Rückschlagventil -Tonrohr

Diskutiere Rückschlagventil -Tonrohr im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Guten Tag, leider habe ich in den letzten Jahren 3-4x den Keller voll gehabt und mag einfach nicht mehr - alles aus den Kellern raustragen -...

  1. Aristo

    Aristo

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ergo
    Ort:
    Langenfeld
    Guten Tag,

    leider habe ich in den letzten Jahren 3-4x den Keller voll gehabt und mag einfach nicht mehr
    - alles aus den Kellern raustragen
    - nasse Kartons entsorgen
    - nasse Geräte entsorgen

    Diesmal war es so heftig - das - obwohl ich die meisten Sachen auf ca. 10cm hohe Steine gestellt habe -trotzdenm nass geworden sind (das Wasser war 20-30cm hoch ) .-((
    Das Wasser drückte sich hoch im Waschkeller, die Toilette hoch, im Heizungskeller und ins Hobbyraum kam es durch den Flur rein
    Die Nacht und der Sonntag war hin und fertig sind wir immer noch nicht -nur mit den Nerven :-(

    Die Entscheidung für eine Rückschlagventil/Klappe ist gefallen

    Das Hauptabwasserrohr ist ein Steinrohr (siehe Bild)
    Dieser befindet sich im Waschkeller in einem Schacht. In diesem ist auch immer Wasser - bei Regenreichentagen wird es höher-
    Dieser hat eine Kontrollöffnung
    Wie kann man hier einen Rückschlagventil einbauen -gibt es das überhaupt für Steinrohr - habe bisher keines gefunden.
    Welche Optionen gibt es -welches ist sinnvoll und effektiv?

    An anderen Stellen sind kleine Abflußöffnungen wo Wasser ablaufen kann -hier drin sind Drehregler -
    je nach Stellung läuft das Wasser ab oder wird verhindert.
    Welchen Sinn macht das ? Das Wasser sollte doch immer ablaufen -



    Vielen Dank für eure Antworten
     

    Anhänge:

  2. #2 postler1972, 14.06.2018
    postler1972

    postler1972

    Dabei seit:
    03.08.2014
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    Ex-Installateur
    Ort:
    Darmstadt
    zum Kontrollschscht, ich glaube das dieser nicht ausreichend groß ist um eine RSK einzubauen. Vielleicht würde eine manuelle reinpassen, aber diese sind nicht erlaubt wenn fäkalhaltiges Wasser durch läuft sondern nur elektrisch.
    Zum Bodenablauf, das Handrad ist dazu da um es zu zudrehen damit z.b. bei Starkregen da kein Wasser raus kommt. Ist also eine Art von Rückstauschutz
     
  3. #3 Martin1967, 19.06.2018
    Martin1967

    Martin1967

    Dabei seit:
    01.01.2014
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Heizungsbauer
    Ort:
    Landau
    Am besten du holst dir einen Fachmann ins Haus.
    Es gibt in Lenting einen Hersteller von Rückstausicherungen ruf da am besten an.
     
Thema: Rückschlagventil -Tonrohr
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Rückschlagventil tonrohre

    ,
  2. news

Die Seite wird geladen...

Rückschlagventil -Tonrohr - Ähnliche Themen

  1. suche richtiges Rückschlagventil für Warmwasserzirkulation

    suche richtiges Rückschlagventil für Warmwasserzirkulation: bei mir funktioniert die Zirkulation nicht richtig, meine Vermutung, es ist ein falsches Rückschlagventil verbaut, bei mir ist diese Art verbaut:...
  2. Bitte um Hilfe bei Rückschlagventilen!

    Bitte um Hilfe bei Rückschlagventilen!: Hallo Community, ich hatte letzte Woche bei sehr starkem Regen das Problem, dass mir in zwei Kellerräumen aus dem Sifon das Abwasser in den...
  3. Hauswasserwerk uns seine Rückschlagventile

    Hauswasserwerk uns seine Rückschlagventile: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Wir haben ein Hauswasserwerk Tecnopres 15/4 zur Brauchwassernutzung. Nach eine kürzlich vom...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden