Rost auf Titanzink ?

Diskutiere Rost auf Titanzink ? im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo Ich habe letztes jahr in August meine Dachgaube mit Titanzink verkleidet. Leider hat die Verkleidung komische Flecken bzw. es sieht aus...

  1. #1 istdasalles, 11. April 2009
    istdasalles

    istdasalles

    Dabei seit:
    11. April 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gipser
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo

    Ich habe letztes jahr in August meine Dachgaube mit Titanzink verkleidet. Leider hat die Verkleidung komische Flecken bzw. es sieht aus wie Rost/Flugrost..Ist das normal oder ist es kein Titanzink ?
    Hab hier paar Fotos zum anschauen..

    Mfg
    Thomas[​IMG][​IMG][​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ja, man sieht eine blechverkleidete Gaube auf diesem Landschaftbild...
     
  4. #3 pauline10, 13. April 2009
    pauline10

    pauline10

    Dabei seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    1.813
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Frankfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Aber das muß eine Hausfrau ja nicht wissen!!
    Es sieht aus, als wenn es besonders an den Ecken auftritt. Könnte da der Wind eine Rolle spielen??

    Entweder bläst er den Regen an diese Stellen oder er verhindert das Regen diese Stellen blank wäscht.

    Rost sollte auf Zink und Titanzink nicht auftreten. Aber es soll kleine Tierchen geben die sich auf Fasaden niederlassen.

    pauline
     
  5. #4 wasweissich, 13. April 2009
    wasweissich

    wasweissich Gast

    und die dachrinnen sind aus kupfer :yikes:yikes:wow
     
  6. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Das macht aber hier nichts aus, da das Material nur in Fließrichtung edler wird.
     
  7. #6 istdasalles, 13. April 2009
    istdasalles

    istdasalles

    Dabei seit:
    11. April 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gipser
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo
    Hier noch paar Fotos aus der nähe.
    Die Wetterseite ist am sträksten betroffen.
    Was meint ihr so ..

    Mfg
    Thomas

    [​IMG][​IMG][​IMG]
     
  8. #7 Hundertwasser, 14. April 2009
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    3.275
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Harburg
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Seit wann fließt Wasser bergauf?
     
  9. #8 Ralf Dühlmeyer, 15. April 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Das ist der normale Oxidationsprozess von walzblankem Titanzink - wenn es um die dunkelgrauen Punkte geht!

    Aber nochmal die Frage:
    Ist die Dachrinne aus Kupfer????????
     
  10. Ryker

    Ryker

    Dabei seit:
    16. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.069
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DDM, FLfDWuAT, 519er
    Ort:
    super, natural, British Columbia
    Benutzertitelzusatz:
    Exilant
    Plaste & Elaste.


    Das Zink hingegen sieht genauso aus, wie es nach so kurzer Zeit aussehen muss.
     
  11. #10 istdasalles, 15. April 2009
    istdasalles

    istdasalles

    Dabei seit:
    11. April 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gipser
    Ort:
    Stuttgart
    Die Dachrinne von der Gaube ist verzinkt,war am Anfang glänzend sowie die Titanzinkverkleidung ist aber nach kurzer Zeit Angelaufen ( Matt).

    Die Hausdachrinne ist aus Braunen Kunstoff seit 25 Jahren.

    Eine Kupferverkleidung + Rinne wollte ich für die Gaube nicht,es wäre mir zur dunkel.

    Wenn ich die Gaubenverkleidung aus weitem anschaue (siehe die ersten Bilder)
    sieht es nicht so schön aus (dunkelgraue Punkte).

    Ich hoffe das die Titanzinkverkleidung im laufe der Zeit vielleicht auch so Matt wird wie die Rinne.

    Was meint ihr so ?

    Mfg
    Thomas
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Isolierglas, 15. April 2009
    Isolierglas

    Isolierglas

    Dabei seit:
    4. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.446
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Consultant
    Ort:
    Darmstadt
    Das wird schon. Keine Panik. Angeblich kann man mit schwacher Schwefelsäure nachhelfen. Würde ich nicht riskieren wollen.
     
  14. Ryker

    Ryker

    Dabei seit:
    16. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.069
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DDM, FLfDWuAT, 519er
    Ort:
    super, natural, British Columbia
    Benutzertitelzusatz:
    Exilant
    Nein, die ist auch aus Titanzink.


    Gleiches Material, gleiches Verhalten.
    Da die Gaubenbekleidung nicht soviel Wasser abbekommt wie die Rinne eben bloss spaeter.
     
Thema: Rost auf Titanzink ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. titanzink rost entfernen

Die Seite wird geladen...

Rost auf Titanzink ? - Ähnliche Themen

  1. Rost an Schloß von Torantrieb relevant

    Rost an Schloß von Torantrieb relevant: Hallo, sollte ich bei dem abgebildeten Rost etwas tun oder geht es nicht in das Schloß rein? Wenn etwas getan werden sollte, wüsstet Ihr...
  2. Stahlträger gegen Rost schützen

    Stahlträger gegen Rost schützen: Servus, ok, eines vorweg. Wir bauen mit einem Architekten, der kaum Ahnung hat. Zumindest ging in den letzten 2 Jahren alles schief, was nur...
  3. Betoninstandsetzung/ freiliegende Bewehrung

    Betoninstandsetzung/ freiliegende Bewehrung: Helau allerseits, bin der Jo, gelernter Tiefbauer und neu hier. Meine Frage betrifft eine Betondecke, an der teilweise die Bewehrung freiliegt,...
  4. Rohrleitungen im Estrich - Rost nach nur wenigen Monaten

    Rohrleitungen im Estrich - Rost nach nur wenigen Monaten: Guten Tag zusammen :) Wir sind ein Betrieb des Mittelstands und haben hinten unsere Halle erweitert. Doch nun der Supergau... Unsere...
  5. Wie lange kann ein Heizkreis ohne Wasser bleiben (Rost-Gefahr?)

    Wie lange kann ein Heizkreis ohne Wasser bleiben (Rost-Gefahr?): Guten Abend, mich würde interessieren wenn bei einem normalen Heizkörper Heizkreis das Wasser abgelassen wird, verbleibt ja zwangsläufig in...