SAT Anlage Kosten

Diskutiere SAT Anlage Kosten im Elektro 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, meine Frau und ich bauen schlüsselfertig und haben von der Baufirma ein Angebot für ein SAT-Anlage bekommen. Die wollen für eine eine...

  1. #1 Sindi81, 03.05.2014
    Sindi81

    Sindi81

    Dabei seit:
    03.05.2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Versicherungscontroller
    Ort:
    Bonn
    Hallo,
    meine Frau und ich bauen schlüsselfertig und haben von der Baufirma ein Angebot für ein SAT-Anlage bekommen. Die wollen für eine
    eine astra SAT Anlage für 4 Teilnehmer inkl. Mast u. Schüssel (ich glaube 75 cm) u. Montage 1190 EUR haben (ohne Receiver). Für jeden weiteren Teilnehmer kommen Kosten in Höhe von 36 EUR dazu. Da wir folgende Anschlüsse nehmen wollen 1x Keller, 2x bzw. Twin im Wohnzimmer, 1x Eltern u. 1x Arbeitszimmer im OG sowie jeweils in den 2 Kinderzimmern im DG kommen wir auf 7 Teilnehmer bzw. 3 zusätzliche. Insgesamt wäre ich dann bei ca. 1306 EUR inkl. MWSt.

    Meint Ihr das ist okay oder soll ich lieber einen externen Elektriker damit beauftragen?

    VG und vielen Dank

    Christoph
     
  2. artibi

    artibi

    Dabei seit:
    08.02.2014
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ITler
    Ort:
    Ludwigsburg
    Warum 36€ je Teilnehmer dazu? Ich find das bitter teuer.

    Schüssel 150€
    Multischalter 150€
    LNB 40€
    Arbeitskosten und Kleinzeug...aber da komm ich net annähernd auf 1300€




    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
  3. #3 ultra79, 03.05.2014
    ultra79

    ultra79

    Dabei seit:
    12.12.2012
    Beiträge:
    2.341
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Inform.
    Ort:
    Halle
    Weil das eben der Preis der Baufirma ist... darum :yikes

    Naja - die 36 EUR find ich gar nicht mal so wild - Dose (Markendose mit Rahmen etc. zum Schaltersystem) kann leicht 20 oder mehr EUR sein - dazu Kabel und Arbeit.

    Den Einstandspreis find ich allerdings auch heftig...

    Nur welche Wahl hat der TE? Nen anderen Eli finden der es billiger macht? Bei der Auftragslage am Bau belastet sich doch keiner mit solch einem Kleinkram. Dann bleibt nur selber machen...
     
  4. artibi

    artibi

    Dabei seit:
    08.02.2014
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ITler
    Ort:
    Ludwigsburg
    Wenn Dose und Kabel dabei sind isses ok mit 36€. Ne gescheite Sat-Dose kistet ja schon locker 10€. Aber 1300 find ich trotzdem derb.
    Leerrohre legen lassen und selber machen? Falls zwei linke Hände vorhanden sind zumindest die Kabel ziehen und anschließen lassen?


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
  5. #5 ultra79, 03.05.2014
    ultra79

    ultra79

    Dabei seit:
    12.12.2012
    Beiträge:
    2.341
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Inform.
    Ort:
    Halle
    Wenn du der Bauunternehmer währest und bei der SAT-Anlage 50% Marge hast - und nun kommt der Kunde und will Leerrohre gezogen haben: welchen Preis hätten diese Rohre dann? :wow

    Ich hab meine SAT-Verkabelung komplett selber gemacht - aber das war auch ein HRB, wo das sehr einfach geht - man muss ja keine Schlitze ziehen und einmal quer durchs Haus geht in der Holzbalkendecke auch recht einfach :winken
     
  6. #6 Gast56083, 03.05.2014
    Gast56083

    Gast56083 Gast

    Also der Eli bzw mein GU wollte genau 38€ für 2 Leerrohre vom Dach in den Keller.
    Sat Anlage komplett hätte auch 1100€ gekostet.
    Was ist mit Mast, Halterung, Dachziegel usw? Gewährleistung soll er ja auch noch geben...
    Ich hab also Leerrohr und...Kabelfernsehen und Kabelinternet :winken
     
  7. #7 Sindi81, 03.05.2014
    Sindi81

    Sindi81

    Dabei seit:
    03.05.2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Versicherungscontroller
    Ort:
    Bonn
    Ich glaube ein Leerrohr hastet 40 EUR, das würde ja passen. Mir dämmert es so langsam, dass es doch besser ist, sich selbst darum zukümmern... vielen Dank schon mal für Eure Infos...

    VG

    Christoph
     
  8. #8 ultra79, 03.05.2014
    ultra79

    ultra79

    Dabei seit:
    12.12.2012
    Beiträge:
    2.341
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Inform.
    Ort:
    Halle
    Na mit zwei Rohren ist es ja nicht getan, wenn du in alle Räume willst und selber nicht schlitzen kannst (oder Holzwände hast)
     
  9. #9 ultra79, 03.05.2014
    ultra79

    ultra79

    Dabei seit:
    12.12.2012
    Beiträge:
    2.341
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Inform.
    Ort:
    Halle
    ´

    Lies nochmal was Zellstoff schreibt. Da sind einige Sachen dabei die auch Kosten verursachen und schief gehen können wenn man die selber macht.
     
  10. #10 mastehr, 03.05.2014
    mastehr

    mastehr

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    3.936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Niedersachsen
    Auf dem Dach oder auf einer Leiter am Giebel rumkrabbeln sind auch nicht jedermanns Sache. Hinzu kommt der Blitzschutz, der auch korrekt ausgeführt werden muss.

    Am einfachsten wird es sein, mit dem Eli zu sprechen. Ich hatte meinem genau vorgegeben, welchen Spiegel, -halter, LNB und Multischalter ich haben möchte. Von ihm kam dann selber der Vorschlag, dass ich die Komponenten besorgen soll und er sie montiert.
     
  11. #11 Sindi81, 03.05.2014
    Sindi81

    Sindi81

    Dabei seit:
    03.05.2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Versicherungscontroller
    Ort:
    Bonn
    Ja mir ging es nicht darum das selber zu machen, aber scheint dass wenn ich einen Eli beauftrage wahrscheinlich deutlich unter den 1300 EUR raus komme...
     
  12. nolu13

    nolu13

    Dabei seit:
    29.01.2013
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    RLP
    Ein EFH?
    Stolzer Preis!
    Würde ich extern anfragen!
    MfG
     
  13. Dipol

    Dipol

    Dabei seit:
    20.09.2010
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    61
    Beruf:
    RFT-Meister & VDE geprüfte Blitzschutzfachkraft
    Ort:
    Leinfelden-Echterdingen
    Für € 36 kann man niemals pro Anschluss normkonform

    • 1 Antennen-Steckdose
    • 1 uP-Dose
    • ? m Kabel
    • ? m Leerrohr
    • 1 zusätzlichen Multischalterausgang
    • 1 zusätzlicher Erdwinkelanschluss für die Sternleitung
    kostendeckend installieren. Der Betrag reicht auch nicht für die übliche Murks-Ausführung mit normwidrig eingeputzen Kabeln. Wenn der Eli vor Ende der Gewährleistungsfrist in Insolvenz geht ist das nicht verwunderlich.

    Bei derartigen fachkundefreien Material- und Preisvorstellungen fern aller Normerfordernisse ist es kein Wunder, dass es kaum noch normkonform gesicherte Antennen und zugfähig verlegte Antennenkabel gibt. Der Markt macht die Musik.

    Ohne Kenntnis eines LVZ mit Massenangaben des Angebots fehlt die Basis für seriöse Urteile. Für eine normkonforme Ausführung müsste im "Kleinzeug" enthalten sein:

    • 1 Dachsparrenhalter mit Einbausatz, Siemens Lufthaken hat zurzeit Lieferverzug
    • 1 antennennaher Potenzialausgleich
    • 1 weiterer Potenzialausgleich am Multischalter
    • 1 Netzanschluss für dto. sofern nicht nur ein Quad-LNB oder receivergespeister Multischalter ausgeführt wird
    • ? m Vollkupfer-Antennenkabel Class A oder für Interneteinspeisung Class A+ mit ~ € 0,80 /m
    • ? m Leerrohranlage gemäß DIN 18015
    • ? m 16 mm² Cu-Erdleiter möglichst nicht innen als Blitzeinleiter, sondern ohne gefährliche Näherungen außen mit Einbindung von Dachrinne etc. abgeführt
    Geiz ist geil, darum wäre es erfahrungsgemäß verwunderlich, wenn im Angebot eine normkonforme Antennenerdung + normkonformer PA + Lerrohranlage enthalten wäre. Dass dies so ist liegt primär an Erwartungshalterungen wie sie hier präsentiert wurden.
     
  14. Dipol

    Dipol

    Dabei seit:
    20.09.2010
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    61
    Beruf:
    RFT-Meister & VDE geprüfte Blitzschutzfachkraft
    Ort:
    Leinfelden-Echterdingen
    Du gehörts zu den Elis die normkonforme Antennenerdung + PA für überflüssigen Schnickscnack halten und die Kabel einputzen???
     
  15. artibi

    artibi

    Dabei seit:
    08.02.2014
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ITler
    Ort:
    Ludwigsburg
    Ich dachte erst der will einfach pro Teilnehmer 36€. Gedanke war das alle Rohre und so weiter da sind. Daher die Verwunderung!
    36€ für Kabel, Leerohr, Dose, UP usw ist viiiel zu billig, das kann gar net gehen.
    N gescheites Kabel kostet ja schon 0,5-1€/Meter.

    Fantastisch ist aber das einem hier im Forum prinzipiell von manchen Leuten Murks , Pfusch , Geiz. ist Geil und anderes vorgeworfen wird.

    Manche hier denken sind hätten die Weisheit mit Löffeln gefressen und das jeder pauschal zu doof ist ne Schalterabdeckung zu montieren , oder?!


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
  16. nolu13

    nolu13

    Dabei seit:
    29.01.2013
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    RLP
    Wie ist denn die "Erwartungshaltung" ?
    Die kann nur schwerlich beurteilt werden !Rein fachlich gesehen...:winken
    Aber rein objektiv und mit allen Augen zugedrückt:Es sollte doch möglich sein !:cry
     
  17. nolu13

    nolu13

    Dabei seit:
    29.01.2013
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    RLP
    Und dann sind wir auf einem guten Weg!:mega_lol:
     
  18. #18 Mycraft, 04.05.2014
    Mycraft

    Mycraft

    Dabei seit:
    29.11.2010
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Manager
    Ort:
    Berlin
    Also der Preis ist ein normaler GU Preis...

    Extern vergeben und in jedes Zimmer für den gleichen Preis Kabel+Dose legen lassen...
     
  19. #19 Kater432, 04.05.2014
    Kater432

    Kater432

    Dabei seit:
    27.10.2011
    Beiträge:
    1.447
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Teltow bei Berlin
    Wir hatten im Vertrag ebenfalls in allen Zimmern schon TV Dosen mit Kabel zum HWR inkludiert. Beim Eli hatte ich dann auch die SAT Anlage mit Halter und LNB und Installation usw. angefragt. Soweit ich noch weiß, waren dies auch ca. 1200€, weswegen ich mir selber im Schacht noch Leerrohre vom HWR bis ins Dach gelegt habe um dies später irgendwann mal zu installieren.

    Gruß
     
  20. #20 Gast56083, 04.05.2014
    Gast56083

    Gast56083 Gast

    Eben. Ich bezweifle jetzt auch mal, dass man sich wirklich viel spart, wenn man es später fremdvergibt.
    Dazu kommt der Mehraufwand für den Fall, dass das Gerüst weg ist, das Dach geschlossen ist etc...
    Mein Leerrohr liegt nur deswegen, falls Kabel TV und Internet mal im Verhältnis zu teuer wird und ich den Invest für Sat doch ausgeben möchte.
     
Thema: SAT Anlage Kosten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. satanlage 4nutzer kosten

Die Seite wird geladen...

SAT Anlage Kosten - Ähnliche Themen

  1. PV-Anlage mit Speicher!?

    PV-Anlage mit Speicher!?: Hallo zusammen, wir planen der Kauf einer PV -Anklage mit Speicher. Wir bekommen hier die unterschiedlichsten Aussagen und Angebote. Wir haben...
  2. Sat Anlage Koaxialkabel Hauseinführung

    Sat Anlage Koaxialkabel Hauseinführung: Wir planen eine Satanlage aufzubauen und suchen gerade den besten Standort für die Schüssel und die Leitungswege bzw. die Hauseinführungen. Da...
  3. Kosten für Installation einer kompletten Sat Anlage

    Kosten für Installation einer kompletten Sat Anlage: Hallo Zusammen, als Häuslebauer eines 3-stöckigen Reihenhauses inkl. Keller stehe ich momentan vor der Installation einer kompletten Sat-Anlage...
  4. Kosten Verriesellungs anlage od. Regenwassertank

    Kosten Verriesellungs anlage od. Regenwassertank: So nun wird Ende Frühjahr bei uns endlich Abwasser erschlossen, jedoch nur Schmutzwasser, was bedeutet das ich für´s Regenwasser ein Tank oder ne...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden