Rückstauklappe elektrisch oder manuell

Diskutiere Rückstauklappe elektrisch oder manuell im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo, unser Rohbauer hat uns angesprochen bzgl. der Rückstauklappe. Unser Architekt hat eine elektr. ausgschrieben. Der Rohbauer meinte jedoch...

  1. gaby886

    gaby886

    Dabei seit:
    1. November 2016
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    unser Rohbauer hat uns angesprochen bzgl. der Rückstauklappe. Unser Architekt hat eine elektr. ausgschrieben. Der Rohbauer meinte jedoch dass diese sehr teuer sei (um die 1000 - 1200 EUR) und würde daher zu einer manuellen für etwa 150 - 200 EUR raten. Weiterer Vorteil sei, dass man keinen Wartungsvertrag benötige.

    Da ich mir jetzt unsicher bin, wollte ich ein paar Fachmeinungen dazu hören.

    Wie habt ihr das gelöst und was ist grundsätzlich die besserer Lösung?

    Grüße
    gaby886
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. am1003

    am1003

    Dabei seit:
    30. November 2015
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Installateur
    Ort:
    Berlin
    Für fäkalienhaltiges Abwasser benötigst du eine elektrische.

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
     
  4. gaby886

    gaby886

    Dabei seit:
    1. November 2016
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Wieso denn das? Also Rohbauer würde auch manuell einbauen, er überlässt mir die Entscheidung.
     
  5. #4 Manufact, 8. Juli 2017
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21. November 2016
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Analyst
    Ort:
    Fürth
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl. -Ing. Univ Bautenschutz / Schimmelsanierung
    Schließe mich der Diskussion an.

    Habe bei einem Kunden die gleiche Aufgabenstellung.

    Welche DIN Norm schreibt eine elektrische vor - und warum?
     
  6. simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11. November 2012
    Beiträge:
    1.966
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Schließt die elektrische evtl auch automatisch wenn man im Urlaub ist oder so? Höhere Sicherheit ?
     
  7. Killeen

    Killeen

    Dabei seit:
    27. Juni 2017
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Inf.
    Ort:
    Berlin
    Der Witz an einer Rückstauklappe ist doch eben, dass sie mechanisch selbst schließt konstruktionsbedingt.
     
  8. gaby886

    gaby886

    Dabei seit:
    1. November 2016
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Nein
     
  9. #8 Fred Astair, 8. Juli 2017
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    2. Juli 2016
    Beiträge:
    1.073
    Zustimmungen:
    69
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Bevor Detailfragen geklärt werden, würde ich erstmal wissen wollen, was da alles angeschlossen werden soll,
    nur ein paar untergeordnete Entwässerungsgegenstände im Keller oder das ganze Haus und auf welcher Höhe die Rückstauebene liegt.
     
  10. simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11. November 2012
    Beiträge:
    1.966
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
  11. #10 Fred Astair, 9. Juli 2017
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    2. Juli 2016
    Beiträge:
    1.073
    Zustimmungen:
    69
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Was soll sich geändert haben? Das Wasser fließt immer noch nicht bergauf.
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11. November 2012
    Beiträge:
    1.966
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Die Tatsache, dass anscheinend nur die motorisierten Klappen die Norm für fäkalienhaltiges Wasser erfüllen.
     
  14. #12 Fred Astair, 9. Juli 2017
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    2. Juli 2016
    Beiträge:
    1.073
    Zustimmungen:
    69
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Ach das meinst Du.

    Daran wird sich sich nichts ändern.
    Angesichts des Nischendaseins von Rückstauklappen wird da auch nicht viel entwickelt.
    Wenns wirklich nottut, kommt man an einer Hebeanlage nicht vorbei.
     
Thema: Rückstauklappe elektrisch oder manuell
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. abwasser rückstauklappe elektrisch oder mechanisch

    ,
  2. Unterschied Rückstauklappe mechanisch elektrisch

    ,
  3. rückstauklappe für fäkalwasser

Die Seite wird geladen...

Rückstauklappe elektrisch oder manuell - Ähnliche Themen

  1. Elektrik- ich bin verzweifelt

    Elektrik- ich bin verzweifelt: Guten Tag liebe Baugemeinde, eventuell hat jemand einen Rat und kann sich das mal anschauen. Ich habe im Zuge der Sanierung eines alten Hauses...
  2. elektrische FBH, Bedenken bzgl. Gesundheit

    elektrische FBH, Bedenken bzgl. Gesundheit: Hallo Ich möchte eine elektrisch FBH unterhalb des Estrichs, oberhalb Wäremdämmung in einem Anbauraum verlegen. 12Quadratmeter, Naubau. Also wie...
  3. elektrischen Strom, Heizungswärme und Warmwasser selbst erzeugen

    elektrischen Strom, Heizungswärme und Warmwasser selbst erzeugen: Hallo, ich interessiere mich gerade dafür elektrischen Strom, Heizungswärme und warmes Wasser in der eigenen Immobilie selbst zu produzieren....
  4. Was darf ein Elektriker kosten?

    Was darf ein Elektriker kosten?: Hallo, wir haben nun ein Angebot von einem Elektriker erhalten. Doch die Preise haben mich ein wenig schockiert. Ich würde gerne mal wissen was...
  5. Rückstauklappe nachträglich einbauen

    Rückstauklappe nachträglich einbauen: Hallo. Ich möchte eine Rückstaudoppelklappe in eine vorhandene HT Rohr Abwasserleitung einbauen. Kann mir jemand sagen, wie ich dann wieder alles...