Rote Außenwandfarbe - Marsrot - bleicht aus

Diskutiere Rote Außenwandfarbe - Marsrot - bleicht aus im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo ich habe mein Haus vom Satteldach zum Pultdach umgebaut , Pultdach : Holzständer - Holzfaser - Gewebe vom Gipser - Grundierung und dann...

  1. #1 Tscharlie, 04.08.2018
    Tscharlie

    Tscharlie

    Dabei seit:
    04.08.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    ich habe mein Haus vom Satteldach zum Pultdach umgebaut ,
    Pultdach : Holzständer - Holzfaser - Gewebe vom Gipser - Grundierung und dann Marsrot gestrichen
    die Farbe bleicht aus innerhalb kurzer Zeit incl Fleckenbildung - Baubeginn 2013
    was für einen Farbhersteller könntet ihr den empfehlen ,
    damit so etwas nicht so schnell passiert

    Danke im voraus

    Tschau

    Tscharlie
     
  2. #2 Andybaut, 04.08.2018
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.128
    Zustimmungen:
    316
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Da gehen nur mineralische Farben. ZB. Le Corbusier oder Keim.
     
  3. #3 Tscharlie, 04.08.2018
    Tscharlie

    Tscharlie

    Dabei seit:
    04.08.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank :
    habe Farb - Kübel gefunden : Verkehrsrot RAl 3020 von Caparol
    Color Express Amphibolin

    Amphibolin / Amphibolin-W Die Universalfarben auf Reinacrylbasis für den vielfältigen Einsatz rund ums Haus. Produktbeschreibung Vielseitig verwendbare emissionsminimierte und lösemittelfreie Fassaden- und Innenfarbe mit außergewöhnlich guter Haftfähigkeit auf fast jedem Untergrund. Die besondere Zusammensetzung vermindert den Schreibeffekt/Weißbruch bei farbigen Beschichtungen. Im Außenbereich für wetterbeständige Beschichtungen auf glatten und feinstrukturierten Untergründen mit hoher Schutzwirkung gegen aggressive Luftschadstoffe. Universalfarbe für außen, auf mineralischen Putzen der Mörtelgruppen PII u. PIII, Beton, Ziegelsichtmauerwerk, Faserzementplatten, tragfähigen Altanstrichen, verzinkten Flächen, Hart-PVC, nicht maßhaltigem Holz. Nicht für WDVS geeigent. Im Innenbereich für hoch strapazierfähige, scheuerbeständige, strukturerhaltende Anstriche, insbesondere auch für Beschichtungen mit hohem Beanspruchungsgrad auf Capaver GlasgewebeWandbelägen sowie wegen der hohen Lichtreflexion in schwach beleuchteten Fluren, Treppenhäusern, Lagerräumen, Werkshallen und Tiefgaragen geeignet. Amphibolin-W ist mit einer Konservierung der Beschichtung gegen Befall und Schädigung durch Pilze und Algen ausgestattet. Daher nicht im Innenbereich einsetzbar. Verwendungszweck ■ emissionsminimiert und lösemittelfrei ■ frei von foggingaktiven Substanzen ■ wasserverdünnbar, umweltschonend und geruchsarm ■ wetterbeständig ■ Nassabriebbeständigkeit Klasse 1 nach DIN EN 13300; < 5 µm bei 200 Hüben, entspr. scheuerbeständig nach DIN 53778 ■ Deckvermögen Klasse 2, bei einer Ergiebigkeit von 8 m2 /l bzw. 120 ml/m2 ■ schlagregendicht, wasserabweisend ■ hohe Haftfestigkeit ■ nicht gilbend ■ alkaliresistent, daher unverseifbar ■ dünnschichtig, strukturerhaltend ■ hoch reinigungsfähig und beständig gegen wässrige Desinfektions- und Haushaltsreinigungsmittel ■ leichte Verarbeitung ■ enthält spezielle photokatalytisch wirkende Pigmente Eigenschaften 100 % Reinacrylat-Kunststoffdispersion nach DIN 55945 mit Nassadhäsionspromotor zur Erreichung optimaler Haftfestigkeit.
     
  4. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    4.693
    Zustimmungen:
    1.177
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Nein das ist so ein `Zwitter' für innen und außen das bringt nicht den gewünschten Effekt.
     
  5. #5 Tscharlie, 05.08.2018
    Tscharlie

    Tscharlie

    Dabei seit:
    04.08.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    ... ja das war ja die Farbe mit der der Maler - Gipser gestrichen hat
     
  6. #6 plattypus, 05.08.2018
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.2018
    plattypus

    plattypus

    Dabei seit:
    26.12.2015
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Berufsschul-Pauker
    Ort:
    HF
    Holzfaser und dann Mineralfarbe? Hält das? Ich dache für die Farbe brauchst eben mineralische Untergründe, also Kalksandstein, Beton oder sowas und eben nicht Holz. Ok, inzw. gibt es wohl auch Zwitter, die angeblich auf Holz halten, aber klassische Mineralfarbe ist das dann nicht.

    Ansonsten: Wenn du langlebige Farbe haben willst: Keim 2K Mineralfarbe hat in der Schweiz schon gezeigt, daß sie 120 Jahre auf den passenden Untergründen durchhalten kann.
    --> Schwyz (Gemeinde) – Wikipedia
    --> https://www.keim.com/fileadmin/user_upload/downloads/prospekte/purkristalat-01-2016.pdf

    Das "Fresco" da ist 120 Jahre alt und immer noch der Original-Anstrich. Aber wie gesagt, klär vorher ab, ob das mit Mineralfarben bei Dir überhaupt geht. Außerdem darf man Silikatfarbe nicht auf einen bestehenden Dispersionsanstrich streichen. Der alte Anstrich muß also komplett runter.
    Und bitte. bevor Du sowas angehst, guck dir mal den Materialpreis der Farbe an. Mineralfarben sind nicht dafür bekannt die billigsten zu sein. Dafür halten sie praktisch ewig, wenn richtig gemacht. Mein Haus hat nach 40 Jahren jedenfalls immer noch den ersten Fassaden-Anstrich damit. Ok, daß weiß ist dreckig geworden, aber Abplatzungen oder sowas? Fehlanzeige!
     
  7. Netzer

    Netzer

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Maler/Lackierer
    Ort:
    Bayern
    Der Anstrich befindet sich doch nicht auf der Holzfaserplatte. Mit was hat der Maler das Gewebe eingespachtelt und welchen Oberputz hast du?
     
  8. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    4.693
    Zustimmungen:
    1.177
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    @plattypus das stellt ein frescetto dar, diese Technik ist wohl nicht geeignet für den TE zumal du ziemlich suchen müsstest bevor du jemand findest der diese Technik überhaupt beherrscht.
     
  9. #9 Fabian Weber, 07.08.2018
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    4.033
    Zustimmungen:
    1.017
    Aber es ist eine Silikatfarbe damals genommen worden inn Schwyz. Das weiße Haus in den USA hat jetzt übrigens auch einen KEIM-Anstrich bekommen, nachdem die keinen Bock mehr auf diese billo US-Dispersionspampe hatten, die immer nur 10Jahre hielt.
     
Thema: Rote Außenwandfarbe - Marsrot - bleicht aus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. azs

    ,
  2. best cameras

Die Seite wird geladen...

Rote Außenwandfarbe - Marsrot - bleicht aus - Ähnliche Themen

  1. Dachlatten Kennzeichnung zwingend ? ( CE, rot,blau)

    Dachlatten Kennzeichnung zwingend ? ( CE, rot,blau): Guten Tag Forumsgemeinde, im Herbst 2016 wurde unser Dach saniert. Damals wurde mir hier im Forum schon weitergeholfen. Das...
  2. Roter Estrich? Was ist das?

    Roter Estrich? Was ist das?: Hallo zusammen, ich entferne gerade in unserem Altbau im Rahmen des Umbaus die alten Fliesen. Unter den Fliesen kommt ein ca. 3 cm dicker, relativ...
  3. Rote Kugelhähne im Trinkwasser zugelassen?

    Rote Kugelhähne im Trinkwasser zugelassen?: Hallo Zusammen, sind die roten KFE Kugelhähne (http://www.simplex-armaturen.de/index.php?Heizraumarmaturen#KFE-Kugelhaehne-) für den...
  4. Das rote Telefon

    Das rote Telefon: ... ob er den direkten Draht nach Moskau hatte? ;) http://imgur.com/gallery/aieBJRY Das CAD-Programm auf dem Schirm (würde ich mal vermuten)...
  5. Wasser hinterlässt rosa / rote Ablagerung

    Wasser hinterlässt rosa / rote Ablagerung: Hallo, da ihr mir bei meine Elektronikproblem super geholfen habt, hoffe ich ihr könnt mir bei diesem Problem auch helfen? Wenn wir uns...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden