Wofür bezahlt man denn die Leute (Bauleiter, Archi,..)?
    Manchmal kann man's als Leihe gar nicht nachmessen. z.B. Brüstungshöhe: Nur mündliche wurde uns immer gesagt, wie hoch der Fußbodenaufbau wird - so in etwa.
     
  13. #12 Andybaut, 14.06.2018
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    4.709
    Zustimmungen:
    181
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Nur der vollständig halt halber.
    Ihr vergebt selbst und habt einen Planer oder erwerbt ihr ein Gebäude von einem Bauträger oder GU?

    Je nach Vertragsverhältnis können Planabweichungen anders gewertet werden.
     
  14. 18zoll

    18zoll

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die vielen Beiträge.

    Wir haben einen Architekten als Planer und vergeben die Aufträge einzeln.
    Über dem Fenster ist mittlerweile das Obergeschoss und es verläuft ein großer T Träger. Das sei enorm aufwändig zu revidieren
     
  15. #14 cschiko, 14.06.2018
    cschiko

    cschiko

    Dabei seit:
    07.12.2017
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    5
    Habt ihr denn noch "Wünsche" die ihr erstmal hinten angestellt hattet und die jetzt der Rohnbauer als Gutmachung eben mitmachen könnte? Das ist eben meist der einfachste Weg, oder hat es der Architekt verplant gehabt? Kommt ja eben dann drauf an, an wen man sich wendet. Am einfachsten wäre eben, wenn ihr noch etwas hättet was nicht mit im Angebot war und jetzt als Entschädigung umgesetzt werden könnte.
     
  16. 18zoll

    18zoll

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Genau,wir überlegen über den Preis für die nicht geplante Bodenplatte der Garage zu sprechen.
     
  17. #16 Fabian Weber, 14.06.2018
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    103
    Verhandeln geht natürlich immer. Aber einen Anspruch auf Nachbesserung hast Du auch immer solange es nicht extrem unverhältnismäßig ist. Das würde ich bei dem genannten Preis auf keinen Fall sehen. Hier hilft immer die Tabelle nach Oswald.

    Für die Aussage des Bauleiters und Architekten, dass sie nicht jedes Maß kontrollieren würde ich die aber lynchen.
    Rohbaumaße sind ja nicht irgendwelche Maße. Da würde bei mir das Vertrauen aber ganz schön schwinden.
     
    simon84, Manufact und Fred Astair gefällt das.
  18. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    3.311
    Zustimmungen:
    272
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Das würde ich aber auch sagen.
    Warum sollten sie denn NICHT alle Maße kontrollieren ?
    Welche Maße gedenken sie denn dann zu kontrollieren, welche nicht, und die Entscheidung wird getroffen auf welcher Basis ?

    Heute gibt es Laser und Tablet, Vermutlich kannst du ALLE Maße in einem Haus in einem halben Tag kontrollieren !
    Und darauf würde ich auch bestehen INSBESONDERE bei Fenstern, Türen, Treppen usw.
     
    S216 gefällt das.
  20. vollmond

    vollmond

    Dabei seit:
    18.12.2012
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    PL
    Ort:
    Würzburg
    Ich würd mich auf nix einlassen, die sollen die Fensteröffnungen so herstellen wie auf dem Plan.

    Der Rohbauer hat Mist gebaut, der Architekt hat nicht kontrolliert, aber beide sind sich einig dass es jetzt zu spät ist und der Kunde mit dem Scheiß jetzt die nächsten 40 Jahre zu Leben hat..........

    Den Architekt würd ixh mir mal vornehmen......
     
    S216 gefällt das.
Thema: Rohbau: Fenster falsch platziert - Minderungsanspruch?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. azs

Die Seite wird geladen...

Rohbau: Fenster falsch platziert - Minderungsanspruch? - Ähnliche Themen

  1. Kellerfenster zu niedrig platziert. Nachbessern oder lassen?

    Kellerfenster zu niedrig platziert. Nachbessern oder lassen?: Hallo, wir wurden heute von der Baufirma informiert, dass der Bauleiter der Kellerbaufirma unser Kellerfenster nicht nach der Fußbodenhöhe,...
  2. Fenster die schlecht Montiert worden sind

    Fenster die schlecht Montiert worden sind: Hallo an alle, wir haben vor zwei Jahren eine wohnung gekauft und uns war klar das die alten Holzfenster durch sind und wir sie tauschen müßen....
  3. Garage zum Haus falsch gesetzt, krum gemauert usw.

    Garage zum Haus falsch gesetzt, krum gemauert usw.: Hallo, unser Bauunternehmer erstellt gerade unseren Rohbau inkl. Doppelgarage. Insgesamt sind wir sehr zufrieden mit den Arbeiten und er arbeitet...
  4. Entschädigung für falsche Fugenfarbe

    Entschädigung für falsche Fugenfarbe: Hallo, unsere Neubauwohnung befindet sich gerade durch ein Bauunternehmen in der Fertigstellung. Nun hat der Fliesenleger eine falsche Fugenfarbe...
  5. GU haftbar falsche Höhe Grundleitungsanschluss

    GU haftbar falsche Höhe Grundleitungsanschluss: Hallo liebes Forum, Ich habe heute folgendes Problem. Bei einem GU-EFH Neubau, bei dem ich meinen besten Kumpel als quasi Ersatzbauleiter...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden