Rückstau im Abwassersystem

Diskutiere Rückstau im Abwassersystem im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Hallo erstmal. Ich habe Mitte 2011 ein Haus gekauft (Bj 98). Ich habe von Anfang an das Problem, daß es mir in den Keller alle paar Monate das...

  1. bepe01

    bepe01

    Dabei seit:
    15. April 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektronikentwicklung
    Ort:
    Regensburg
    Hallo erstmal.
    Ich habe Mitte 2011 ein Haus gekauft (Bj 98).
    Ich habe von Anfang an das Problem, daß es mir in den Keller alle paar Monate das Abwasser zurückstaut.
    Vor ziemlich genau einem Jahr war ein Rohrreiniger bei mir, der die Rohre mit ner Kamera durchfahren hat
    und anschließend vom Revisionsschacht aus gespült hat (mit ner Wasserfräse oder wie man das Ding nennt).
    Jetzt war 1 Jahr Ruhe und nun ist das Problem wieder aufgetreten.

    Der Fehler ist dann weg, wenn ich z.B. zusätzlich ein anderes Klo spüle, das nen anderen Abwasserweg hat.

    Mit der Kamera hat man 2 Dinge gesehen:
    1. Ein Drainagerohr ist etwas zerfleddert. Es sieht so aus als könnte es minimalst ins Rohr stehen.
    Da bin ich mir aber nicht so ganz sicher, so genau sieht man das im Video nicht.
    2. die 2m vor dem Revisionsschacht haben eine leichte Senke. Da steht also immer Wasser drin.
    Nun meine Frage: Könnte eines dieser beiden Dinge die Ursache sein? Wenn ja, was könnte es sein?
    Wie tief kann so eine Senke sein, ohne daß es was ausmacht? Oder ist sowas generell ein Problem?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Manfred Abt, 15. April 2013
    Manfred Abt

    Manfred Abt

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Drainagerohr und Abwasser klingt erstmal nicht gut. Aber mehr aus anderen Gründen.

    Unterbogen klingt auch nicht gut, könnte Abflusshindernisse begünstigen.

    • Was bezeichnest du als Rückstau? Bei Regen?
    • was heißt "in den Keller"
    • Welches System liegt im Haus (SW und RW getrennt oder zusammen)
    • Welches System liegt auf der Straße?
    • wenn möglich hier Strangschemata oder Leitungsplan einstellen
    dann sehen wir weiter
     
  4. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ich befürchte, das musst Du schon etwas genauer werden. Was ist wo und wie angeschlossen? Rohrquerschnitte, Längen, Belüftung usw. usw.

    Wie ist das zu verstehen? Wenn das Wasser zurückstaut, und Du spülst an einer anderen Toilette, verschwindet dann das Wasser wieder?

    Gruß
    Ralf
     
  5. #4 bepe01, 15. April 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. April 2013
    bepe01

    bepe01

    Dabei seit:
    15. April 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektronikentwicklung
    Ort:
    Regensburg

    • Anbei noch 2 Fotos vom "Unterbogen" - nennt man das so als Fachbegriff? - und vom Drainagerohr.
      Ich habe nochmal das Video angesehen. Die Kamera ist ca. 1,5m Rohrlänge unter Wasser und taucht genau am Anfang Revisionsschacht wieder auf.
      Momentaufnahme 2 (15.04.2013 23-14).jpg Momentaufnahme 1 (15.04.2013 23-11).jpg
     
  6. bepe01

    bepe01

    Dabei seit:
    15. April 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektronikentwicklung
    Ort:
    Regensburg
    Ja genau.
    Ich sag mal die Bodenabläufe wo das Wasser raus kommt sind in 2 Räumen auf der Seite rechts und das Klo im Obergeschoß geht an der Oberseite des Hauses in ein anderes Rohr. Beide Rohre treffen sich dann irgendwo in der Mitte des Hauses.
     
  7. #6 Manfred Abt, 16. April 2013
    Manfred Abt

    Manfred Abt

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    geh mal aufs Bauamt und lass die Pläne aus dem Baugenehmigungsverfahren geben.
    soweit vorhanden bitte auch die Unterlagen aus dem Entwässerungsgesuch /-bescheid.

    Die Fotos bringen nicht weiter, wichtig ist Info über Struktur und Verlauf des Rohrsystems.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Rückstau im Abwassersystem

Die Seite wird geladen...

Rückstau im Abwassersystem - Ähnliche Themen

  1. Altbau: Regen-Rückstau-Sicherung für Schwarzwasser

    Altbau: Regen-Rückstau-Sicherung für Schwarzwasser: Hallo liebe Fachleute, ich bin neu hier, heiße Peter und besitze eine Doppelhaus-Hälfte (Baujahr ca. 1930), welche meine Eltern 1961 gekauft...
  2. Wasser in der Wand

    Wasser in der Wand: Hallo, wir haben 06/2015 eine DHH gekauft, Baujahr 2005. Wir hatten einen Bausachverständigen da zwecks Angemessenheit des Kaufpreises. War...
  3. Drainage wegen Rückstau verschließen - und dann?

    Drainage wegen Rückstau verschließen - und dann?: Hallo zusammen, bei unserem 35 Jahre alten Haus ist die Drainage an das Regenwasserablauf-System angeschlossen. Wenn die Drainage jetzt...
  4. Regenwasser-Rückstau in Drainage, selten

    Regenwasser-Rückstau in Drainage, selten: Die Suche förderte ähnliche Themen zu Tage, aber ich konnte mir nicht beantworten ob diese Kellerabdichtung seltenen Rückstau verkraftet? Weil...