Rolladensteuerung m. Uhr Merten o. Siemens?

Diskutiere Rolladensteuerung m. Uhr Merten o. Siemens? im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hej, gerade beginnt der Elektriker bei uns zu kabeln. Jetzt stellt sich mir die Frage, welches Rolladensteuerung lassen wir uns einbauen...

  1. speckman

    speckman

    Dabei seit:
    6. Dezember 2003
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Arzt
    Ort:
    Norderstedt
    Hej,

    gerade beginnt der Elektriker bei uns zu kabeln. Jetzt stellt sich mir die Frage, welches Rolladensteuerung lassen wir uns einbauen Busch-Jäger, Siemens, Merten?

    Es soll mit einer Uhr funktionieren, damit wir auch für den Uhrlaub die Dinger programmieren können. Es sollen Schalter sein, die neben den Fenstern angebracht sind.

    Wo sind die Vorteile der einzelnen Anbieter, bzw. Nachteile zu sehen?

    Den Merten Katalog habe ich ja im Netz gefunden! Gibt es so etwas auch von Siemens? Wenn ja, wo?! Busch-Jäger habe ich auch noch nicht gefunden.

    Wo ist der Unterschied zwischen Merten Standard und Komfort? Was ist die Astrofunktion?

    Gruß
    Franky
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Helmut

    Helmut

    Dabei seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    Mfr
    Benutzertitelzusatz:
    Häuslebauer/Renovierer
    von siemens gibt es Delta Line Serie
    Astro Funktion : automatisches Öffen/schließen nach derJ jahreszeitlich bedingten Sonnenauf /untergang

    gruß Helmut
     
  4. #3 Der Bauherr, 13. Januar 2004
    Der Bauherr

    Der Bauherr

    Dabei seit:
    12. Januar 2004
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi
    Ort:
    Norderstedt
    Hallo,

    da Du noch beim strippenziehen bist solltest Du überlegen ob Du nicht später mal eine Zentralsteuerung haben möchtest. Jetzt können leicht zusätzliche Kabel verlegt werden wie Steuerleitungen zwischen der Rolläden und es kostet nur ein paar Euro mehr. Hinterher geht es nur noch aufwändig und teuer per Funk.
    Such Dir ein Platz aus wo alle Leitungen zusammenlaufen, am besten nahe der Haustür. So kannst Du wenn Du weggehst bequem alle Rolläden im Haus runterfahren und musst nicht von Rolladen zu Rolladen latschen. Die Investition lohnt sich wirklich! :smoke

    Zusätzlich kann ich Dir Steuerungen von Somfy oder Vestamatic empfehlen.

    Astrofunktion:
    Die Sonne und der Mond gehen ja jeden Tag zu anderen Zeiten auf oder unter. Die Schaltuhr gleicht die automatischen Auf- und Abfahrzeiten daran an.

    Wenn noch möglich solltest Du vielleicht einen Rolladen- und Jalousiebauer hinzuziehen.

    Sebastian
     
Thema:

Rolladensteuerung m. Uhr Merten o. Siemens?

Die Seite wird geladen...

Rolladensteuerung m. Uhr Merten o. Siemens? - Ähnliche Themen

  1. HP08L-M-BC vs. S08L-M-CC

    HP08L-M-BC vs. S08L-M-CC: Soweit ich das bisher verstanden habe, ist der große Unterschied zwischen Split und Kompakt Bauweisen der , dass der Kompresser/Verdichter...
  2. freistehendes Haus auf 236 m² möglich

    freistehendes Haus auf 236 m² möglich: Hallo, wir haben ein Grundstück in einer wirklich tollen Umgebung gesehen. Der einzige bisher ersichtliche Nachteil ist die Grundstücksgröße:...
  3. Vermessungsbüro hat sich um sage und schreibe 4.5 m vermessen

    Vermessungsbüro hat sich um sage und schreibe 4.5 m vermessen: Hallöchen... wir haben vor 3 Jahren ein Haus gebaut. Vor Baubeginn wurde die Grundstücksvermessung vom Bauleiter veranlasst und von einem...
  4. KG 2000, SML o. TML für Grundleitung

    KG 2000, SML o. TML für Grundleitung: Hallo, wir müssen im Kellerboden eine neue Grundleitung legen. Die Überdeckung beträgt 5 bis 20 cm Schüttung + 5 cm Estrich. Keine...
  5. Leichtestrich mit maximal 60kg/m^2, kein Trockenestrich

    Leichtestrich mit maximal 60kg/m^2, kein Trockenestrich: Hallo zusammen, in einem älteren Haus aus ca. 1950 sind keine starken Betondecken drin, so dass wir für den neuen Fußbodenaufbau eine Grenze...