Sanierung Bungalow 70er Jahre - worauf achten?

Diskutiere Sanierung Bungalow 70er Jahre - worauf achten? im Sanierungskonzept & Kostenschätzung Forum im Bereich Altbau; Hallo liebes Forum, ich bin bei der Suche nach einem Einfamilienhaus nun „zufällig“ auf einen Bungalow aus den frühen 70er Jahren gestoßen, den...

  1. #1 kaufwilliger81, 14. Februar 2011
    kaufwilliger81

    kaufwilliger81

    Dabei seit:
    14. Februar 2011
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    PB
    Hallo liebes Forum,

    ich bin bei der Suche nach einem Einfamilienhaus nun „zufällig“ auf einen Bungalow aus den frühen 70er Jahren gestoßen, den ich recht interessant finde. Die Lage ist sehr gut in einem gewachsenen Wohngebiet mit schönem Grundstück nach Süden ausgerichtet. Leider habe ich trotz einiger Suche keine konkreten Anhaltspunkte im Internet finden können, was ich für eine (erforderliche!) Sanierung einplanen müsste, so dass ich hoffe hier ein paar Anregungen von Euch zu bekommen. Vorab schon mal wirklich herzlichen Dank dafür! Bisher habe ich nur den allgemeinen Hinweis gefunden:
    Altbau kaufen und sanieren lohnt nur, wenn man das Haus sehr günstig geschossen hat oder die Lage keinen Neubau hergibt (alte Innenstadtlagen)… Nun ist es ja so, dass kaum ein Verkäufer ein solches Objekt günstig verkaufen mag, so dass man häufig einen Preis in Höhe des Bodenrichtwertes zzgl. ~ 50-100 T€ aufruft. Nun stellt sich natürlich die Frage: Lohnt sich das überhaupt? Oder wäre in so einem Fall neu bauen nicht evtl. sogar preiswerter?

    Ich versuche nun mal im Nachgang das Objekt so gut ich kann zu beschreiben.

    Grundstücksfläche: 900 qm (Bodenrichtwert 210 €)
    Winkelbungalow
    Wfl. 220 qm
    BJ 1972
    voll unterkellert
    voll verklinkert
    Gasheizung aus 1981, Wasserboiler 1997

    Das Haus ist allgemein noch im Originalzustand, kaum etwas wurde nach dem Bauen seither erneuert.

    Ich vermute (Achtung: Laie!), dass man sich insbesondere dem Thema Wärmedämmung widmen muss, da hier sicherlich baujahrsbedingt nix gedämmt wurde. Zu diesem Thema findet man ja einige Infos im Internet. Ich habe allerdings kein Gefühl, womit ich hier rechnen muss (grob!!) und wie viel Dämmung wirtschaftlich sinnvoll ist.

    Ich weiß, dass es niemals eine genaue Schätzung geben kann ohne einen Sachverständigen vor Ort. Mir geht es wirklich erstmal um ein Gefühl dafür, ob diese Immobilie überhaupt für mich interessant sein könnte…

    Vielleicht hat ja der ein oder andere Tipps für mich?

    Vielen Dank und liebe Grüße
    Michael
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. wall

    wall

    Dabei seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Werbung
    Ort:
    Hamburg
    Da wird dir aus der Ferne keiner was brauchbares sagen können. Es muss sich ein Fachmann die Substanz ansehen.

    Die Wahrscheinlichkeit, dass eine Sanierung günstiger ist als ein Neubau, steigt, wenn die Raumaufteilung im Prinzip ok ist und ihr nicht im großen Stil Mauern verschiebt oder gar noch das Dach ausbauen wollt.

    Dein Einstiegspreis ist ansonsten immer gleich, niemand gibt dir das Objekt günstiger, weil du es abreißen willst. Wenn die Lage gut ist, findet sich auch meist jemand, der Bodenrichtwert plus Aufschlag zahlt. Anders kommt man eben nicht an diese Grundstücke.

    Wir haben auch einen Bungalow von 1963 gekauft, zunächst nur wegen des Grundstücks. Wir haben dann aber doch mal einen Umbau für unsere Bedürfnisse kalkulieren lassen. Dabei ergab sich, dass man auf Neubauniveau endet. Deshalb wird demnächst abgerissen und neu gebaut.
     
Thema:

Sanierung Bungalow 70er Jahre - worauf achten?

Die Seite wird geladen...

Sanierung Bungalow 70er Jahre - worauf achten? - Ähnliche Themen

  1. Asbest in Fassade im DDR Bungalow - Wie kompliziert ist der Austausch

    Asbest in Fassade im DDR Bungalow - Wie kompliziert ist der Austausch: Liebe Leserinnen, ich überlege, ein Grundstück in Mecklenburg-Vorpommern zu kaufen. Es ist Gartenland mit einem DDR Bungalow, den der...
  2. Sanierung Bungalow-DHH BJ 1974

    Sanierung Bungalow-DHH BJ 1974: Hallo liebes Forum, meine Partnerin und ich haben uns eine schöne Doppelhaushälfte in Bungalow-Stil (Flachdach), BJ 1974 gekauft. Nun planen wir...
  3. Bungalow vs. Etagenhaus

    Bungalow vs. Etagenhaus: Hallo zusammen, und noch ein Frage an Euch: Wie schaut es eigentlich kostentechnisch aus, wenn man ein Bungalow oder 1,5-2-geschossig mit der...
  4. Grundriss Bungalow mit Walmdach

    Grundriss Bungalow mit Walmdach: Hallo, meine Frau und ich ( plus 2 Kinder) wollen zweites mal bauen. Es soll ein Bungalow mit Walmdach enstehen ohne Keller. Im Plan sind noch...
  5. Sanierung Rolladenkästen Frage

    Sanierung Rolladenkästen Frage: Hallo Im Zuge einer Kernsanierung müssen auch die Rolladenkästen saniert werden . Bei mir seht es so aus das in dem Sturz außenrum einfach ein...