Sancal Heizleisten extrem teuer!

Diskutiere Sancal Heizleisten extrem teuer! im Sonstiges Forum im Bereich Haustechnik; Mich hat soeben der Schlag getroffen! :boxing In unserem EFH (schlüsselfertig) wollen wir eigentlich Heizleisten verwenden. Von einem...

  1. #1 Matthias Hitzl, 20. Januar 2003
    Matthias Hitzl

    Matthias Hitzl

    Dabei seit:
    12. Januar 2003
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    Privater Bauherr
    Mich hat soeben der Schlag getroffen! :boxing
    In unserem EFH (schlüsselfertig) wollen wir eigentlich Heizleisten verwenden.
    Von einem Bauunternehmer kam heute das erste Angebot: :deal
    Das Heizleistensystem der Firma Sancal kostet fast 8.000 EUR Aufpreis (!!!) gegenüber einer herkömmlichen Heizung.
    Das darf doch nicht wahr sein! :irre
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Wilhelm Wecker, 20. Januar 2003
    Wilhelm Wecker

    Wilhelm Wecker

    Dabei seit:
    27. September 2002
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Freising
    Boshafter Weise

    hätte ich bald gesagt "selber schuld" - warum läßt Du Dir die Heizung von einem Bauunternehmer anbieten, der will doch über den Heizungsbauer hinaus auch noch was dazuverdienen. Wer hat denn das Heizsystem geplant - etwa die Baufirma - hat der überhaupt eine Ahnung davon? Im Nachhinein ist es für die Bauträger ein gefundenen Fressen, den Bauherrn mit Nachträgen über den Tisch zu ziehen.

    mfg ww
     
  4. #3 Matthias Hitzl, 20. Januar 2003
    Matthias Hitzl

    Matthias Hitzl

    Dabei seit:
    12. Januar 2003
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    Privater Bauherr
    Bauunternehmer geht leer aus!!!

    Im Gegenteil:
    Der Bauunternehmer hat mir in die 12 Seiten Sancal-Unterlagen volle Einsicht gewährt!!!
    Habe mir die Zahlen des Sancal-Angebots (gerundet) aufgeschrieben:
    Bausatz 9.900 EUR
    Montage 5.700 EUR
    + 25% Monteurzuschlag 1.400 EUR
    Warmwasserbereiter 1.500 EUR

    + 16% Meerschweinsteuer

    INSGESAMT ca. 21.500 EUR
    :yikes :irre :cry
     
  5. MAB

    MAB Gast

    Werde ich jetzt gelöscht?

    Wo ist mein Beitrag bezüglich RS?
     
  6. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    *mmmh*

    sorry Martin ... ich finde auch im Logbuch keinen Beitrag ... kann´s sein das du eventl. das abschicken übersprungen hast ?

    MfG
     
  7. MAB

    MAB Gast

    Eigentlich nicht

    Na egal: RS (Ralf Stoll) ist doch Mr. Heizleiste persönlich. Der sollte doch auch zu den Preisen was wissen.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Sancal Heizleisten extrem teuer!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sancal preise

Die Seite wird geladen...

Sancal Heizleisten extrem teuer! - Ähnliche Themen

  1. Heizleiste als Alternative

    Heizleiste als Alternative: Hallo zusammen, wir wollten in unserem Haus anstatt Heizkörpern bzw. Fußbodenheizung gerne eine sogenannte Heizleiste installieren und sind auf...
  2. günstiger aber extrem haltbarer Belag für Terasse

    günstiger aber extrem haltbarer Belag für Terasse: Hallo, folgende Rahmenbedingungen. Betonierte Doppelgarage mit Flachdach ca. 36 qm. Auf dem Flachdach befindet sich eine Terasse. Diese ist...
  3. Extrem viel Kondenswasser an Dachfenstern

    Extrem viel Kondenswasser an Dachfenstern: Hallo, wir haben dieses Jahr zur Vermietgung gebaut (Reihenhaus mit drei Parteien). In zwei Häuser sind die Mieter sind nun eingezogen und...
  4. KfW 40+ zu teuer?

    KfW 40+ zu teuer?: Hallo alle miteinander, wir haben uns entschieden mit Ytong ein massiv EFH zu bauen. Unser zuständiger regionaler Ytongpartner hat uns eine...
  5. Fenster/Haustürangebot zu teuer

    Fenster/Haustürangebot zu teuer: Hallo allerseits, wir planen jetzt im April mit dem Bau unseres Einfamilienhauses zu beginnen und haben jetzt das erste Angebot für die Fenster...