Roto Dachfenster völlig zerstört durch Karton 30x30

Diskutiere Roto Dachfenster völlig zerstört durch Karton 30x30 im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo bitte um Auskunft wir sind vor 5 Jahren in einen Neubau gezogen in eine Dachgeschosswohnung .Wir hatten in der Wohnung auf ca,100 qm 13...

  1. #1 rotofenster64, 26.07.2021
    rotofenster64

    rotofenster64

    Dabei seit:
    26.07.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo bitte um Auskunft wir sind vor 5 Jahren in einen Neubau gezogen in eine Dachgeschosswohnung .Wir hatten in der Wohnung auf ca,100 qm 13 Fenster davon 8 Dachfenster der Marke Roto . Auf 3 der Dachfenster wurden im Nachhinein noch Außenjalosien verbaut wobei die Monteure den unteren Rahmen des Fensters als Ausstieg benutz haben. Nach Auszug erklärten uns unsere Vermieter das das Dachfenster im Schlafzimmer völlig zerstört und ausgetauscht werden müsste da wir zum lüften kurzeitig einen Karton 30 x30 benutz haben um das Fenster offen zu halten .Wir zogen vor Gericht und haben verloren .Gibt es jemand der Ahnung hat wie man so etwas beweisen kann und der Schaden beläuft sich auf 1600 euro weil das fenster getauscht werden muss .Wo gibt es für so etwas einen Gutachter?
     
  2. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    1.321
    Beruf:
    GF, Kaufmann, Trockenbaumeister
    warum wurde das nicht sofort dem Vermieter gemeldet? nach 5 Jahren ist das reichlich spät
    wie darf man sich das vorstellen? Den Karton nur zwischen Rahmen und Flügel gestellt? warum sollte da das Fenster komplett zerstört sein?

    Zum Urteil lässt sich nichts sagen, da keiner die Fakten kennt
     
  3. #3 rotofenster64, 26.07.2021
    rotofenster64

    rotofenster64

    Dabei seit:
    26.07.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo danke für deine Antwort nein so war es nicht wir sind voriges Jahr im zum 1.6 ausgezogen dann verklagte man uns zum entfernen der Tapete dieses scheiterte weil man unrenoviert eingezogen war danach wartete der Vermieter bis zum letzten tag um uns erneut zu verklagen( 6 Monate nach Auszug ) jetzt wegen dem Dachfenster aber der Schaden wurde unserer Versicherung gemeldet nur hat der Vermieter versäumt die unterlagen einzuschicken an die Versicherung und nach 2 Jahren hat die Versicherung den fall geschlossen und die Zahlung des Schadens verweigert.
     
  4. #4 rotofenster64, 26.07.2021
    rotofenster64

    rotofenster64

    Dabei seit:
    26.07.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    und im Urteil behauptete der Sachverständige der im übrigen der Mann ist der die Aussenschallosien verbaut hat das er die Schalosien von innen verbaut hat
     
  5. #5 1958kos, 26.07.2021
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    2.188
    Zustimmungen:
    445
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    ?????
     
  6. #6 Fred Astair, 26.07.2021
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    7.021
    Zustimmungen:
    3.172
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Das klingt alles so wirr, dass man dem TE nur zu anwaltlicher Unterstützung raten kann.
    Baulich/fachlich ist das innerhalb eines Forums nicht zu lösen, zumal der Vorgang schon vor Gericht war und der TE keinen Zugang zum Objekt hat. Einzige Frage noch: Ist das Urteil bereits rechtskräftig?
     
    Manufact, simon84 und Alex88 gefällt das.
  7. #7 rotofenster64, 26.07.2021
    rotofenster64

    rotofenster64

    Dabei seit:
    26.07.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    nein noch nicht und wir werden anwaltlich vertreten mich hat nur mal interessiert ob sich
    so etwas jemand vorstellen kann das ein Karton ein Dachfenster so schwer beschädigen kann
     
  8. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    3.140
    Zustimmungen:
    1.915
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Weitere Frage:
    Hatten Sie keinen Anwalt?

    Der "Sachverständige" war doch sicher kein vom Gericht beauftragter ö.b.u.v. Sachverständiger, oder? Wenn doch hätte man den doch als "befangen" ablehnen können, da er in den Fall wirtschaftlich verstrickt war und somit am Ausgang des Verfahrens persönliches Interesse haben dürfte und seine Unvoreingenommenheit damit in Zweifel stünde. Der "Sachverständige" dürfte also nur als technischer Berater oder als sachverständiger zeuge für eine der beiden Parteien aussagen, aber kein Gerichtsgutachten erstatten.

    Ansonsten kann ich mich nur @Fred Astair anschließen:
    Sie kommen viel zu spät mit ihren Fragen!!!
    Wenn Sie bereits verloren haben, das Urteil vorliegt und die Widerspruchsfrist auch schon abgelaufen ist, was wollen Sie dann noch?
    Dann ist der Drops gelutscht und sie müssen zahlen.
     
  9. #9 Fred Astair, 26.07.2021
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    7.021
    Zustimmungen:
    3.172
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Na dann vor Erlangung Rechtskraft das Urteil anfechten lassen.
    Wenn der Karton nicht mit Gussstahl gefüllt war, 100 kg wog und Du ihn aus ein paar Meter Entfernung ins Fenster geworfen hast, dann nicht.
     
    simon84 gefällt das.
  10. #10 Fred Astair, 26.07.2021
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    7.021
    Zustimmungen:
    3.172
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Doch noch drei Fragen:
    Woher weiß denn der Vermieter vom Karton? Wie genau war der ins Fenster geklemmt? Gibt es Fotos davon oder von den Beschädigungen, die von den Handwerkern verursacht sein sollen?
     
    Berndt gefällt das.
  11. #11 klappradl, 26.07.2021
    Zuletzt bearbeitet: 26.07.2021
    klappradl

    klappradl

    Dabei seit:
    10.02.2021
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    168
    Beruf:
    Dipl. Dingens
    Ort:
    Altbiersektor
    Nein, ich kan mir nicht mal vorstellen, wie man einen Karton zum Offenhalten des Fensters verwendet.
     
  12. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    3.140
    Zustimmungen:
    1.915
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Gibt's ein Gerichtsgutachten zu den Schadensbildern und zur möglichen Schadensentstehung?
    Das würde ich gern mal lesen als PDF - gern anonymisiert als PN schicken.
     
  13. Berndt

    Berndt

    Dabei seit:
    12.01.2011
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    212
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    RLP
    30/30 Loch , was ging dort durch ??
     
  14. Reifi

    Reifi

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    IT-Berater
    Ort:
    Warendorf
    Guten Morgen,
    für mich zum Verständnis.

    Ihr hattet den Schaden schon mal vor 2 Jahren eurer Privathaftpflichtversicherung gemeldet. Diese hat auch einen Schadenfall angelegt. Innerhalb von 2 Jahren hat der Anspruchsteller (Ex-Vermieter) sich nicht nicht gerührt und keine Ansprüche angemeldet. Dass dann eine Versicherung einen Schaden wieder schließt ist erstmal normal. Hat auch Bilanzgründe, weil die nicht ewig Rückstellungen dafür bilden dürfen, wenn sich kein neuer Sachverhalt ergibt.

    Jetzt meldet der Vermieter sich zu dem Schaden bzw. der Beschädigung an seiner vermieteten Sache wieder.

    Habt Ihr das wieder Eurer PHV gemeldet? Diese hat ja nicht nur die Funktion einen Schaden zu regulieren, sondern auch unbegründete Ansprüche abzulehnen, notfalls bis vor Gericht -> passive Rechtsschutzversicherung nennt man dieses.

    Was sagt die Versicherung denn? Ich würde als erstes mit Bezug auf die Schadenmeldung vor 2 Jahren mit denen reden und mir Unterstützung besorgen.

    VG
    Reifi
     
    BaUT gefällt das.
  15. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    1.321
    Beruf:
    GF, Kaufmann, Trockenbaumeister
    sorry, aber da hast du offensichtlich eine Schlaftablette als Anwalt
     
  16. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    3.140
    Zustimmungen:
    1.915
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    ...und euer Anwalt weiß nicht dass man im Rahmen des Gerichtsverfahrens (Beweisaufnahme) dafür von der IHK einen ö.b.u.v. Sachverständigen für Schäden an Gebäuden oder von der Handwerkskammer einen öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen für Tischlerarbeiten/Fensterbau heran ziehen kann, der den Schaden in Augenschein nimmt, mögliche Ursachen darlegt und Mängelbeseitigungsmaßnahmen/-kosten einschätzt?! Hoffe es ist ein Fachanwalt für Mietrecht/Baurecht.

    Von der alten Schadensmeldung bei der Versicherung muss es doch ein paar Fotos gegeben haben.
    Von der jetzigen Schadensmeldung des Vermieters muss es doch auch eine ordentliche Schadensbeschreibungen und Beweisfotos geben.
    Warum stellst du hier nichts davon online und fragst uns nur "ob wir uns deinen Pappkarton vorstellen können"?!?!
    Solche Fantasiespielchen kannst du mit dem Richter machen! Für mich zählen Fakten und die sehe ich mir am liebsten selbst an bevor ich mir ein Urteil bilde.
     
    Reifi und Domski gefällt das.
Thema:

Roto Dachfenster völlig zerstört durch Karton 30x30

Die Seite wird geladen...

Roto Dachfenster völlig zerstört durch Karton 30x30 - Ähnliche Themen

  1. Griff Dachfenster Roto 735WD

    Griff Dachfenster Roto 735WD: Guten Abend, weiß jemand wie dieser Art von Griff heißt, bzw. mit "Griff mit Nase" find ich bei google nichts. Muß nicht abschließbar sein. DANKE
  2. Roto Dachfenster: Fenstergriff klemmt, Fenster nicht zu schließen

    Roto Dachfenster: Fenstergriff klemmt, Fenster nicht zu schließen: Wie leicht ist es, an Weihnachten einen Dachdecker, Schreiner oder Fensterbauer zu erreichen? Ich weiß, ganz schlechter Witz, leider in meinem...
  3. Dachziegel vs. Dachfenster Eindeckrahmen Roto

    Dachziegel vs. Dachfenster Eindeckrahmen Roto: Hallo zusammen, vor Kurzem wurde mein Dach komplett neu gedeckt. Verbaut sind Roto Klapp-Schwingfenster vom Typ WDF. Gemäß den Roto...
  4. Gesamtenergiedurchlassgrad vs. Wärmedämmung - Velux vs. Roto

    Gesamtenergiedurchlassgrad vs. Wärmedämmung - Velux vs. Roto: Hallo! Es geht mal wieder um Velux vs. Roto bzw. Wohlgefühl vs. "Sauna-Feeling" unterm Dach an der Südseite. Ich lese, dass die...