„Ruhenden“ Heizkörper wieder einbinden?

Diskutiere „Ruhenden“ Heizkörper wieder einbinden? im Heizung 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo Heizexperten, die nächste Frage an die Erfahrungskompetenz... Die Nutzung eines Kellerraums ändert sich und wird vermutlich Heizen...

  1. #1 Budenzauber, 13. November 2012
    Budenzauber

    Budenzauber

    Dabei seit:
    25. September 2008
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Renovierer
    Ort:
    Bad Soden am Taunus
    Hallo Heizexperten,
    die nächste Frage an die Erfahrungskompetenz...
    Die Nutzung eines Kellerraums ändert sich und wird vermutlich Heizen erfordern. Kann ich den dort noch angeschlossenen, aber von uns praktisch nie benutzten (Ventilstellung „0“) fetten Radiator einfach wieder in Betrieb nehmen oder wird das Ding nach zig Ruhejahren eher eine Schlammgrube sein und in der Folge im ganzen Haus die Ventile zusetzen...?

    Es ist der tiefste HK im Haus und einzige da unten, VL- und RL-Rohre gehen ca. 1,20 m senkrecht zur Hauptleitung unter der Kellerdecke. Separate Absperrmöglichkeiten sind leider keine verbaut, Spülung o.ä. also nicht möglich.

    Alternative wäre ein Austausch gegen einen kleineren Konvektor.

    Gruß Budenzauber
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. OldBo

    OldBo

    Dabei seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    SHK-Meister
    Ort:
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-
    Benutzertitelzusatz:
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Tja, da können wir nur raten. Wenn der HK nicht durchströmt wurde, können sich dort Korrosionsrückstände gebildet haben. Was sprich dagegen, diesen HK vorher kurz durchzuspülen? Wer hier Bedenken hat, der sollte diese auch inbezug auf die ganze Anlage haben.

    Gruß

    Bruno Bosy
     
  4. #3 Budenzauber, 13. November 2012
    Budenzauber

    Budenzauber

    Dabei seit:
    25. September 2008
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Renovierer
    Ort:
    Bad Soden am Taunus
    Hallo Bruno, danke fürs Miträtseln.
    Fürs vorsorgliche separate Durchspülen des HK fehlen (nach meiner Laienmeinung) entsprechende Anschlüsse oder Trennmöglichkeiten wie z.B. eine RL-Verschraubung. Zum Ablassen ist unten zwar was verbaut, aber läuft dann nicht der gesamte RL der Anlage hinterher? Einen Entlüfter gibt’s an dem Boller auch nicht.

    Wie ginge denn das Durchspülen theoretisch vonstatten? Sollte der Aufwand dafür in Richtung „Neuanschluss eines anderen HK“ gehen, tendiere ich eher zum Wechsel.
    Die Lösung „Dreh einfach auf, passiert nix“ wäre mir natürlich am allerliebsten. Aber das scheint wohl nix zu werden.

    Gruß Budenzauber
     
  5. #4 Achim Kaiser, 13. November 2012
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Ich würd den Heizkörper einfach aufdrehen und warten was passiert.
    So machen das meine Kunden immer ....

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  6. kappradl

    kappradl Gast

    Die anderen Heizkörper sind auch "Schlammgruben", selbst wenn sie ständig betrieben wurden.
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Achim Kaiser, 13. November 2012
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt warte ich noch drauf bis jemand nen Gewerbeschein fordert zum Betrieb von Schlammgruben.
    Im Internet wird ja schon das Aufdrehen eines Heizkörpers zum Drama in 3 Akten erhoben ...

    Datt is ne Heizung ... die muss das abkönnen.
    *Fertisch* .... go for it.

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  9. #7 Budenzauber, 13. November 2012
    Budenzauber

    Budenzauber

    Dabei seit:
    25. September 2008
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Renovierer
    Ort:
    Bad Soden am Taunus
    Hallo zusammen,
    Gewerbeanmeldung hat nicht geklappt. :fleen
    Bin halt lieber etwas vorsichtig nach rd. 10 Jahren und hatte nirgendwo Erfahrungsberichte gefunden. Aber einen gibt es ja nun.
    Die Heizung läuft nach wie vor. Der Bollermann ist rundum warm (die 15 Schraubzwingen darauf auch), das Ventil gängig, der Thermostatkopf gewechselt und der Raum nach wie vor zu klein...

    Danke euch allen – auch im Namen meines trainingsbeflissenen Sprosses.:biggthumpup:

    Gruß Budenzauber
     
Thema: „Ruhenden“ Heizkörper wieder einbinden?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Heizkörper einbinden

Die Seite wird geladen...

„Ruhenden“ Heizkörper wieder einbinden? - Ähnliche Themen

  1. Vaillant VCR 700/2 multiMatic, Heizkörper / Temperaturschwankung

    Vaillant VCR 700/2 multiMatic, Heizkörper / Temperaturschwankung: Hallo...habe o. besagte Brennwertheizung, wohne 1 OG mit 7 Heizkörpern. (EG sind 9 Heizkörper) Nun habe ich das Problem : Ich habe in der 1...
  2. Heizkörper wird warm auch wenn der Thermostatkopf auf 0 steht

    Heizkörper wird warm auch wenn der Thermostatkopf auf 0 steht: Hallo liebe Forumsmitglieder, ich hoffe sehr, dass ihr mir weiterhelfen könnt. Ich habe über einen Händler einen neuen Heizkörper erhalten. Jetzt...
  3. Heizkörper Bodenkanalheizung Konvektor Arbonia Ascotherm KRP91

    Heizkörper Bodenkanalheizung Konvektor Arbonia Ascotherm KRP91: Wegen Fehlbestellung (Konvektor war zu groß) biete ich, neu und original verpackt: Unterflurkonvektor Bodenkanalheizung eco Ascotherm eco KRP 91...
  4. seitlicher Abstand Heizkörper zu Wand

    seitlicher Abstand Heizkörper zu Wand: Hallo zusammen, ich wollte einmal fragen, was ihr als Mindest- bzw. komfortablen seitlichen Abstand eines Heizkörpers (Seite mit...
  5. Erfahrung mit Infrarot Heizkörper

    Erfahrung mit Infrarot Heizkörper: Hallo, hat jemand schon Erfahrung mit diesen neuartigen Infrarot Heizkörpern?? Es wäre vielleicht bei kleineren Räumen eine Option. Gruß Atomio