Rohr/e für Regenwasser zur Zisterne

Diskutiere Rohr/e für Regenwasser zur Zisterne im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo liebe Experten! Ich möchte Regenwasser vom Fallrohr zur "Zisterne" (ca. 2m entfernt) weiterleiten. (Eine Zisterne habe ich eigentlich...

  1. garten

    garten

    Dabei seit:
    28.04.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Heidesheim
    Hallo liebe Experten!

    Ich möchte Regenwasser vom Fallrohr zur "Zisterne" (ca. 2m entfernt) weiterleiten. (Eine Zisterne habe ich eigentlich nicht, wir haben ein Teich, 3x2m und ca. über 2m tief. Der Teich wird in eine Zisterne "umgebaut")

    So, im unterem Bereich des Fallrohrs wird ein T-Stück bzw. Abzweiger (87°) eingebaut, und ein 2m langes Rohr bis zur Zisterne eingesteckt.
    Nur: das Wasser wird nicht vom Fallrohr ins "neue" Rohr zur Zisterne fliessen. Klar.

    Ich brauche eine "Klappe", damit das Wasser ins 'neue' Rohr (und nicht ins Abflusskanal) fliessen kann!

    Die Klappe oder ähnliches ist mir wichtig, damit - wenn der Regenwasserbehälter voll wird, oder wenn ich die Zisterne mal reinigen muss - ich die Wasserleitung zur Zisterne wieder "schliessen" kann!

    Könnt ihr mir sagen, wie das Teil heisst und ob das überhaupt gibt?
    Ich fand nur eine Klappe die ich nicht brauche:
    z.B. http://www.bauspenglerei-flach.de/media/Klappe$20Zink100$20homep.jpg

    Gibt es ein Spezielles Forum dafür? Oder bin ich doch richtig hier? :lock
    Hinweise auf andere Websiten oder Shops - gerne!!

    Für hilfreiche Tipps wäre ich sehr dankbar!

    Viele Grüße, garten
     
  2. #2 Manfred Abt, 29.04.2011
    Manfred Abt

    Manfred Abt

    Dabei seit:
    18.08.2005
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    z.B. so etwas, dann musst du auch die Zisterne seltener reinigen
     
  3. garten

    garten

    Dabei seit:
    28.04.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Heidesheim
    Danke für den Tip! Das Teil ist nicht schlecht!
    Es ist mir wirklich wichtig, dass das Wasserzufluss zur Zisterne gestoppt werden kann!
    Gibt es z.B. ein "Abdrehhahn bzw. Abdrehklappe bzw. Hebelklappe" IM Rohr?
    Die "Zisterne" ist nicht dicht, Konstruktionsbalken+Terassenbretter werden den Teich abdecken. Zwischen Terassenbretter sind max. 5mm Abstände, d.h. Wasser läuft trotzdem in die "Zisterne".
     
  4. #4 Manfred Abt, 29.04.2011
    Manfred Abt

    Manfred Abt

    Dabei seit:
    18.08.2005
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    in dem Teil dreht man einfach das Innenleben um und dann fließt das Wasser nicht mehr in die Zisterne sondern in den Kanal, läuft da unter dem Stichwort "Winterbetrieb"

    Siehe Bild 8 in der Einbauanleitung.
     
  5. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.916
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker

    Viel Spaß mit Mücken...
     
  6. garten

    garten

    Dabei seit:
    28.04.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Heidesheim
    Mit besten Dank, Manfred Abt! :28:

    H. PF, stimmt - aber zum Glück sind da erstaunlich wenige Mücken!!!
     
  7. garten

    garten

    Dabei seit:
    28.04.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Heidesheim
    Ich stehe hier wieder ratlos da.. :(

    Um den Regenwasserdieb zwischen dem Fallrohr einzubauen benötige ich Fallrohrbögen.
    Ich war beim Baumarkt und habe welche angeschaut. "HT-Rohr" (Kunststoff, grau mit Gummiringe innen).
    Aber das ist für INNEN geeignet, steht so.
    Was ist da gemeint? Meint sicher, nicht für aussen.. wegen mögliche Risse durch Frost oder Sonneneinstrahlung?

    Aber der Regenwasserdieb z.B. http://www.graf-online.de/typo3temp/pics/0ae61ea1f8.jpg ist auch aus Kunststoff und wird für Aussen angewendet?!
    hmmmm...


    Kopie aus anderer Homepage:
    "HT-Abflusssrohre mit Dichtring
    HT - Rohre sind Hochtemperaturrohre für Abwasserleitungen in Gebäuden,
    die bis zur Außenwand verwendet werden und bis 95 °C wärmebeständig sind.
    Die grauen Rohre aus Polypropylen (PP) sind außerdem resistent gegen Salze, Laugen und Säuren."



    Welche sind die richtige Rohre?? Der Rohr vom Fallrohr zur Zisterne geht nicht unter der Erde, sondern unter der Terrassenhölzer!

    Und noch was: Bei Ebay habe ich ein "Fallrohrbogen" aus Kunststoff gefunden, der lässt sich zusammenstecken, hat aber keine Gummiringe innen!
    Siehe: http://cgi.ebay.de/2-Stk-Marley-Fal...DE_Heimwerker_Bauelemente&hash=item4cf6e52738

    Unterschiede?
     
Thema: Rohr/e für Regenwasser zur Zisterne
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie tief legt man das rohr zur zisterne

Die Seite wird geladen...

Rohr/e für Regenwasser zur Zisterne - Ähnliche Themen

  1. Schmutzwasser und Regenwasser in gleiches Rohr

    Schmutzwasser und Regenwasser in gleiches Rohr: Hallo zusammen, wir haben ein Haus aus den 50er Jahren, das wir nach und nach renovieren. Ich habe eine Frage zum Abwassersystem. In unserer...
  2. KG Rohre für Regenwasser verlegen

    KG Rohre für Regenwasser verlegen: Hallo zusammen, wegen Umbau muss ich KG Rohre verlegen. Ich bin mir allerdings nicht sicher ob so eine "Kurve" zum senkrechten Rohr zulässig...
  3. Regenwasser Rohr Verlegung

    Regenwasser Rohr Verlegung: Frage an alle Experten zum Thema Abwasserleitung (KG Rohre). Ich bin gerade dabei eine neues Regenwasserleitung zu verlegen. Um die neuen Teile...
  4. Drainage + Schmutzwasser + Regenwasser in ein Rohr zusammengeführt und dann an Kanal

    Drainage + Schmutzwasser + Regenwasser in ein Rohr zusammengeführt und dann an Kanal: Hallo liebe Mitforisten, ich bin neu hier und habe gleich eine Frage.... Bei mir hat sich im Haus herausgestellt, dass folgendes Problem...
  5. Regenwasser: Schlauch anstatt Rohr während Arbeiten

    Regenwasser: Schlauch anstatt Rohr während Arbeiten: Hi, bei arbeiten an der Fassade muss das Fallrohr der Dachrinne entfernt werden. Bei einigen Baustellen hab ich nun gesehen, dass man dort so...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden