Sandmenge

Diskutiere Sandmenge im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo an alle! Mein Estrichleger hat gut gearbeitet. Bei der Rechnung des Kieswerkes ist mir jedoch aufgefallen, dass dieses über 28 Tonnen...

  1. pragewo07

    pragewo07

    Dabei seit:
    4. März 2009
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Arzt
    Ort:
    Prien
    Hallo an alle!

    Mein Estrichleger hat gut gearbeitet.

    Bei der Rechnung des Kieswerkes ist mir jedoch aufgefallen, dass dieses über 28 Tonnen Sand (0-8) berechnet hat.

    Ist das bei einer Estrichfläche von ca. 220 m² und einer Zement-Estrichdicke von 6 cm realistisch?

    Falls das einer Abschätzen kann, wäre ich sehr dankbar, ich war bei der Sand-Anlieferung leider nicht dabei...

    Liebe Grüße

    Tom
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wasweissich, 10. Oktober 2010
    wasweissich

    wasweissich Gast

    220x0,06 x 1,75 = ?
     
  4. #3 wasweissich, 10. Oktober 2010
    wasweissich

    wasweissich Gast

    oder wenns nass war statt 1,75 1,9 oder 2,0 .

    pluss zwei, drei tonnen die am ende im dreck liegen bleiben.....
     
  5. Steinmetz

    Steinmetz

    Dabei seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bausteinmetz
    Ort:
    Niederrhein
    ... Oder vom Steinmetz zum Treppenstufen legen vewendet wurden . Naja , keine 8 cbm wenn vernünftig betoniert wurde :winken .
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Sandmenge