Rolladen als Hitzeschutz für Dachbodenzimmer (Schlafzimmer!)?

Diskutiere Rolladen als Hitzeschutz für Dachbodenzimmer (Schlafzimmer!)? im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo, wie haben vor 3 Jahren eine Altbauwohnung in der Stadt gekauft und diesen Winter mit einem Treppendurchbruch unser Schlafzimmer in ein...

  1. #1 Maja0510, 18. Mai 2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Mai 2014
    Maja0510

    Maja0510

    Dabei seit:
    17. Mai 2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Marketing
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo,
    wie haben vor 3 Jahren eine Altbauwohnung in der Stadt gekauft und diesen Winter mit einem Treppendurchbruch unser Schlafzimmer in ein renoviertes Dachbodenzimmer verlegt (da Tochter kam und Platz knapp wurde :-).

    Auf der Schrägwandseite befindet sich ein kleines Giebel-Doppelfenster (also kein Schrägfenster) - bisher ohne jeglichen Rolladen oder Jalousie zum Hitzeschutz. Da es in diesem Zimmer im Sommer super heiß wird, möchten wir gerne eine Rolladen zum Hitzeschutz (im Winter gerne Wäremdämmung) anbringen.

    Hierzu meine Fragen:
    1. Wie muß der Rolladen beschaffen sein, damit er möglichst gut gegen Hitze schützt?
    2. Kommen auch Außenjalousien in FRage? Wie verhält sich hier die Hitzeschutzeigenschaft?
    2. gibt es einen Faktor /Zahlenwert der den Hitzedämmung / Sonnenreflektion bei Rolladen wieder gibt, d.h. den ich im direkten Vergleich der Angebote berücksichtigen kann?
    3. Ich habe folgende zwei Angebote von untersch. Anbietern erhalten, weiß jemand welcher besser ist?
    a) Vorbaurolladen mit Aluminiumpanzer 1800 x 1000 von XXX (leider keine weiteren Infos)
    b) Vorbaurrolladen strangepreßtes Aluminium von YYY (ist 100 Euro teurer als a)

    Könntet Ihr mir bitte helfen?

    Ganz vielen Dank im Voraus!! :-)

    maja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 toxicmolotow, 18. Mai 2014
    toxicmolotow

    toxicmolotow

    Dabei seit:
    8. September 2013
    Beiträge:
    1.472
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sparkassenfachwirt
    Ort:
    NRW
    Wir leben seit Jahren in einer DG-Wohnung ausschließlich mit Dachschrägenfenstern. Jede außenliegende Schicht ist besser als eine innenliegende Jalousie. Von Eurer Beschreibung her bin ich mir nicht sicher, ob nur das Fenster der entscheidende Faktor ist, oder ob es die Dachfläche selbst ist, die die Wärme an den Raum abgibt. Wir haben uns im Übrigen für eine kleine Klimaanlage entschieden, falls das Raumthermometer die 28° überschreitet wirds zumindest nicht noch wärmer.
     
  4. #3 Gast036816, 18. Mai 2014
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    hitzeschutzeigenschaften hat kein rolladen. sonnenschutz und verschattungsmöglichkeiten sind vollkommen ausreichend. da ist es egal, ob der rolladen aus kunststoff, aluminium oder holz besteht. alle erfüllen zweck. entscheidender für den sommerlichen wärmeschutz ist der zustand und die qualität der dachdämmung. wenn die schlecht gemacht ist oder zu dünn ausgeführt ist, dann nützt der rolladen unterm strich zu einem ganz kleinen prozentsatz.
     
  5. #4 Inkognito, 18. Mai 2014
    Inkognito

    Inkognito Gast

    1. Rolläden haben nur einen Faktor 0,3 für die Berechnung des Sonneneintragskennwertes, sind sie allerdings hinterlüftet erreicht man einen Faktor 0,25. Das bedeutet dass 25% der durch das Fenster eingetragenen Wärme bleiben übrig - einen besseren Faktor kann man nicht erreichen.
    2.1 Jalousien erreichen hinterlüftet auch 0,25, sonst nur Faktor 0,4
    2.2 Wäre mir nicht bekannt. Sollten Sie auch das Glas austauschen, dann gibt es an dieser Stelle den sogenannten g-Wert, dieser sollte für Zwecke des sommerlichen Wärmeschutzes möglichst klein sein.


    Man kann im übrigen sich das Ganze auch berechnen lassen, aber eine Verbesserung ist ein Rolladen in jedem Falle. Des Weiteren empfiehlt es sich im Sommer ausschließlich nachts zu lüften und tagsüber die Fenster geschlossen zu halten.
     
  6. #5 Thomas Traut, 19. Mai 2014
    Thomas Traut

    Thomas Traut

    Dabei seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.007
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Bauing.
    Ort:
    Land Brandenburg
    Wenn das wirklich nur ein kleines senkrechtes Fenster ist, würde ich die Ursache der Hitze eher in der unzureichenden Dachdämmung vermuten als im Fenster. Bei Altbauten fehlt gelegentlich jegliche Dämmung. Da wurde oft nur eine Sauerkohlplatte geputzt.
     
Thema:

Rolladen als Hitzeschutz für Dachbodenzimmer (Schlafzimmer!)?

Die Seite wird geladen...

Rolladen als Hitzeschutz für Dachbodenzimmer (Schlafzimmer!)? - Ähnliche Themen

  1. Plastikgeruch im Schlafzimmer (Reetdachhaus)

    Plastikgeruch im Schlafzimmer (Reetdachhaus): Hallo Zusammen, es ist schwierig den Geruch zu beschreiben der in unserem Schlafzimmer wahrzunehmen ist. Folgendes ist passiert. -Reetdachhaus...
  2. Dachfenster: Rolladen und Hitzeschutz in Kombination?

    Dachfenster: Rolladen und Hitzeschutz in Kombination?: Hallo! Wir planen gerade ein breites (140cm) Dachfensterband aus drei Elementen (z.B: 98/140/98)) für ein Wohnzimmer. Rollläden sind als...
  3. Holzfußboden riecht nach Abschleifen

    Holzfußboden riecht nach Abschleifen: Hallo in die Runde, meine Frage wurde in ähnlicher Form bereits gestellt und die Anworten gaben auch gute Hinweise. Ich möchte unseren Fall...
  4. 45° Satteldach mit 20cm Zwischensparrendämmung + 6cm Aufdachdämmung (Hitzeschutz)

    45° Satteldach mit 20cm Zwischensparrendämmung + 6cm Aufdachdämmung (Hitzeschutz): Tag zusammen... Ich weis, das Thema wurde in verschiedenen Varianten schon X-Mal durchgekaut, wollte trotzdem gerade genau für meinen Fall eure...
  5. Erfahrungswerte dezentrale Einzelraumlüftung im Bestandsbau

    Erfahrungswerte dezentrale Einzelraumlüftung im Bestandsbau: Hallo, wir suchen für unsere 105qm Eigentumswohnung eine geeignete dezentrale Lüftungsanlage, die wir Schritt für Schritt nachrüsten können....