Rohrisolierung nach Enev vs. Physik

Diskutiere Rohrisolierung nach Enev vs. Physik im Energiesparen, Energieausweis Forum im Bereich Altbau; Ich bin grad über die Angaben zur Rohrisolierung nach Enev gestolpert: Innendurchmesser bis 22 mm = 20 mm Innendurchmesser über 22 mm bis 35...

  1. #1 Stromfresser, 27. Oktober 2010
    Stromfresser

    Stromfresser

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Erfurt
    Ich bin grad über die Angaben zur Rohrisolierung nach Enev gestolpert:

    IMHO ist das gegen die Physik gedacht. Bei Verdoppelung des Rohrdurchmessers (D) verdoppelt sich die wärmeabgebende Fläche (Pi x D X L). Der Querschnitt und damit das enthaltene Volumen vervierfacht sich aber (Pi / 4 x D² x L). Damit vervierfacht sich bei gleicher Strömungsgeschwindigkeit auch die transportierte Wärmemenge. Dagegen wird der Wärmeverlust bei gleicher Dämmschichtdicke nur verdoppelt.

    Ich habe also bei gleicher Dämmschichtdicke bezogen auf die transportierte Wärmemenge nur die Hälfte Wärmeverlust. Warum wird da gefordert, dass ich bei Verdoppelung des Rohrdurchmessers auch die Dämmschicht verdoppeln muss?

    Hab ich da nen Denkfehler, oder ist das bißchen nach dem Motto "viel hilft viel"?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Man kann nur erahnen was die sich dabei gedacht haben.

    Evtl. hat man nur auf die Oberfläche geschaut, oder bei dickeren Rohren unterstelle, dass durch laminare Strömung die Wärmeübertragung über die Rohroberfläche anders ist, oder......

    Gruß
    Ralf
     
  4. ecobauer

    ecobauer

    Dabei seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Saarland
    Ich frage mich bei der Rohrdämmung auch, warum die nicht durchgängig gedämmt werden und dann mit entsprechend breiteren Rohrhalterungen befestigt werden - statt überall an den Halterungen so 3 bis 5cm Rohr blank zu lassen. Sieht auch noch sch..... aus....:shades
     
Thema:

Rohrisolierung nach Enev vs. Physik

Die Seite wird geladen...

Rohrisolierung nach Enev vs. Physik - Ähnliche Themen

  1. Viessmann Vitovent 300W (B400) vs Zehnder Q450

    Viessmann Vitovent 300W (B400) vs Zehnder Q450: Hallo zusammen, aktuell plane ich mein EFH mit 280m² Wohnfläche und ~800m³ belüfteter Fläche (Wohnfläche+Nutzfläche mit 2,75m Höhe). Das Haus...
  2. Bungalow vs. Etagenhaus

    Bungalow vs. Etagenhaus: Hallo zusammen, und noch ein Frage an Euch: Wie schaut es eigentlich kostentechnisch aus, wenn man ein Bungalow oder 1,5-2-geschossig mit der...
  3. Architekt Kundenaquise vs. Honorar

    Architekt Kundenaquise vs. Honorar: Guten Tag, folgender Fall: Familie A möchte bauen. Hierzu verhandelt sie mit einem Makler über ein Grundstück G. Über ein anderes...
  4. Zweifach- vs. Dreifachverglasung im Altbau

    Zweifach- vs. Dreifachverglasung im Altbau: Hallo, da zwei meiner Fenster nicht mehr aufgehen, habe ich das zum Anlass genommen, mir ein Angebot über neue Fenster incl. Rahmen machen zu...
  5. §10 EnEV bei Altbau

    §10 EnEV bei Altbau: Hallo, am 24.11. haben wir einen Notartermin bezüglich eines Hauskaufs. Im Vertragsentwurf des Notares steht folgendes: "auf mögliche...