Schätzung Ölverbrauch bzw Erfahrungswerte

Diskutiere Schätzung Ölverbrauch bzw Erfahrungswerte im Sonstiges Forum im Bereich Haustechnik; Wie würdet ihr den Ölverbrauch pro Jahr einschätzen? Hier die mir bekannten Fakten. Also 160 m² Wohnfläche als Dachgeschosswohnung ca 10 x 16m...

  1. #1 shark150, 12.03.2006
    shark150

    shark150

    Dabei seit:
    05.02.2006
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    techniker
    Ort:
    Schwaig
    Wie würdet ihr den Ölverbrauch pro Jahr einschätzen? Hier die mir bekannten Fakten. Also 160 m² Wohnfläche als Dachgeschosswohnung ca 10 x 16m Kniestock ca 2m Dachschräge bis 3m Dann Decke (Zangen zwischen den Mittelpfetten. Alles auf einer Etage Aussenwände aus 36,5cm Ziegel ( U-wert nicht bekannt) Später kommt noch Holzverschalung mit 60mm Dämmung aussen drauf. Dach wird mit 200mm Dämmunmg WLg 035 gedämmt im Bereich der Decke 160mmzwischen den Zangen und 160mm im Spitzboden darüber.Geringe Fensterflächen. Nun zur geplanten Heizung: Buderus Ölbrenner(genaueres noch nicht bekannt)aber neuester Stand eben. Dann ca 10,5 m² Solar mit 800l Pufferspeicher als Heizungsunterstüzung.Alles mit FBH. Ins Wohnzimmer kommt noch ein Kachelofen mit Brunner HKD 5,1 Heizeinsatz dessen leistung ich aber momentan nicht genau weiss. Der ofen wird so plaziert sein dass mittels Luftklappen auch die Küche (30 m²) und er Gang beheizt werden können. Also wie hoch würdet bei normalem Heizverhalten mit regelmässiger nutzung des KAchelofens den verbrauch schätzen :confused:
     
  2. #2 VolkerKugel (†), 12.03.2006
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Die Frage ...

    ... steht hier im falschen Themenbereich. Sie gehört in die Rezelecke :mauer
     
Thema:

Schätzung Ölverbrauch bzw Erfahrungswerte

Die Seite wird geladen...

Schätzung Ölverbrauch bzw Erfahrungswerte - Ähnliche Themen

  1. Grobe Schätzung Baukosten

    Grobe Schätzung Baukosten: Hallo zusammen, wir überlegen gerade doch zu bauen, weil es aktuell sehr schwer ist auf dem Markt etwas zu finden (und dann noch den Zuschlag zu...
  2. Altbau kaufen und sanieren: stimmt meine Schätzung?

    Altbau kaufen und sanieren: stimmt meine Schätzung?: Hallo, wir haben ein Objekt in der engeren Wahl: Ein-/Zweifamilienhaus, Bj. 1961 (Siedlungshaus Typ "BS6" einer Braunschweiger Architekturfirma...
  3. Schätzung Sanierungskosten

    Schätzung Sanierungskosten: Hallo, ich bin neu hier. Mein Mann und ich überlegen ein Haus zu kaufen (BJ 1900 - Anbau 1960) 150 qm auf 2 Etagen 4 ZKB +GWC + Flur und tun uns...
  4. Grobe Schätzung...Fenster nachträglich

    Grobe Schätzung...Fenster nachträglich: mal so ganz grob: was würde der Einbau eines bodentiefenfensters 1m breit, dreifachverglasung, inkl. loch machen etc. kosten?
  5. Schätzung für Wärmeverlust duch Deckenschaden im DG

    Schätzung für Wärmeverlust duch Deckenschaden im DG: Hallo Experten! Ich habe eine kurze Anfrage. Im Winter drückte Schnee durch den Dachfirst eines Wohngebäudes und taute auf dem Dachboden...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden