SAT-Antenne ausrichten

Diskutiere SAT-Antenne ausrichten im Elektro 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, ich habe meine letzten Antennen gebaut, als es noch keine Sateliten gab. Jetzt versuchte ich die Schüssel auszurichten,...

  1. #1 petra345, 31.10.2019
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    2.197
    Zustimmungen:
    186
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Hallo,

    ich habe meine letzten Antennen gebaut, als es noch keine Sateliten gab.

    Jetzt versuchte ich die Schüssel auszurichten, aber ich fand kein Maximum. Der angeschlossene Empfänger behauptet kein Signal.

    Es könnte natürlich der neue LNB defekt sein.
    Allerdings ändert sich die Anzeige im SAT-Finder wenn ich mich neben der Antenne bewege und wenn ich die Schüssel im Bereich der Satelitenrichtung bewege.
    Wer hat einen guten Tipp dazu?

    Danke

    .
    .
     
  2. #2 Lexmaul, 31.10.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    7.650
    Zustimmungen:
    1.673
    Ernsthafte Frage? Analogen Sat-Finder dran und ab gehts...

    Man sollte natürlich die grobe Richtung und den Winkel wissen - googel hilft, Nachbarhäuser übrigens auch.
     
  3. #3 jodler2014, 31.10.2019
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    2.920
    Zustimmungen:
    242
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    Analog messen wir nur im Hinterland ..
    Aber immerhin hat man eine grobe Richtung.
    Der Rest ist Finetuning und voll digital.:bef1006:
     
  4. #4 Lexmaul, 01.11.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    7.650
    Zustimmungen:
    1.673
    Ich hab mit analogen die beste Erfahrung gemacht, wenn man den Satellit nicht findet.

    Für das Finetuning gebe ich Dir recht, da kannst dann digital gut für nutzen.
     
  5. Dipol

    Dipol

    Dabei seit:
    20.09.2010
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    131
    Beruf:
    RFT-Meister & VDE geprüfte Blitzschutzfachkraft
    Ort:
    Leinfelden-Echterdingen
    Der Begriff Satellitenfinder ist bei Schätzeisen, die nur ein Summensignal anzeigen, grundfalsch, denn auf welchen Satelliten die Antenne ausgerichtet ist, können die nicht anzeigen. Bei Kleinantennen mit großen Offnungswinkeln können sogar zwischen starken Satelliten imaginäre Maxima angezeigt werden. So lange die Dinger auf Antennendrehung reagieren sind LNB und auch Verkabelung intakt.

    Wenn die Antenne bereits nach dishpointer.com halbwegs auf den richtigen Satelliten ausgerichtet ist, kann man mit diesen Spielzeug-"Messgeräten" Elevation und Azimut recht genau nachjustieren. Je weiter der Wunschsatellit vom eigenen Standort entfernt ist, umso wichtiger wird auch eine genaue Einstellung der LNB-Kreuzpolarisation. Diverse ASTRA-Satelliten sind in der Kreuzpolarisation um 7,5° vorentzerrt, damit der LNB senkrechter steht. Bei DX-Empfang kommt es auch auf exakte LNB-Skew/Tilt-Einstellung an, wofür die "Satellitenfinder" mit Summenpegelanzeige völlig unbrauchbar sind.

    FAZIT: Trotz (oder gerade wegen) "Satellitenfinder" hast du die Antenne auf einen Satelliten mit anderem Transponderschema ausgerichtet.
     
    simon84 und Lexmaul gefällt das.
  6. #6 Lexmaul, 01.11.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    7.650
    Zustimmungen:
    1.673
    Kompliziert und korrekt ausgedrückt - sauber!
     
  7. #7 petra345, 01.11.2019
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    2.197
    Zustimmungen:
    186
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Vielen Dank für die Hinweise.
    Ende nächster Woche geht es , bei gutem Wetter, wieder auf´s Dach
     
  8. #8 simon84, 02.11.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    11.811
    Zustimmungen:
    2.202
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    @petra345 es gibt auch "richtige" also professionelle SAT Finder bzw. Werkzeug für die Ausrichtung. Vielleicht einfach einen übers Wochenende ausleihen/mieten.
     
  9. #9 petra345, 02.11.2019
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    2.197
    Zustimmungen:
    186
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Da die "Baustelle" in 40 km Entfernung ist, wird das mit dem kurzfristigen Ausleihen schwierig.

    Außerdem habe ich schon seit vielen Jahren keinen Kontakt mehr mit der Branche.
    Ich werde es noch einmal mit meinem eigenen SAT-Finder probieren. Offenbar ist ja der LNB nicht defekt.
    Da wird sich doch ein Maximum finden lassen.

    Ich hatte es jedenfalls sehr viel schärfer erwartet. Unsere Radarantennen hatten auch nur eine sehr kleine Abstrahlungskeule. Aber die SAT-Antennen sind wegen des kleinen Spiegels wohl nicht so scharf gebündelt wie ein RADAR-Spiegel mit 10 m² Fläche.

    Danke trotzdem für den Hinweis
     
  10. Dipol

    Dipol

    Dabei seit:
    20.09.2010
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    131
    Beruf:
    RFT-Meister & VDE geprüfte Blitzschutzfachkraft
    Ort:
    Leinfelden-Echterdingen
    Ein Maximum oder gar mehrere Maxima hast du mit deinem Schätzeisen, das zutreffender als Sat.-Verwirrer zu bezeichen ist, doch schon gefunden, nur nicht das richtige von ASTRA 19,2° Ost. ;)

    Per Suchlauf könntest du mittels Programmlistenabgeich mit lyngsat.com oder anderen Services feststellen, wohin du dich verirrt hast.
    Mit Grobausrichtung nach dishpointer.com und einigermaßen Praxis mit den Schätzeisen sollte einem Ex-Radartechniker die Einstellung auch gelingen.

    Schmunzel! Die Einstellung von Antennen ab 1 m Durchmesser mit entsprechend geringeren Halbwertsbreiten ist trotz imaginärer Maxima wie sie z. B. bei einer DigiDish 33 auftreten können, mit den Schätzeisen viel schwerer. Den Versuch eine 10 m Parabolantenne damit einzustellen, sollte man nur mit therapeutischer Suizidprophylaxe wagen. :28:
     
    driver55 gefällt das.
  11. #11 petra345, 05.11.2019
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    2.197
    Zustimmungen:
    186
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Vielen Dank für die Info!

    In 2 Wochen kann ich wieder einen Einstellversuch machen.
     
Thema:

SAT-Antenne ausrichten

Die Seite wird geladen...

SAT-Antenne ausrichten - Ähnliche Themen

  1. SAT Antenne in altem MFH ohne Erder

    SAT Antenne in altem MFH ohne Erder: Hallo, was ist bei der Installation einer SAT Antenne auf dem Dach (Blitzschutz erforderlich) in einem MFH ohne Anlagenerder zu beachten?...
  2. SAT-Antenne und äußerer Blitzschutz

    SAT-Antenne und äußerer Blitzschutz: Hallo Zusammen, ich hab eine Frage zum Thema Blitzschutz. Da das Thema ja durchaus Umfangreich ist und sich mein Elektriker nicht sicher ist,...
  3. UKW-Antenne noch Zeitgemäß?

    UKW-Antenne noch Zeitgemäß?: Hallo, ist die Installation und Montage einer UKW-Antenne noch Zeitgemäß bei einer kompletten Neuinstallation + SAT-Anlage? DiePos. steht...
  4. SAT-Antenne - dank Frühling kein Empfang mehr

    SAT-Antenne - dank Frühling kein Empfang mehr: Wir haben neu gebaut und der Elektriker hat wohl beim Aufbau der SAT-Antenne meinem Mann gegenüber geäußert, dass evtl. die in Südrichtung...
  5. Nach jedem Sturm Antenne neu ausrichten?

    Nach jedem Sturm Antenne neu ausrichten?: Hallo, wir haben seit 1,5 Jahren bei einem Mehrfamilienhaus eine 110 cm SAT-Schüssel auf dem Dachfirst. Ist das normal, dass diese nach jedem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden