Rückbau eines Kellerschachtes

Diskutiere Rückbau eines Kellerschachtes im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo zusammen, ich habe bei mir im Haus einen Kellerschacht, der früher "normal" nach außen gezeigt hat, aber vor ein paar Jahren durch einen...

  1. gurze

    gurze

    Dabei seit:
    23.10.2018
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Projektleiter
    Ort:
    Landshut
    Benutzertitelzusatz:
    Haus von 1965, Anbau von 2011, Umbau in 2019
    Hallo zusammen,

    ich habe bei mir im Haus einen Kellerschacht, der früher "normal" nach außen gezeigt hat, aber vor ein paar Jahren durch einen Anbau "innen" liegt (siehe Bilder).

    Den Kellerschacht benötige ich nicht mehr: 1. Er bringt eh kein Licht nach unten, 2. nimmt die Treppe viel Platz weg:

    Wie gehe ich am besten vor?
    Klar... Treppe weghauen. Aber dann?
    • Schacht zuschütten?
      • Wenn ja, womit verfüllen?
      • Wie den Übergang zum Fenster abdichten / tragfähig machen?
    • Einfach nur den Schacht oben "absägen" und dann abdecken und dann Estrich drauf?
      • Wenn ja, was würdet ihr dafür am besten nehmen als Unterbau?
    Danke euch im voraus!
    gurze
     

    Anhänge:

  2. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    5.126
    Zustimmungen:
    1.318
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Ausbau des LS komplett, Verschließen der Fenster Öffnung, eine Dichtlage einbauen am MW putzen und auch mit DS, Dämmung einbauen, Folie oder Sperrung drauf und vergiessen - optimal wäre mit einigen Anschlusseisen verbinden. Oben dann ihr Fussbodenaufbau, klassisch aufgebaut ..
     
  3. gurze

    gurze

    Dabei seit:
    23.10.2018
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Projektleiter
    Ort:
    Landshut
    Benutzertitelzusatz:
    Haus von 1965, Anbau von 2011, Umbau in 2019
    Danke für deine Antwort.
    Die Fensterseite verstehe ich...
    Aber wieso würdest du den Schacht komplett ausbauen? Der Kunststoff halt noch hundert Jahre... ist aktuell dicht... was ist der Vorteil davon, ihn wegzunehmen?
     
  4. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    5.126
    Zustimmungen:
    1.318
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Solche Teile entfernt in diesem Zuge, es gibt keine Veranlassung 'Kunsstoffschrott' dort zu belassen, zumal sie ihren Boden ja auf einer LS 'Wanne' aufbauen, das ist schlichtweg 'Murks', inwiefern dort wirklich dicht ist ist eher eine Annahme - zumal ist da keine Drainage oder Rohranschluss angeschlossen?
     
  5. gurze

    gurze

    Dabei seit:
    23.10.2018
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Projektleiter
    Ort:
    Landshut
    Benutzertitelzusatz:
    Haus von 1965, Anbau von 2011, Umbau in 2019
    Lichtschacht weg... alle glücklich, entsprechend obenstehender Ausführung umgesetzt :-)
     

    Anhänge:

Thema:

Rückbau eines Kellerschachtes

Die Seite wird geladen...

Rückbau eines Kellerschachtes - Ähnliche Themen

  1. Spitzbodenausbau nach vorherigem Rückbau genehmigungspflichtig?

    Spitzbodenausbau nach vorherigem Rückbau genehmigungspflichtig?: Habe vor, alle Um- und Einbauten (3 Wohnräume) auf dem Spitzbogen zu entfernen. Der Umbau stammt vermutlich aus den 60er Jahren. Strohbewehrte...
  2. Rückbau oder Nutzung alter Kläranlage / Sickergrube

    Rückbau oder Nutzung alter Kläranlage / Sickergrube: Moin Moin, ich bräuchte mal eure Hilfe bzw. Ratschläge und hoffe ich bin im richtigen Bereich gelandet. Ansonsten bitte verschieben :) Kurz zur...
  3. Rückbau Garage und Mauer durch Nachbar - Problem

    Rückbau Garage und Mauer durch Nachbar - Problem: Vor 60 Jahren wurde hier unsere Garage an die des Nachbarn angebaut. Seine Wand ist ein Stück länger als unsere Garage wodurch sich eine...
  4. Rückbau aller Heizungsrohre

    Rückbau aller Heizungsrohre: Hallo zusammen, wir sind dabei ein Haus Baujahr 1965 kernzusanieren. Dabei wird auch die komplette Heizung mit Rohren und Heizkörpern erneuert...
  5. Rückbau Holzfassade

    Rückbau Holzfassade: Hallo, Wir haben ein Holzhaus in Rahmenbauweise 10 Jahre alt, mit hinterlüfteter Holzfassade in Schwedenrot. Mich würde interessieren, wie...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden