Sandboden verdichten

Diskutiere Sandboden verdichten im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich bin gerade dabei einen langen Holzzaun zu bauen. Fixiert werden die Pfosten mit Schraubfundamenten. Geht prinzipiell gut, nur an...

  1. #1 Jens Weber, 28.09.2019
    Jens Weber

    Jens Weber

    Dabei seit:
    11.12.2018
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Hallo, ich bin gerade dabei einen langen Holzzaun zu bauen.
    Fixiert werden die Pfosten mit Schraubfundamenten. Geht prinzipiell gut,
    nur an Stellen wo wir vorher schon einmal umgraben haben sitzen die Schraubfundamente
    zu locker. Leider haben wir sehr sandigen Boden, so das ich den Boden an den Stellen nicht wirklich
    verdichtet bekomme (Handstampfer).

    Hat jemand einen Tip wie sich der Boden wieder verdichten läßt.
    Bringt das Untermischen von Gartenerde oder ähnlichem irgenwas, um die Reibung zu erhöhen.

    Viele Grüße
    Jens
     
  2. Mok

    Mok

    Dabei seit:
    23.06.2019
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    9
    Nein, Gartenerde gehört da nicht rein.

    Der Boden lässt sich schlecht verdichten, wenn er zu trocken, zu nass oder zu eng gestuft ist, der Boden also aus zu vielen Körnern der gleichen Größe besteht. Den Wassergehalt kannst du beeinflussen. Dann kannst du dir noch überlegen, ob du es mit einem Vibrationsstampfer versuchen möchtest, mit dem eine bessere Verdichtungsleistung als mit einem Handstampfer zu erzielen ist. Wenn du den Boden nicht verdichtet bekommst, weil er zu eng gestuft ist, dann bleibt dir nichts anderes übrig, als ihn auszutauschen.
     
  3. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    4.863
    Zustimmungen:
    1.246
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Nein, nur Beimischen von Kalk-Zement oder Zement, reiner Kalk funktioniert bei sandigen leider nicht sonderlich, als Bindemittel.
     
    simon84 gefällt das.
  4. #4 Jens Weber, 28.09.2019
    Jens Weber

    Jens Weber

    Dabei seit:
    11.12.2018
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Mit Wasser hab ich schon versucht den Boden dichter zu kriegen. Hat nicht viel geholfen.
    Denke das Problem ist eher das von dir beschriebene "viele Körner gleiche Größe".
    Wir haben hier in Brandenburg nur ne dünne Schicht Mutterboden und dann kommt eigentlich nur Sand.

    Gegen welchen Boden tauscht man am besten aus, damit es schön dicht wird, sich das Schraubfundament aber trotzdem gut reinschrauben
    läßt, also nicht zu steinig, bzw. was kann man dem reinen Sandboden untermischen.
     
  5. #5 Jens Weber, 29.09.2019
    Jens Weber

    Jens Weber

    Dabei seit:
    11.12.2018
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Was passiert mit dem Boden wenn man Kalk-Zement untermischt. Wird das dann Beton ähnlich.
     
  6. #6 Jens Weber, 01.10.2019
    Jens Weber

    Jens Weber

    Dabei seit:
    11.12.2018
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Würde es auch etwas bringen Sand mit einer anderen Korngröße unterzumischen.
    Oder wenn komplett ausstauschen, gegen welchen Boden würde man austauschen.
     
  7. #7 simon84, 02.10.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    8.621
    Zustimmungen:
    1.455
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Viel Kalk wenig Zement ggf kannst ja auch 0/32 reinmischen

    Allerdings stellt sich mir eher die Frage ob man die Pfosten an der betroffenen Stelle dann nicht einfach besser klassisch mit einem Betonfuss einbaut/einbetoniert
     
Thema:

Sandboden verdichten

Die Seite wird geladen...

Sandboden verdichten - Ähnliche Themen

  1. Beton Estrich auf Sandboden

    Beton Estrich auf Sandboden: Hi Leute bräuchte mal Hilfe, habe ein Altbauhaus und habe bei uns im wohnzimmer den Boden raus genommen der aus holz war jetzt habe ich nur noch...
  2. Wie kann man einen Keller erstellen? Sandboden, tiefes Grundwasser...

    Wie kann man einen Keller erstellen? Sandboden, tiefes Grundwasser...: Hallo, meine erste Frage, die vielleicht einige schmunzeln lässt, aber ich finde seit Tagen einfach nichts für mich aussagekräftiges dazu im...
  3. Erdwärme mit Flächenkollektoren auf Sandboden sinnvoll?

    Erdwärme mit Flächenkollektoren auf Sandboden sinnvoll?: Hallo Forum, wir planen im Frühjahr mit dem Neubau es EFHs. Das Grundstück ist 700 m2 groß und für die Erdwärmeflächenkollektoren bleiben etwa...
  4. Sandboden in Kriechkeller abdichten

    Sandboden in Kriechkeller abdichten: Hallo zusammen, unser Haus ca. 75 qm Grundfläche ist etwa zur Hälfte mit einem Kriechkeller unterkellert. Der Boden dort besteht aus Sand. Ich...
  5. Austausch des Sandbodens im Erdgeschoß durch kapilarunterbrechenden Kies

    Austausch des Sandbodens im Erdgeschoß durch kapilarunterbrechenden Kies: Wir haben uns ein um 1870 erbautes Haus zugelegt. Im Erdgeschoßbereich besteht der Fußboden zum Teil noch aus Holzdielung auf Balken, die auf dem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden