Schaden Epoxybeschichtung

Diskutiere Schaden Epoxybeschichtung im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Hallo, in einem Dampfbad wurde eine Decke mit folgendem Aufbau gemacht: -Aquapanelplatte ohne Stoß -Aquapanelspachtel -Primalon PM 200 - Disbopox...

  1. #1 Philipp Horvath, 28.11.2023
    Philipp Horvath

    Philipp Horvath

    Dabei seit:
    28.11.2023
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, in einem Dampfbad wurde eine Decke mit folgendem Aufbau gemacht:
    -Aquapanelplatte ohne Stoß
    -Aquapanelspachtel
    -Primalon PM 200
    - Disbopox W447 2K Universalharz

    Die Beschichtung weist einige Risse und Haftungsprobleme auf.
    Hat jemand einen Sanierungsvorschlag bzw. Materialien die zum überarbeiten geeignet sind bzw. als neuer Aufbau.

    Viele Grüße, Philipp
     

    Anhänge:

  2. #2 chillig80, 28.11.2023
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    7.162
    Zustimmungen:
    3.109
    Wenn Du mich fragst reißen da die Plattenstöße und es wird da nicht mit einer blosen „Überarbeitung“ getan sein…

    Du musst da erst einmal abklären wie das in einem „Dampfbad“ überhaupt zu machen ist mit der Decke. Die Zementplatten sind ja in Bezug auf die Luftfeuchte schön und gut, nur hat man es halt auch mit sehr hohen Temperaturen und vor allem entsprechend großen Temperaturwechseln zu tun. Ich stelle es mir gerade schwierig vor, das so zu machen, dass da die Stöße nicht reißen…

    Ich würde mich da direkt an Knauf wenden, so ein „Dampfbad“ mit einer derartigen Unterdecke ist halt eine sehr spezielle Sache…

    Nachdem das Thema mit den Rissen/Plattenstößen geklärt ist, bleibt noch die alte Beschichtung mit „Haftungsproblem“. Ich komme gerade nicht drauf, was eine neue Beschichtung auf einer alten Beschichtung die nicht hält bringen sollte. Evtl. bekommt man das abgeschliffen, evtl. auch nicht…
     
Thema:

Schaden Epoxybeschichtung

Die Seite wird geladen...

Schaden Epoxybeschichtung - Ähnliche Themen

  1. Baufirma wegen entstandenen Schäden in Verzug setzen

    Baufirma wegen entstandenen Schäden in Verzug setzen: Sehr geehrte Experten. Mir ist ein Wasserschaden im Keller Ende Dezember entstanden. Ich habe das Problem sofort der Baufirma gemeldet weil wir...
  2. Schäden an Aufsparrendämmung durch zu lange Bewitterung möglich??

    Schäden an Aufsparrendämmung durch zu lange Bewitterung möglich??: Moin zusammen, ich habe durch eine Fachfirma eine Dachsanierung beauftragt. Der Aufbau sollte sein Eindeckung und Lattung runter Braas Membran 2...
  3. Schäden durch zu lange freie Bewitterung Aufdachdämmung??

    Schäden durch zu lange freie Bewitterung Aufdachdämmung??: Moin zusammen, ich habe durch eine Fachfirma eine Dachsanierung beauftragt. Der Aufbau sollte sein Eindeckung und Lattung runter Braas Membran 2...
  4. Fenster ohne Abdichtung - Schaden zu befürchten?

    Fenster ohne Abdichtung - Schaden zu befürchten?: Hallo zusammen, ist ein größerer Schaden zu befürchten, wenn die Fenster zum Klinker hin nicht abgedichtet sind und auch zwischen Fenster und...
  5. Dachsanierung um Monate verzögert, mögliche Schäden durch Frost im Haus

    Dachsanierung um Monate verzögert, mögliche Schäden durch Frost im Haus: Moin! Unser Dachdecker hat uns komplett versetzt. Vereinbart war Sanierung mit Aufsparrendämmung, neue Ziegel und was noch dazu gehört. Die...