Rolladensteuerung

Diskutiere Rolladensteuerung im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Tach, Ich tüftele zur Zeit an dem ein oder anderen Einzelgewerk herum und also bin ich bei der Elektroinstallation gelandet. Ursprünglich...

  1. Uli R.

    Uli R.

    Dabei seit:
    24. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.664
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    -
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Tach,

    Ich tüftele zur Zeit an dem ein oder anderen Einzelgewerk herum und also bin ich bei der Elektroinstallation gelandet.

    Ursprünglich wollte ich ja mal ein Bussystem, aber das hab ich früh wieder gestrichen, weil zu teuer und naja, es wäre halt hauptsächlich zum Spielen gewesen, für mich.
    Eine Alternative schien zunächst die Steuerleitungen verlegen zu lassen und von Zeit zu Zeit etwas nachzurüsten aber mir schien das nicht praktikabel. Licht muss man ohnehin gleich installieren lassen sonst muss man später alle Schalter auswechseln lassen ... ach seis drum eigentlich ist es mir zum Spielen zu teuer.

    Was übrig geblieben ist die elektrische Bedienung der Rollladen. Diese soll an jedem einzeln per Taster und für jedes Geschoss einmal zentral erfolgen können, möglicherweise auch noch alle auf einmal von jedem Geschosssteuerungspunkt (schickes Wortkonstrukt gell? *g) dazu ist ja dann nach meinem Verständnis eh nur noch eine Leitung notwendig zwischen den Steuerungspunkten jedes Geschosses.

    Wenn ich jetzt einfach mal von 15 zu bedienenden Rollladen ausgehe komm ich da so ca. auf Material (Einsätze, Taster, Gruppensteuerung, Motoren) ohne Kabelmaterial und Arbeit auf etwa 3.500,00 €. Ist das realistisch?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. manni

    manni

    Dabei seit:
    27. September 2002
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Unterfranken
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr + Stromer
    die neue Warema Wisotronic kann mittlerweile auch Fassaden bzw. Geschossansteuerung. Somit dürften die Kosten für die Steuerung nicht so hoch zu Buche schlagen.
    Die aktuelle Preisliste habe ich noch nicht, aber ich schätze mal das Ding kostet inkl. Windgeber etc. so um die 600 Euro.
    Wenn du nur Rolläden und keine JalousienRaffstores hast, kannst du auch auf den Windgeber verzichten.
    Je Motorsteuergerät rechne ich mit ca. 60 Euro.
    Je Taster ca. 15 Euro
    Preise für die Motoren hab ich im Moment nicht vorliegen.
     
  4. Florian

    Florian

    Dabei seit:
    15. September 2003
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    Hamburg
    Busch-Jäger Jalousiecontrol II ..... geiles Zeug :-)
     
  5. Roka

    Roka

    Dabei seit:
    18. September 2003
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    x
    Ort:
    bei Potsdam
    Benutzertitelzusatz:
    fertiger Bauherr
    Hallo,

    eine andere Frage dazu:

    Kann man eine manuelle Rolladenbedienung später in eine elektrische ohne Probleme ändern ? Wenn ja, gibts es irgend etwas besonders wichtiges dabei zu beachten, außer das dort Strom vorhanden sein muß ?

    Danke

    Rolf
     
  6. manni

    manni

    Dabei seit:
    27. September 2002
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Unterfranken
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr + Stromer
    wenn du später auf E-Antrieb umrüsten willst musst du alle Rolläden komplett ausbauen und die Welle tauschen. Denn da ist der Motor eingebaut. Das rechnet sich bestimmt nicht.
     
  7. Florian

    Florian

    Dabei seit:
    15. September 2003
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    Hamburg
    Oder diese batteriebetriebenen Gurtzieher (kein Plan, wie die richtig heissen...hehe). Damit dauert es zwar ziemlich lange, bis die Rolllade hochgefahren ist, aber damit ist es noch am einfachsten einen manuellen Betrieb in einen elektrischen zu ändern.
     
  8. manni

    manni

    Dabei seit:
    27. September 2002
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Unterfranken
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr + Stromer
    @Florian

    diese Batteriedinger kannst aber vergessen, die taugen doch nix.
     
  9. Roka

    Roka

    Dabei seit:
    18. September 2003
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    x
    Ort:
    bei Potsdam
    Benutzertitelzusatz:
    fertiger Bauherr
    Danke,

    also wie wei vielen anderen, entweder gleich das Geldd investieren, oder sein lassen.

    @Florian: Busch-Jäger Jalousiecontrol II hörts sich ja echt genial an.

    Rolf
     
  10. Florian

    Florian

    Dabei seit:
    15. September 2003
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    Hamburg
    @manni
    da haste recht.... ich halte auch nicht viel davon, aber ist zumindest eine Möglichkeit.

    @Roka
    Isch weiß :-)
    Geht aber auch ins Geld.
     
  11. Roka

    Roka

    Dabei seit:
    18. September 2003
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    x
    Ort:
    bei Potsdam
    Benutzertitelzusatz:
    fertiger Bauherr
    Hallo Florian,

    ist pro Rolladen für den Elektromotor und Montage 150,00 € und Elektroarbeiten für Schalter 34,80 € und Relais für Ringschaltung 75,20 € ein fairer Preis ?

    Danke Rolf
     
  12. Bram

    Bram

    Dabei seit:
    11. September 2003
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Informatiker
    Ort:
    Schwaben
    Benutzertitelzusatz:
    EFH mit ELW
    Wir haben bei uns die Funk-Lösung von Somfy eingebaut.
    Funktioniert einwandfrei.
    Die Schalter kann man platzieren, wo immer man will,
    Motoren kann man zusätzlich zu Gruppen zusammenfassen (wir haben das je Etage gemacht) und alles auch per auf dem Tisch liegender Fernbedienung bzw. auch per Funk-Zeitschaltuhr steuern.
    Kosten:
    Funk-Motor(inkl. Zubehör) ca. 200 EUR (je nach Panzerfläche und -Material)
    Funkschalter 39EUR
    Fernbedienung, 4-Kanal 55EUR
    Montagekosten sind sehr gering, da außer der Zuleitung keine Kabel zu ziehen sind.
     
  13. Florian

    Florian

    Dabei seit:
    15. September 2003
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Roka,

    kann ich Dir leider nicht beantworten da ich "ausführender Monteur" bin und keine Angebote mache (ausser es ist Kleinkram den ich im Kundendienst mache). Auch machen wir seltener Rolläden. Ich habe mich halt nur selbst damit befasst da wir dies auch noch machen müssen (ich habe nur den Vorteil, dass ich bei meinem Neubau gleich alles vorgerüstet habe, so dass ich nur noch die Schalter/Uhren und die Rolläden montieren muss (wenn das Kleingeld wieder fließt...hehe)).

    Beim Schalter kommt es ganz auf das Fabrikat an was die Dinger kosten. Auch weiss ich nicht, ob es nur ein Schalter ist, oder doch auch mit ner Uhr (um das Dingens automatisch rauf- und runter zu fahren). Wieviel "Kilometer" Leitung muss verlegt werden? Unter Putz oder Auf Putz?
     
  14. Cosmic

    Cosmic

    Dabei seit:
    19. Mai 2006
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Dentlein
    auf welcher Frequenz laufen deine Funkbedienungen 433 oder 868 MHz ?

    das problem an den funkteilen ist nämlich die Frequenz. Sollte in deiner nachbarschaft z.b. so ein Babyphone oder irgendwas anderes funkbedient werden, kannst drauf warten bis dein Funk nicht mehr richtig reagiert oder aussetzer hat.

    wir hatten uns das auch Überlegt, aber mein Chef und Schwiegerpaps hat uns davon abgeraten. So sind wir zu dem entschluß gekommen uns eine eigene Schaltung samt controlpanel zu entwickeln...... sind ja ne Elektronic firma :D
     
  15. #14 Der Bauherr, 19. Juni 2006
    Der Bauherr

    Der Bauherr

    Dabei seit:
    12. Januar 2004
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi
    Ort:
    Norderstedt
    Ganz genau sind es 433,42 MHz. Bis jetzt haben wir aber noch keine Beschwerden von Kunden gehabt. Bei uns zu Hause läuft auch alles ohne Probleme. Ohne Werbung machen zu wollen, aber die Produkte sind recht störunanfällig. Aber ein Restrisko bleibt bei Funklösungen natürlich immer.

    Im August gibt es von Somfy auch ein neues Produkt hinsichtlich Gruppenbedienung. Die Behänge können dann einzeln und zentral mittels Funkhandsender mit eingebautem LCD-Disyplay gesteuert werden, inkl. Gruppenbildung (max. 20). Die Steuergruppen werden dann im Display angezeigt. Schönes Spielzeug. :D

    Offizielle, deutsche Infos git es noch nicht aber zumindest ein Bild:

    Telis Composio RTS
    http://www.arkitera.com/product.php?action=displayProduct&ID=237
     
  16. #15 Halbprofi, 1. Mai 2010
    Halbprofi

    Halbprofi

    Dabei seit:
    1. Mai 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Wyhlen
    hi manni,
    hab echte Probleme mit der vielfälltigen Einstellerei. Gibt es da nicht eine einfache Anleitung? Oder ein paar gute Tipps, wie man am Besten dabei vorgeht.
    Habe auf Kanal 1 ein Außenfenster, auf Kanal 2 die Markiese und auf Kanal 3 die Jalousien.
    W§ürde gerne einfach bei einer best. Temp. die Beschattung aktivieren. Bitte um Hilfe.
     
  17. ralf68

    ralf68

    Dabei seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Energieelektroniker
    Ort:
    Köln
  18. #17 dachgaube, 14. September 2010
    Zuletzt bearbeitet: 14. September 2010
    dachgaube

    dachgaube

    Dabei seit:
    21. Januar 2010
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ingenieur
    Ort:
    donauwörth
    Busch-Jäger Jalousiecontrol II

    @Florian: Busch-Jäger Jalousiecontrol II
    Wenn ich das auf der Busch-Jäger Homepage richtig gesehen habe, dann brauche ich an jedem Motor dieses Steuerteil 6411- U101 um eben den Motor direkt manuell oder falls mehrere 6411-U101 verbunden sind zentral zu steuern ??

    Ist das so ??

    Wenn ja dann würde ich das ganze auch als sehr teuer ansehen. Kostet pro 6411-U101 102 Euro plus nochmal ca. 20 Euro pro Wippe.

    Das heißt bei mir würden sich bei Ansteuerung von insgesamt 5 Motoren die Kosten auf über 700 Euro belaufen (Steuerung von jedem Motor direkt plus eine zentrale Steuerung).

    Habe ich das so richtig verstanden ??? Oder ist mit dem B+J Programm auch eine ander Lösung zu realisieren ??
     
  19. Pitter

    Pitter

    Dabei seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Köln


    Hallo zusammen,

    wir haben ebenfalls elektrische Rolläden mit Somfy-Motoren, allerdings alle drahtgebunden über Kabel. Je Rolladen ein Schalter.
    Kann ich die Funklösung auch nachträglich installieren und so mehrere Rolläden über einen Taster bedienen? Zum Beispiel abends alle Rolläden mit einem Knopfdruck runterfahren.... Im Moment muss ich alle Fenster einzeln bedienen.

    Gruß Pitter
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ja - fragt sich nur, wie hoch der Aufwand wird.
     
  22. voelklm

    voelklm

    Dabei seit:
    23. Februar 2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Prozessassistent
    Ort:
    Alteglofsheim
    fertige Rolladensteuerung etagenfein und fensterfein

    Hallo zusammen,

    ich bin ebenfalls gerade am Planen meines Eigenheims.
    Ich will auch elektrische Rolläden und Raffstores einbauen.
    Ich würde das ganze gerne so lösen, dass ich an jedem Fenster einen Taster habe, mit dem ich manuell verfahren kann.
    Außerdem hätte ich gerne, in jeder Etage eine Steuerung mit der ich die Etage komplett bzw. auch nur bestimmte Räume gleichzeitig verfahren kann.
    Idealerweise noch mit Zeitschaltur ggf. sogar mit Temperatur oder Sonneneinstahlung.

    Meine Frage nun, gibts da was fertiges, an dem man einfach nur die Kabel von Rohrmotoren anschließt?
    Funktioniert das mit dem Teil von Busch Jäger? (Aus der HP werde ich nicht schlau)
    Mit welchen Kosten muss ich für die Steuerung rechnen, wenn ich die Rohrmotore über meinen Fensterbauer beziehe?
    Ich habe im EG 9 Raffstores und im OG 12 Rolläden.

    Vielen Dank für eure Mühen!
     
Thema: Rolladensteuerung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Homatic rollladenschalter vorrang

Die Seite wird geladen...

Rolladensteuerung - Ähnliche Themen

  1. Zentrale und lokale Rolladensteuerung

    Zentrale und lokale Rolladensteuerung: Guten Tag Leute. Ich bin neu in diesem Forum und auch neu auf diesem Gebiet. Also habt bitte Rücksicht mit mir. Wir sind gerade dabei ein...
  2. Lichtsteuerung/Rolladensteuerung per WhatsApp?z.B. HomeMatic?

    Lichtsteuerung/Rolladensteuerung per WhatsApp?z.B. HomeMatic?: Hallo Wirklich fündig geworden bin ich hier nicht wirklich was die Lichtsteuerung/Steuerung per WhatsApp betrifft. Hat hier jemand...
  3. Elektrische Rolläden Schalter lieber Zentral pro Etage oder pro Zimmer?

    Elektrische Rolläden Schalter lieber Zentral pro Etage oder pro Zimmer?: Guten Abend, da wir unser EFH (2 Etage) kernsanieren und umfangreich umbauen kommt jetzt die Frage was Ihr bei den elektr. Rolläden-Schaltern uns...
  4. Rolladensteuerung

    Rolladensteuerung: Hallo, kann mir evtl. jemand ein System( Funk) oder ganz normale Zeitschaltuhren zur reinen Rolladensteuerung empfehlen? Wichtig ist für mich...
  5. Rolladensteuerung mit ....

    Rolladensteuerung mit ....: Hallo, wir bauen zur Zeit neu und müssen uns in einigen Wochen entscheiden, wie die Rolladensteuerung laufen soll. Das Schaltersystem soll aus...