Rollrasen und Auffahrt zu hoch?

Diskutiere Rollrasen und Auffahrt zu hoch? im Nutz- und Ziergarten Forum im Bereich Rund um den Garten; Hallo, bin jetzt von mehreren Nachbarn und Gärtner darauf angesprochen worden, dass mein Rollrasen "zu hoch" sein, man sieht ja schon die Erde...

  1. #1 ahornblatt, 20. Juni 2012
    ahornblatt

    ahornblatt

    Dabei seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Berater
    Ort:
    Berlin
    Hallo,
    bin jetzt von mehreren Nachbarn und Gärtner darauf angesprochen worden, dass mein Rollrasen "zu hoch" sein, man sieht ja schon die Erde und der wird noch höher, so dass das richtig blöd aussieht. Mir ist das noch nicht aufgefallen, aber es stimmt, er grenzt sich schon von der Terrasse und von der Auffahrt ab. Der Rasen liegt jetzt seit zwei Wochen - mein Gärtner wird sagen, das muss so sein.

    Gleiches gilt für die Auffahrt, dort hat er gesagt, dass muss so sein, weil sich das alles noch senkt, wenn täglich die Autos darüberfahren...Auch hier - muss so sein, oder wollen Sie da eine Kuhle haben.

    Wer kann etwas Schlaues dazu sagen? Was wäre zu tun, um das zu beheben? Ja wohl nicht alles neu, oder?
    Gibt es in diesem Bereich Gutachter, die die ganze Arbeit der FIrma mal anschauen können? Bezahlt ist nur 1/4.
    Gruss
    ahornblatt
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Wie wärs, sich vor dem Schreiben mal zu überlegen, was man fragen will, damit die Anderen auch eine Chance haben, zu verstehen, was man von ihnen möchte?

    Gibts dafür auch Berater?

    Wenns gar nicht geht, würden auch ein paar Fotos helfen.

    Ist der Rasen zu hoch, muss er gemäht werden.
    Ist die Erde, auf der der Rasen wächst, zu hoch, dann ist unklar, wieso die noch höher werden soll.
     
  4. #3 ahornblatt, 21. Juni 2012
    ahornblatt

    ahornblatt

    Dabei seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Berater
    Ort:
    Berlin
    Hallo,
    ja natürlich blöd von mir - hier sind die Fotos von Auffahrt und Rollrasen.
    Bei der Auffahrt sprechen manche von Stolperfalle, beim Rasen von "Wer hat das denn gelegt, ist zu hoch". Was meint Ihr?
    Gruss
    ahornblatt

    Rasen_Terrasse2.jpg Auffahrt_Pflaster.jpg Auffahrt_Pflaster2.jpg Rasen_Pflaster.jpg Rasen_Terrasse.jpg
     
  5. #4 tkoehler78, 21. Juni 2012
    tkoehler78

    tkoehler78

    Dabei seit:
    2. Februar 2007
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    Bollberg
    Der Rasen ist zu hoch eingebaut. --> Rasenwalze evtl. kleine Rüttelplatte.
    Aber höher wird der nicht mehr, es sei denn er wird nicht gemäht...

    Wurde die Zufahrt abgerüttelt? Mit was für einer Rüttelplatte (kg)?
    Wie stark ist das Pflaster?
    Wie hoch ist der Überstand zum angrenzenden Pflasterbelag? 0,5-1 cm ist vertretbar.

    Klingt nicht so, als ob dein "Gärtner" Ahnung von der Materie hätte!
     
  6. #5 wasweissich, 21. Juni 2012
    wasweissich

    wasweissich Gast

    das ist das einzige , was bei dem beitrag stimmt
    falsch , hilft nicht .
    das stimmt auch nicht .

    wenn die betonschulter am randstein zu hoch ist ,(und ich bin ziemlich sicher , dass sie es ist ) ist das gewicht der rüttelplatte sooowas von unerheblich , unerheblicher geht nicht ....





    aha , wie kommst du auf die 0,5 cm ?? die wären schon falsch , weil zu wenig . :p
     
  7. #6 ahornblatt, 22. Juni 2012
    ahornblatt

    ahornblatt

    Dabei seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Berater
    Ort:
    Berlin
    Tja, zu hoch. Wie auch immer er das anstellt, einfach mal etwas tieferlegen.

    Was ist nun fachlich zu tun, muss das alles wieder runter? Oder nur die erste Bahn vom Rasen an den Kanten - sieht natürlich dann etwas hügelig aus? Was tun, wenn der Gärtner sagt, das gehört so - was bleibt zu tun? Muss er sich um einen Gutachter kümmern?

    Der Gärtner sagt, die Steine senken sich durch das Auto, was immer wieder rüberfährt, aber doch nicht an allen Stellen gleich. Er meinte - oder wollen Sie da eine Kuhle haben, wenn ich das angleiche. Wozu hat er denn alles da unter verdichtet?

    Gruss
    ahornblatt
     
  8. #7 tkoehler78, 22. Juni 2012
    tkoehler78

    tkoehler78

    Dabei seit:
    2. Februar 2007
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    Bollberg
    Tja, wwi hält es ja für wwichtiger, meine Beiträge auseinanderzunehmen, als dem TE zu helfen!:respekt

    Wenn der Unterbau in der Zufahrt ordentlich ausgeführt wurde und gescheit verdichtet wurde, senkt sich da gar nix mehr beim Drüberfahren!
    Wie tief wurde denn ausgekoffert? Welchen Aufbau hat die Zufahrt? Welche Stärke hat das Pflaster?

    Das kann wohl sein, entspricht aber nicht der Aussage des TE's. Demnach hat der "Gärtner" das Pflaster generell höher eingebaut, da er noch Setzungen erwartet.

    VOB Teil C, DIN 18318 Pflasterarbeiten, 3.2.3 "....Neben Randeinfassungen und Einbauten müssen die Anschlüsse 3 mm bis 5 mm über deren Oberfläche liegen, neben wasserführenden innen 3 mm bis 10 mm über der Rinne."
     
  9. kappradl

    kappradl Gast

    Wenn sich das Pflaster noch senkt, dann hat die Auffahrt später 2 Rinnen. Also senkt sich da besser nichts, sonst wäre es eh Mist.
    Und der Rasen ist zu hoch und schiebt sich von der Seite immer schön aufs Pflaster.
     
  10. #9 wasweissich, 22. Juni 2012
    wasweissich

    wasweissich Gast

    das pflaster sollte sich nicht nennenswert senken , wenn ja , dann wurde gepfuscht .

    ich gehe davon aus , dass die betonschulter der randsteine zu hoch war und man sich die arbeit mit einer anpassung auf höhe des unterbaus gespart hat .

    in meinen augen eindeutig ein mangel . aber mit überschaubarem aufwand zu beheben .

    der rasenrand ist auch zu hoch , aber wie es aussieht liegt der rasen noch nicht allzu lange , also sollte es kein grosses problem sein , den ersten meter wegzuklappen und den boden drunter anzugleichen . die nötigen 2-3 cm fallen bei ausreichend länge nicht mehr auf .

    ist es so ein gärtner ?
    http://www.galabau.de/unser-logo.aspx

    wenn ja , dann solltest du dich mit
    http://www.galabau-berlin-brandenburg.de/bb/default.aspx
    in verbindung setzen .

    ( die könnnen dir aber auch helfen , wenn der gärtner das logo nicht am auto hat )




    @tköhler78 , muss mich entschuldigen , bei den anschlusshöhen hast du recht , wobei 0,3 cm sehr(viel zu ) wenig ist , ich bin da eher für 10 mm .

    wachseder rasen hebt sich , pro jahr ca 1mm
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 tkoehler78, 25. Juni 2012
    tkoehler78

    tkoehler78

    Dabei seit:
    2. Februar 2007
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    Bollberg
    :bierchen:
     
  13. #11 ralph12345, 3. Juli 2012
    ralph12345

    ralph12345

    Dabei seit:
    23. August 2010
    Beiträge:
    997
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Hamburg
    Irgendwie soll da mal das Wasser von der Terrasse und vom Weg ablaufen und im Rasen versickern. Das klappt nicht, wenn das Wasser vom höhergelegenen Rasen auf die Terasse läuft. Da wird es je nach Regenmenge auch nicht helfen, unmittelbar vor der Terrasse anzugleichen. Wie wwi. schon schrieb, einen Meter Rollrasen weg und drunter die Erde abtragen.
     
Thema: Rollrasen und Auffahrt zu hoch?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pflaster rund ums haus gepfuscht

Die Seite wird geladen...

Rollrasen und Auffahrt zu hoch? - Ähnliche Themen

  1. Wie hoch ist die Schwelle einer Schlupftür beim Normstahl Deckensektonaltor ?

    Wie hoch ist die Schwelle einer Schlupftür beim Normstahl Deckensektonaltor ?: Hallo, kann mir jemand sagen wie hoch die Schwelle bei der Schlupftür einesNormstahl Decken sektionaltores ist . Laut eines Torhändlers 28mm und...
  2. Erfahrung Höchster Pensionskasse?

    Erfahrung Höchster Pensionskasse?: Hallo, unser Finanzierungspartner hat uns für unseren Baukredit die höchster Pensionskasse vorgeschlagen. Hat jemand zu diesem Kreditgeber...
  3. Dachentwässerung Ziterne liegt zu hoch

    Dachentwässerung Ziterne liegt zu hoch: Hallo, ich habe kürzlich das Grundstück neben meinem Bauplatz gekauft. Auf diesem befindet sich eine Zisterne mit 40m³ Volumen und...
  4. Gewinde der Wandscheibe ragt aus Fliesen heraus - Armatur steht zu weit von der Wand

    Gewinde der Wandscheibe ragt aus Fliesen heraus - Armatur steht zu weit von der Wand: Hallo, mein Installateur hat die Wandscheibe vermutlich zu hoch befestigt. Jetzt steht das Gewinde der Wandscheibe aus den Fliesen heraus. Die...