Sanierung wie vorgehen?

Diskutiere Sanierung wie vorgehen? im Sanierungskonzept & Kostenschätzung Forum im Bereich Altbau; hallo ich habe ein 2 familienhaus bj 1969 möchte nun folgendes machen: die fenster wurden schon vor 2 jahren neu gemacht. nun sollte...

  1. burki

    burki

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    nr. Hannover
    hallo

    ich habe ein 2 familienhaus bj 1969

    möchte nun folgendes machen:
    die fenster wurden schon vor 2 jahren neu gemacht.

    nun sollte eine gas brennwertheizung mit solar rein
    die aussenwände mit wärmeverbundsystem gemacht werden
    das dach neu eingedeckt mit fussbodenisolierung.

    die angebote liegen vor. nur ich habe nur von dem heizungsmeuteuren unterschiedlich aussagen bekommen.

    der ein emeinte solar ja , geht auch für heizungsunterstützung. habe alte rippenheizkörper und bisher eine ölheizung mit 60 grad vorlauf.
    ein andere heizungsbauer meinte solar mit heizungsunterstützung lohnt nicht.
    weil durch die neue heizung die alten heizkörper nicht mehr richt vorlauftemperatur bekommen. mit fussbodenheizung und neuen heizkörpern wird es gehen weil diese mit niedrigeren temperaturen arbeiten.
    da swar das erste problem.

    er sagte auch ich sollte erst mal eine themofotografie machen damit er dann eine eingergiebartung machen kann, auch mit angeben zum wvds.
    dies wurde für 400 euro gemacht, nun sagt der heizunsgbauer er kann garnicht angeben wie die das wärmeverbundsystem sein muss. was soll das denn ? ich sollte da den maler fragen.
    klar kann er das machen so eine berechnung soll rund 150 euro kosten.

    fühle mich irgendwie übers ohr gezogen , jeder schiebt angeben auf den andeen monteur, jeder sagt was anderes.

    nun rief mir ein unabhängiger energieberater an.
    er will 500 euro haben, da wäre auch eine thermofotografie drin (super die habe ich ja schon), er soll mir alle angaben machen was ich machen kann.
    für weitere 1500euro macht er auch eine baubegleitung, sichtet angebote , prüft diese, besichtigt wichtige bauschritte.

    das wären 2000euro ohne das was am haus getan wird.
    od sich das lohnt, das thermobild für 400 euro hätte ich mir ja schon sparen können, wenn ich nicht auf das gelaber vom heizunsgmonteur gehört hätte, der dann doch keine energieberatung machen konnte/wollte.

    weiss nun nicht mehr was ich machen soll.
    ich denke solche sanierungsmassnahmen sind sehr komplex und eins greift ins andere. sodas ein unabhängiger wohl doch zu rate gezogen werden sollte.

    was meint ihr?

    gruss burki
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. schubi

    schubi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Staatl. geprüfter Techniker FR:Hochbau
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hi burki!
    Du solltest dein Heizungsbauer in den Wind schiessen, wenn er nich weis wie er das WDVS bei der Berechnung des Energieausweises einbeziehen soll und wie es Aufgebaut ist. Ja ja und die sogenannten unabhänigen Energieberater sind die Richtigen. Ein Energieausweis kann dir auch dein Schornsteinfegermeister erstellen. Frag den doch mal!!
    Das aktuelle Bundesgesetzblatt der EnEV (siehe insbesondere § 20/21 ff) sagt aus wer Energeieausweise austellen darf. Hast du dich schon mal über die Fördermöglichkeiten erkundigt? Den bei einer Sanierung nach der EnEv 09 bigts Geld vom Staat.

    MfG
     
  4. burki

    burki

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    nr. Hannover
    danke

    über die fördermöglichkeiten wollte mich der heizungsbauer informieren, aber der kann nun wohl alles vergessen.
    da ich kein darlehen-kredit benötige, hoffe ich zumindest, wenn schon dann zuschüsse.
    dieser unabhängige energierberater der mich anrief sagte nur das wenn man kein darlehen benötigt es auch zuschüsse gegen wird und dann auch mehr (kfw...)

    bin mir nur sehr unsicher ob die 2000euro für die energieberatung und bauführung ausgeben soll oder ob so ein unabhängiger auch wieder nur geld machen will.

    bin nach den erfahrungen durch den einen heizungsbauer sehr verunsichert.

    gruss burki
     
  5. #4 Ralf Dühlmeyer, 12. Februar 2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Sinnvoller Ablauf:

    An Hand der Gebäudedaten und der Thermographie die Dämmmaßnahmen für Wände und Dach planen.
    Danach den Wärmebedarf des Hauses ermitteln und die Haizungsanlage auslegen. In dem Rahmen kann dann auch geprüft werden, ob Solarthermie notwendig oder als Ergänzung sinnvoll ist.

    Dann kann an die Ausführung gedacht werden.

    Ob der Erhalt der Rippenheizkörper sinnvoll ist, ist zumindest fraglich, da diese höhere Systemtemperaturen erfordern als moderne Plattenheizkörper.
    Ausserdem sind die alten Anlagen oft so verschlammt (gerade unten in den Rippen), dass sie die modernen Wärmetauscher zusetzen und so die Leistung der Anlage verringern können.
     
  6. #5 Ralf Dühlmeyer, 12. Februar 2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Eine unabhängige Planung und Überwachung ist immer sinnvoll. Obs nun dieser Energieberater sein muss = ????.
    Denn wenn der (so hab ich es verstanden) SIE angerufen hat, muss er von irgendwem (Heizungsbauer o.ä.) Ihre Nummer bekommen haben.
    Wäre also zu klären, ob er WIRKLICH unabhängig ist.
    Und ob er sein Fach beherrscht!
     
  7. #6 burki, 12. Februar 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Februar 2010
    burki

    burki

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    nr. Hannover
    hallo

    denke es geht nicht mehr ohne einen unabhängigen.
    lasse auch die finger von dem typ der mich gestern anrief, meine tel. angeblich aus dem internet hat, dabei steht sie dort nicht drin.
    er wollte soagr heute schon vorbei kommen, weiul er aufn weg war und mir dann sonderpreise machen. da klingelten schon die alarmglocken.

    habe mir nun einen energieberater aus der nähe ausgesucht der kommt nun mal unverbindlich vorbei um sich das objekt anzuschauen.
    dann würde er mir sagen was die beratung.. kosten würde.

    habe diesen genommen.
    xyzabcd
     
  8. #7 Ralf Dühlmeyer, 12. Februar 2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    1) Bitte keine Namen nennen. Beurteilungen zu dem Berater dürfte es keine geben.

    2) Kann der auch WDVS planen, ausschreiben und überwachen????

    MfG
     
  9. burki

    burki

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    nr. Hannover
    lt. seiner aussage kann er wdvs angaben machen, wie dick .....
    eine überwachung der gewerke kann er lt. seiner webseite auch machen.

    ich werde sehen was er mir nächste woche so erzählt.

    das ganze wird mir zu komplex, denke dies ist der richtige weg auch wenn er geld kostet.

    angeblich hätte ich 100euro sogar für die thermofotografie bekommen können.
    die der angeblich energieberater , dieser eine heizungsbauerm, mir nahegelegt und nun keine energieberatung mehr machen kann oder will:frust
    glaube nicht das ich von den 400 euro nun noch irgendwo einen zuschuss bekomme!?

    darum muss wer her der unabhängig mich unterstützt.....
     
  10. burki

    burki

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    nr. Hannover
    hallo

    eigentlich benötige ich ja keinen energieausweiss, sondern einfach nur angaben was sinnvoll ist, wie was auszuführen ist, was zu kombinieren ist, wo man zuschüsse bekommt und dann die überwachung der ausgeführten arbeiten.

    das haus ist zur zeit auch vermietet und eigengenutzt, soll auch nicht verkauft werden, dann würde der energieausweiss ja benötigt bzw. wenn man einen kredit benötigt. das wär dann der grosse ausweiss mit rund 1000 euro so habe ich das bisher verstanden.

    gruss
     
  11. #10 Ralf Dühlmeyer, 12. Februar 2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Doch, sie benötigen etwas! Keinen Energieausweis für Vermiteung und Verkauf, sondern den Nachweis, dass die geplanten Maßnahmen die Mindestanforderungen der EnEV erfüllen!!!!

    Und eine Berechnung der WDVS-Dicke und eine Bauleitung sind gut, aber dazwischen fehlt zwei ganz wesentliche Schritte:
    Planung
    Ausschreibung
    Wie wollen Sie vergleichbare Angebote bekommen, wenn es keine idenstische Angebotsgrundlage gibt, die alle Leistungen beinhaltet. Sowas nennt sich Leistungsverzeichniss und ist vom Planer aufzustellen, nicht von den anbietenden Firmen!!

    Ich kenne den E-Berater nicht. Mag sein, er kann das alles. Dann wäre es sehr gut.
    Wenn er das nicht kann, brauchen Sie jemanden, der die Lücke füllt.
     
  12. burki

    burki

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    nr. Hannover
    hallo

    ja das habe ich schon bemerkt das man die angebote nicht direkt vergleichen kann.

    wenn ich einem maler sage ich benötige ein wdvs sollte ich als laie davon ausgehen das er dies angebot richtig und vollständig macht.
    sicher ist die ungewissheit dabei ob alles so stimmt.

    wie sich das anhört sind wohl die angebote nochmal neu zu machen!?
    der energieberater der mich anrief griff dies thema auch auf und er wollte angebote vergleichen und begutachten.

    also sollte so ein berater nun all das machen was ich im vorfeld auch schon laienhahft machte:
    ausschreibungen
    angebote

    nur ob er mit den firmen dann der vororttermin macht glaube ich nicht.

    hoffe das ich die angebote meiner favoriten schon so verwenden kann evtl. müssen sie dann nur ergänzt ... werden.
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. burki

    burki

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    nr. Hannover
    stimmt dieser nachweiss für die ausgeführten arbeiten nach enev sind ja pflicht.
    nur was mache ich wenn mir ein handwerker sagt das er dies nicht macht oder sagt er schreibt mir was das alles nach "stand der aktuellen technik" gemacht wurde.
    so diese omminöse heizungsbauer.

    wieder zurück zum thema: ich benötige DRINGEND einen unabhängigen.
    merke es immer klarer. muss mich einfach dem der nächste woche kommt vertauen und erstmal mit den fragen die hier gekommen sind löchern.
     
  15. #13 Ralf Dühlmeyer, 12. Februar 2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Sorry - das geht schlicht nicht. Natürlich kann er einen groben Vergleich machen.
    Aber einen echten Vergleich, der Ihnen Sicherheit gibt, dass alles im Angebot drin ist und es dafür wirklich das preiswerteste Angebot ist, werden Sie SO nicht bekommen.

    Falsch gehofft.
    Massen und Texte eines Dritten prüfen und ggf. ergänzen ist meist aufwändiger (und damit teurer) als gleich ein neues LV aufzustellen.
     
Thema:

Sanierung wie vorgehen?

Die Seite wird geladen...

Sanierung wie vorgehen? - Ähnliche Themen

  1. Sanierung Bungalow-DHH BJ 1974

    Sanierung Bungalow-DHH BJ 1974: Hallo liebes Forum, meine Partnerin und ich haben uns eine schöne Doppelhaushälfte in Bungalow-Stil (Flachdach), BJ 1974 gekauft. Nun planen wir...
  2. Sanierung Rolladenkästen Frage

    Sanierung Rolladenkästen Frage: Hallo Im Zuge einer Kernsanierung müssen auch die Rolladenkästen saniert werden . Bei mir seht es so aus das in dem Sturz außenrum einfach ein...
  3. Grundstückskauf - Sanierung Zielebene 2 (oSW2-Werte)

    Grundstückskauf - Sanierung Zielebene 2 (oSW2-Werte): Hallo, ich falle mal gleich mit der Tür ins Haus... Wir haben ein gutgeschnittenes Grundstück in günstsiger Lage in Sicht (Neubaugebiet). Dieses...
  4. Sanierung alte Außenwand = mittlerweile eine Innenwand

    Sanierung alte Außenwand = mittlerweile eine Innenwand: Guten Tag, erneut habe ich ein Anliegen, welches ich so nicht im Forum finden konnte. Sollte es bereits einen Beitrag hierzu geben, bitte ich um...
  5. Sanierung gemauerter Gartenlaube

    Sanierung gemauerter Gartenlaube: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe schon einiges hilfreiches gelesen aber leider noch keine 100%ige Antwort auf ein paar meiner Fragen...