Saubere Energie!

Diskutiere Saubere Energie! im Regenerative Energien Forum im Bereich Haustechnik; Hat Jmd. gestern Abend den Bericht auf Arte gesehen? Alle wissen es, außer unsere Politiker! :mauer Arte Mediathek

  1. #1 Der Bauberater, 15.05.2013
    Der Bauberater

    Der Bauberater

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Daheim
    Benutzertitelzusatz:
    Von Werbefenstern distanziere ich mich
    Hat Jmd. gestern Abend den Bericht auf Arte gesehen?
    Alle wissen es, außer unsere Politiker! :mauer

    Arte Mediathek
     
  2. sniper

    sniper

    Dabei seit:
    10.04.2007
    Beiträge:
    1.301
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    All in One
    Ort:
    Kohlstädt
    ja ich

    die globale verarsche scheint immer größere dimensionen anzunehmen
     
  3. benben

    benben

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Biotechnologe
    Ort:
    Landshut
    AW: Saubere Energie!

    Der Film war übelste Verarschung! Da wird ein Typ zitiert, der einmal ein Buch geschrieben hat und behauptet, dass der Wald 500 Jahre für die Regeneration benötigt, wenn nan Holz entnimmt. Daraufhin sagt der Sprecher im Film, dass Heizen mit Holzpellets auch nicht besser als mit Öl sei. Bei Biogasanlagen wird ein Betreiber gezeigt der über Probleme spricht, wobei bei genauem Hinsehen aber auffallen müsste, dass sich ein Gitterzaun zwischen ihm und der Anlage befindet. Dieser war mal dort beschäftigt und steht jetzt mit der Biogas AG vor Gericht, er darf die Anlage nicht mehr betreten. Das wird natürlich nicht gesagt. 80 Prozent der Anlagen sind angeblich undicht, jedoch wird keine Aussage gemacht, wieviel Gas denn verloren geht. Beim CO2 Capturing sagt der Ingenieur, dass es absolute Sicherheit nicht gibt. Den folgenden Satz den er sicher gesagt hst, wie hoch nun das Restrisiko denn ist, den lässt man weg. Alle erneuerbaren Energien plus Kohle wurden als schlecht hingestellt.

    Ernst
     
  4. Jayjay

    Jayjay

    Dabei seit:
    24.08.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Einzelhandelskaufmann
    Ort:
    Leipzig
    Ich fande den Film auch etwas zu negativ. Natürlich gibt es Schwachstellen bei der Herstellung erneuerbarer Energie. Das bedeutet aber lediglich, dass wir an Verbesserungen arbeiten sollten. Nichtsdestotrotz liegt meiner Meinung nach die Zunkunft in erneuerbaren Energien.
     
  5. #5 coroner, 30.08.2013
    coroner

    coroner

    Dabei seit:
    17.12.2009
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT Consultant
    Ort:
    Ulm/Deutschland
    Benutzertitelzusatz:
    Baulaie
    Ich habe die Sendung nicht gesehen, finde aber in den letzten Jahren zunehmens den Journalismus als solchen
    als Problem. Wo bei politischem Journalismus die Richtung/Tendenz erkennbar bleibt ist es bei "technischem"
    journalismus oft unklar und es ist mit der Unabhängigkeit schnell dahin.

    Gründe liegen m.E. in Effekthascherei, dem zurückgreifen auf "falsche" Experten, schlechter journalistischer Arbeit
    beim verifizieren von Quellen oder purer lobbyistischer Manipulation. Wenn erstmal die Generation Google in diesem
    Geschäft angekommen ist wird kritischer differenzierter Journalismus noch weiter zurückgehen.

    @OnkelPeter: Zum Thema: Ich kann durch den Link leider nichts bei Arte finden - auch die Suche nutzt nichts.
    Ein Beitrag mit diesem Titel gabs mal im Mai, aber nicht gestern... ist er das?
    -c
     
  6. #6 Der Bauberater, 30.08.2013
    Der Bauberater

    Der Bauberater

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Daheim
    Benutzertitelzusatz:
    Von Werbefenstern distanziere ich mich
    Schau mal auf das Datum, wann ich den Fred eröffnet habe! :bef1021:

    Das kommt mit Mai gut hin :biggthumpup:

    Vermutlich haben die mal ihren Sever aufgeräumt.

    :bierchen:
     
  7. #7 coroner, 30.08.2013
    coroner

    coroner

    Dabei seit:
    17.12.2009
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT Consultant
    Ort:
    Ulm/Deutschland
    Benutzertitelzusatz:
    Baulaie
    aargh reingefallen. JayJay du Leichenfledderer, dafür bin doch eigentlich ich zuständig :D
    ok, dann wars wohl der *peinlichpeinlich* thx.
     
Thema:

Saubere Energie!

Die Seite wird geladen...

Saubere Energie! - Ähnliche Themen

  1. WDVS - saubere Ausführung

    WDVS - saubere Ausführung: Spalten und Lücken zwischen den EPS-F Dämmplatten (bis maximal 5 mm) werden mit B1-Schaum ausgefüllt. Muss der Spalt komplett bis rein zur...
  2. Bituminöse Abdichtung nur auf sauberem Boden?

    Bituminöse Abdichtung nur auf sauberem Boden?: Im Kellergeschoß wurde nun die Sohle gegen aufsteigende Feuchtigkeit auf der Bodenplatte bituminös abgedichtet. Der Abdichter hat seine Arbeit...
  3. Schweißnähte von Flachdach sauber hergestellt?

    Schweißnähte von Flachdach sauber hergestellt?: Hallo, ich wollte da ich von der Materie keine Ahnung habe fragen ob die Schweißnähte der Flüssigbitumenmasse bei diesem Flachdach einen...
  4. Bedeutung: Erdaushub Z 0 sauber etc.

    Bedeutung: Erdaushub Z 0 sauber etc.: Hallo zusammen, In meiner Kiesgrube kann ich Erdaushub Z 0 sauber verkippen Aber was bedeutet "sauber" und was ist Z 0 oder Z 1 Vielen Dank
  5. Kniestock + Zwischenwände Gips-Wandbauplatten - Wie sauber die Schrägen sägen?

    Kniestock + Zwischenwände Gips-Wandbauplatten - Wie sauber die Schrägen sägen?: Guten Tag zusammen, wir bauen gerade unser DG aus, und haben nun vor mit Gips-Wandbauplatten den Kniestock und die Zwischenwände zu mauern. Hat...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden