Säuerlicher Geruch

Diskutiere Säuerlicher Geruch im Baubiologie Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo, Ich habe mich hier angemeldet, da ich echt nicht mehr weiter weiß... Wir sind Eigentümer einer Doppelhaushälfte, die 1982 erbaut wurde....

  1. Ina52

    Ina52

    Dabei seit:
    31.08.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    Ich habe mich hier angemeldet, da ich echt nicht mehr weiter weiß...
    Wir sind Eigentümer einer Doppelhaushälfte, die 1982 erbaut wurde. Fertigbauweise mit Stahlbetonplatten.

    wir haben das Haus vor 2 Jahren erworben und komplett renoviert (Fussboden, Wände, Decken)

    Nun haben wir folgendes Problem...
    Bereits im letzten Winter hatten wir in 2 Räumen (durch eine Trockenbauwand getrennt, nach Kauf nur tapeziert, nicht baulich verändert) ab und zu einem säuerlichen Geruch. Dieser war aber nicht lokalisierbar. Da beide Zimmer Kinderzimmer sind, haben wir einen Gutachter kommen lassen. Dieser hat auch Luftproben entnommem und die Feuchtigkeit der Wände gemessen. Alles unauffällig. Es ist eher zu trocken bei uns in den Räumen. Die Empfehlung damals, etwas mehr heizen damit die Wände nicht zu sehr auskühlen.
    Mit dem Frühjahr war der Spuck vorbei.

    Doch heute Nacht das Gleiche wieder.
    Um 21 Uhr war ich in dem Raum. Kein Geruch.
    Ne Stunde später wieder dieser saure beißende Geruch. Das Baby war es nicht.
    Nun hat es bei uns seit Ewigkeiten nicht geregnet, also kann ich eine nasse Ausenwand eigentlich ausschließen. Heizung ist aktuell auch aus, also kann es davon auch nicht sein.
    Hatte erst die Vermutung, dass es mit den Rolläden zu tun hat, da der Geruch zu 90%nachts auftritt, wenn diw Rolläden unten sind. Aber auch das ist es nicht, denn wegen dem Baby mache ich den Rolladen in dem einen Raum öfter am Tag auf und zu...
    Hab sogar mal die Steckdosenleiste an der Trockenbauwand abgemacht und geschnüffelt... nix...
    unterm Dach habe ich jetzt Mäusekot gefunden (fallen sind aufgestellt, mal sehen ob es was altes oder frisches ist),
    Aber die können eigentlich nicht in die Trockenbauwand kommen (Sonst alles Stahlbeton (auch die Decken).

    Ich habe keine Ahnung was es sein kann, kann mir hier jemand helfen?
    Ein weiterer Gutachtee für teuer Geld ohne Erkenntnisse können wir uns nicht leisten.

    Vielen Dank im Voraus
    Ina
     
  2. #2 Manufact, 31.08.2018
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    247
    Da bin ratlos, vielleicht um 22:00 schnüffeln - oder die TROCKEN-Bauwand einfach wegreissen (ist im Vergleich zum Gutachter VIEEEL billiger...)
     
  3. #3 simon84, 31.08.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    5.788
    Zustimmungen:
    800
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Ist die Wand gedämmt (Mineralwolle innen ?)
    An zusätzlichen stellen Bohrungen anbringen und “reinriechen”
     
  4. #4 Fred Astair, 31.08.2018
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    641
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Hast Du eine Ahnung.
    Mäusepisse auf Mineralwolle würde ich vermuten.
     
    11ant und simon84 gefällt das.
  5. Ina52

    Ina52

    Dabei seit:
    31.08.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Ich weiß ja noch nicht mal ob die Wand schuld ist. Ich vermute es, da es in beiden Zimmern riecht. Und die Gemeinsamkeiten der Zimmer sind, gleiche Aussenwand und eben die Trockenbauwand
     
  6. #6 Manufact, 31.08.2018
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    247
    @simon84 :
    Schöner Gedanke, ich bin aufgrund meiner Erfahrungen bei Kunden eben immer wieder beim Gedanken des ABREISSENS angekommen :)
     
    simon84 gefällt das.
  7. Ina52

    Ina52

    Dabei seit:
    31.08.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Das weiß ich nicht.
     
  8. Ina52

    Ina52

    Dabei seit:
    31.08.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Das würde zumindest zu dem Jahreszeiten passen (also Sommer rüber Ruhe und jetzt wo es wieder kalt wird, fängt es wieder an). Und auxh dazu, dass es meist nachts ist, da sind die Biester ja aktiv.
    Wie gesagt, ich habe mal Fallen aufgestellt, mal sehen ob das was rein geht
     
  9. #9 simon84, 31.08.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    5.788
    Zustimmungen:
    800
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Du bist ja auch Handwerker, musst extra hinfahren und sollst das Problem ja auch (sofort) lösen. Der Kunde ist ja sowieso vor Ort und hat Zeit die ihn nix kostet :)

    Und so 5-6 mal bohren ist ja kein Act.
    Abreißen geht immer noch
     
  10. #10 Fred Astair, 31.08.2018
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    641
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Ja, jetzt wollen die wieder rein ins Warme.
    Kann man ja auch irgendwie verstehen. ;)
     
    simon84 gefällt das.
  11. Ina52

    Ina52

    Dabei seit:
    31.08.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Ich melde mich morgen wieder, wenn ich die Fallen überprüft habe.
     
  12. #12 Manufact, 31.08.2018
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    247
    Oder einfach den Gipskarton-Tünnes entfernt habe :)
     
  13. Ina52

    Ina52

    Dabei seit:
    31.08.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    So. Ich wollte mich nochmal melden und das Ergebnis mitteilen. Vielleicht hilft es später mal jemand anderen.

    Wir haben die Wand rausgerissen. Ea wae doch eine massive Wand aus Gipssteinen. Mit dem allerletzten Stein, der in der Ausenwand verankert war, haben wir Ungezieferkot gefunden. Die Viecher kommen durch den Leitungsschacht hoch und runter und haben das bisschen platz scheinbar genutzt.
     
    Kriminelle gefällt das.
  14. Ina52

    Ina52

    Dabei seit:
    31.08.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Danke für eure Hilfe!
     
Thema:

Säuerlicher Geruch

Die Seite wird geladen...

Säuerlicher Geruch - Ähnliche Themen

  1. Seit 2 Wochen ein rauchige stechender Geruch der Wohnung!

    Seit 2 Wochen ein rauchige stechender Geruch der Wohnung!: Guten Tag zusammen. Ich wende mich an euch, da ich leider nicht mehr weiterkomme und weiß. Ich wohne seit sechs Jahren in einer Eigentumswohnung...
  2. Geruch aus dem Abfluss einer bodedengleichen Dusche

    Geruch aus dem Abfluss einer bodedengleichen Dusche: Hallo in die Runde, ich habe eine bodengleiche Dusche, aus der sehr unangenehmer Geruch aufsteigt. Ich hoffe, die beigefügten Photos können...
  3. Solarthermie stillgelegt nach Defekt - Geruch

    Solarthermie stillgelegt nach Defekt - Geruch: Guten Tag, da ich die Solarthermie mit dem Hauskauf vor 2 Jahren erworben habe, bin ich nicht sehr erfahren damit. Bitte so manche Unwissenheit...
  4. Muffiger Geruch bei offenem Fenster....

    Muffiger Geruch bei offenem Fenster....: Moin, wir wohnen in einem Altbau von 1938, Backstein doppelwandig, Spitzdach, welches vor 4 Jahren neu gedeckt und gedämmt wurde. Unser Sohn hat...
  5. Bakterien und Pilz/Sporenbelastung nach Geruch

    Bakterien und Pilz/Sporenbelastung nach Geruch: Hallo, da das Thema immer öfter kommt, dachte ich wir könnten hier ein paar Infos zusammensammeln. hat jemand vielleicht eine Referenz zu den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden