Schallbrücke Durch Kabeldurchbruch Decke Wand HILFE

Diskutiere Schallbrücke Durch Kabeldurchbruch Decke Wand HILFE im Bauphysik allgemein Forum im Bereich Bauphysik; - Okay zur Beschreibung DDR Altbau 60er(keine Platte Zein Auf Stein) - Was ist los ich Höre mein Nachbar rechts unter mir BZW die...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Lighthammer, 26.01.2021
    Lighthammer

    Lighthammer

    Dabei seit:
    26.01.2021
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    - Okay zur Beschreibung DDR Altbau 60er(keine Platte Zein Auf Stein)

    - Was ist los ich Höre mein Nachbar rechts unter mir BZW die Seite Wo er wohnt also ich 5 Links er 4 Mitte Wohnzimmer an Wohnzimmer aber auch 3 Mitte, Wenn Nachbar aus 4 Mitte nicht da ist.


    - Was Wurde gemacht wir haben 1 Monat vor denn ersten Auftreten neu Kabel für Fernsehen Internet bekommen also neuer Kabelkanal und Decken Durchbruch.


    - Der Kabelkanal (1x Kabel und 1x Leerrohr / SpeedRohr) liegt direkt an Nachbarswand und wurde Direkt an diese Wand durchbohrt nach unten zum Nachbarn 4 Links


    - Der Durchbruch wurde starr mit Spritzmörtel oder sowas durch den gesamten Durchbruch verschlossen und hat somit auch Kontakt mit der Nachbarwand und decke



    - JETZT Seite diesen umbau Strahlt der Fernseher vom Nachbar 4 Mitte in mein Wohnzimmer bzw. NUR aus meine Fußboden platte und schallt sogar in mein Schlafzimmer was direkt mit Wohnzimmer verbunden ist


    - Seit dem Ist bei mir nur noch Hölle
     
  2. #2 Lexmaul, 26.01.2021
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    8.349
    Zustimmungen:
    1.905
    Und nun? Die Erkenntnis hast Du ja schon, woher es kommt. Lese keine Frage...
     
  3. #3 BaUT, 26.01.2021
    Zuletzt bearbeitet: 26.01.2021
    BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    1.293
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Das liegt nicht unbedingt am neuen Kabelkanal und den Durchbrüchen sondern möglicherweise am neuen Fernseher deines Nachbarn und dem insgesamt lausigen Schallschutz dieser Bauzeit.
    Eine weitere Ursache könnte sein, dass der Nachbar seinen neuen fetten Flachbild-TV jetzt schön mit einer Wandhalterung an die Wand geschraubt hat und somit den Schall des TV direkt als Körperschall in die Wand einleitet. Der kommt dann super bei dir an. Solche Körperschallprobleme hat man in den 60er Jahren beim Schallschutz nicht bedacht. Da wäre keiner auf die Idee gekommen seine "Röhre" an die Wand zu dübeln.
     
  4. #4 Lexmaul, 26.01.2021
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    8.349
    Zustimmungen:
    1.905
    Wo steht, dass der Nachbar einen neuen Fernseher hat? Und welcher Körperschall? Seit wann überträgt ein TV Körperschall...?
     
  5. #5 BaUT, 26.01.2021
    Zuletzt bearbeitet: 26.01.2021
    BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    1.293
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    @Lexmaul ist mal wieder auf Contra aus anstatt sich um die Beantwortung der Frage zu kümmern?

    Vorstellungskraft und logisches Denken macht vieles einfacher. Das darfst auch du!
    Es steht zumindest in der Fragestellung, dass der Nachbar einen TV besitzt (sonst würde der Fragesteller ihn ja nicht hören!!!)

    Ja was ist denn eigentlich Körperschall und wie entsteht er denn?

    Könnte es sein, dass sie ihn nicht übertragen, sondern "erzeugen"? Wenn ein Lautsprecher oder ein TV mit einer Metallkonsole direkt an die Mauerwerkswand geschraubt wird, so gelangt ein Teil des Schalls direkt über die Konsole in die Wand (Körperschall) ohne erst den Umweg über die Luft (Luftschall) in die Wand nehmen zu müssen. So kann ein direkt an die Wohnungstrennwand geschraubter Lautsprecher für den Nachbarn deutlich störender sein als wenn der selbe Lautsprecher irgendwo im Zimmer steht.
     
  6. #6 Lexmaul, 26.01.2021
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    8.349
    Zustimmungen:
    1.905
    Ach BaUTi, wer will denn hier rumschnoddern? Du interpretierst einfach etwas - vielelicht einfach mal nachfragen bevor ein Roman entsteht?

    Komisch, ich hab hier jeden TV an der Wand hängen - sogar eine Soundbar an der Wand. Da ist nichts entkoppelt und trotzdem höre ich diese Fernseher nicht im Nebenraum? Warum? Weil das halt dummfug ist was Du da erzählst...

    Kann ich nix für und hat nichts mit Contra zu tun. Für Körperschall muss das Gerät entsprechende Frequenzen produzieren und auch übertragen - nur ist das bei einem Flat-TV immer so das Problem mit dem Ton aus den nicht vorhandenen Reflexgehäusen.

    EDIT: Aber hast ja Deinen Beitrag schön editiert, damit es sich nun abgeschwächt liest. Solche lieb ich ja....
     
  7. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    1.293
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Naja - ich kenn deine Qualifikation in Sachen Schallschutz nicht. Ich hoffe sie beschränken sich nicht nur auf eigene Erfahrungen im eigenen Haus:
    Ich frage in solchen Dingen lieber die Kollegen ö.b.u.v SV für Schallschutz und Raumakustik in unserem Büro und die würden da sicher von ausgehen, dass die neue Deckendurchführung eines Kabelbaumes, welche mit entsprechendem Brandschutzverguß ausgeführt wurde sicher nicht zu einer derartigen Verschlechterung des Schallschutzes geführt haben kann.

    Kein Körperschall? Was dann?
    Das würde ja bedeuten, dass die Geräusche per Luftschall vom WoZi im 4.OG durch eine Kabeldurchführung i9n der Wand und dann durch ein Loch in der Decke und von dort in 2 Zimmer im 5. OG strahlen? Da reicht meine Fantasie nicht für.
     
  8. #8 Lexmaul, 26.01.2021
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    8.349
    Zustimmungen:
    1.905
    Dafür kann ich nichts, dass Du eher der Theoretiker bist und selbst solche Sachen woanders nachfragen musst.

    Und gut, wenn praktische Erfahrung nichts zählt - dieses Problem (was keines ist), müsste ja dann recht verbreitet sein.

    Deine Annahme mit dem Brandschutz ist übrigens recht süß - und zeugt eher von blinden Normenvertrauen statt Praxiserfahrung.

    Wie gesagt, vielleicht fragst erstmal den TE, ob der Nachbar auch technisch aufgerüstet hat, dann kannst Deine wilden Schwinger ja erneut verteilen.

    Letztlich bleibt halt offen, was der TE will, denn eine Frage stand dort nicht.
     
  9. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    1.293
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Das kannst du gar nicht beurteilen. Also lass doch solche disqualifizierenden Sprüche einfach weg und beschränke dich darauf dem TE konstruktiv zu helfen statt ihm nur den Ball zurück zu spielen. Was ist denn deine Meinung wie der Schall in die Wohnung im 5.OG kommt?

    ja, ist es leider z.B. in tausenden alten MFH in Berlin ist der Schallschutz eine Katastrophe.
    Warten wir es ab, ob der TE sich traut hier noch was zu äußern - oder ob wir ihn verschreckt haben.
     
  10. #10 Lexmaul, 26.01.2021
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    8.349
    Zustimmungen:
    1.905
    Ich beurteile rein über hier platzierte Meldungen - mehr kann hier auch keiner. Ich helfe dem TE konstruktiv indem ich ih frage, was er nun möchte. Das kannst Du gerne weiter "überlesen", belibt aber ein Faktum...

    Muss gleich mal das Schallschutzkonzept meines Hauses raus kramen. Ach ja, die Problematik eines Flat-TV in Sachen Akkustiv wollen wir hinter rüber fallen lassen? Oder gar, dass die Durchbrüche fachgerecht verschlossen wurden (wovon Du ja weiter ausgehst)?

    Bisher interpretierst Du einfach lustig weiter...aber ok, warten "wir" mal ab.
     
  11. #11 BaUT, 26.01.2021
    Zuletzt bearbeitet: 26.01.2021
    BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    1.293
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Mit deinen Beiträgen hast du bisher nix geholfen sondern versuchst nur den TE und alle anderen Forumsteilnehmer zu erziehen. Bisher ohne Erfolg.

    Deine Frage ist rein rethorisch, weil du dir die Antwort sicher selbst geben kannst.
    Ich versuche mal eine kreative Antwort im Namen des TE:
    "Ich möchte Zugriff auf die die Mute-Taste der Fernbedienung meines Nachbarn!"
    oder "Ich will einfach wieder meine Ruhe - was muss ich da am besten machen?"

    Was ist denn nun deine Einschätzung wie die TV-Geräusche von der WE Mitte 3 oder Mitte 4.OG in die Wohnung des TE im 5.OG links gelangen?
     
  12. #12 Lighthammer, 26.01.2021
    Lighthammer

    Lighthammer

    Dabei seit:
    26.01.2021
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    okay Fernseher ist der alte aber ich höhere Die Nachbarin 3M ihr Zeitung laut vorlesen aber nur im Sommer auch ist meine frage wieso ist es im Sommer so schlimm PS auch ist mein Estrich gerissen und es gibt Schollenbildung

    Ps. das alte Kabel war vorher in der Wand
     
  13. #13 Lexmaul, 26.01.2021
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    8.349
    Zustimmungen:
    1.905
    Ach BaUT, ich will niemanden erziehen. Hoffnungslose Fälle eh nicht...

    Schön wäre es, mal Fehler einzugestehen, aber ds kannst DU bekanntlich nicht. Wäre nicht das erste Mal, dass DU übers Ziel geschossen bist.
     
  14. #14 Lighthammer, 26.01.2021
    Lighthammer

    Lighthammer

    Dabei seit:
    26.01.2021
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    20210126_134519.jpg 20210126_134531.jpg
    es war doch voreher nicht
     
  15. #15 Fred Astair, 26.01.2021
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    6.058
    Zustimmungen:
    2.638
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Hat die Schwerhörigkeit ihres Mannes vielleicht zugenommen?
    Fenster ist im Sommer auf?
     
  16. #16 Lighthammer, 26.01.2021
    Lighthammer

    Lighthammer

    Dabei seit:
    26.01.2021
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Frau ist Singel und Fenster ist zu
     
  17. #17 Lighthammer, 26.01.2021
    Lighthammer

    Lighthammer

    Dabei seit:
    26.01.2021
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Bitte nur antworten die mir weiterhelfen alle Schiderungen waren vorher nicht da
     
  18. #18 Blackpiazza, 27.01.2021
    Blackpiazza

    Blackpiazza

    Dabei seit:
    19.06.2019
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    102
    Die meiner Meinung nach wichtigste Frage . Mietwohnung oder Eigentum? Bei Miete Mängelanzeige an Vermieter und sehen was passiert Rückbau wird's wohl nicht geben .
     
  19. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    1.293
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Sowas kann selten aus der Ferne beantwortet werden, da der Schallschutz-SV sich die Bauteile ansehen muss und dann anhand von Messkurven sagen kann, welche Art Schallübertragung auf welchem Wege vorliegt. Solche Messungen mit anschließender kompetenter Auswertung kosten 4stellig.

    Nur soviel:
    Ihre persönliche Wahrnehmung ist zutiefst subjektiv, wenn sie meinen dass es vor der Neuverkabelung derlei Schallübertragung nicht gegeben hat.
    Viele Menschen werden durch Bauarbeiten sensibilisiert und nehmen erst danach Dinge wahr, die es eigentlich schon seit Jahren in ihrer Wohnung gab, z.B. Schallschutz oder Risse in den Wänden oder anderes.
    Einzig verlässliche Antworthilfe bietet tatsächlich ein Schallschutz-Gutachten (Einhaltung der bauzeitlichen Regeln der Technik gemäß TGL 10687 (1963) und Würdigung zwischenzeitlicher Umbauten hinsichtlich Schallschutzanforderungen neueren Datums) das aber weder sie noch ihr Vermieter aus Kostengründen freiwillig in Auftrag geben wird.

    Schallschutz ist echt schwierig. Sie müssten mindestens über einige Wochen ein Lärmprotokoll führen und dann auf dieser Basis den Mangel dem Vermieter anzeigen. Erst wenn dann nichts passiert könnten Sie die Miete mindern und so einen Prozess inkl. Schallschutz-GA provozieren. Wenn Sie dann aber verlieren zahlen Sie die einbehaltenen Miete nach und die Prozesskosten oben drauf.
     
    Alex88 gefällt das.
  20. #20 Lighthammer, 27.01.2021
    Lighthammer

    Lighthammer

    Dabei seit:
    26.01.2021
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Also Die Bauarbeiten wurden im Juli Gemacht und nach ca 2,5 Monaten habe ich unterbewusst dann bewusst im Bett Gehört seitdem habe ich mehrere Monate gebraucht um das Problem zu finden erst ging es los das es aus der ecke wo der Kabelkanal ist raus schalte (Lauter Fernseher ) im Sommer ging dann das los das ich mehrere Mieter gehört habe zb Zeitung Lesen ich würde mich als ruhig beschreiben Leben und Leben Lassen aber es würde jeden so gehen Wenn man schlafen will und denn Fernseher von mehreren Zimmeren weiter Hört PS. Heute gemerkt Der Schall Start Am Boden Bereich des Kabelkanal somit konnte die Nachbarin im 2 Links denn Fernseher aber nur bei Ohr auf boden Hören
     
Thema:

Schallbrücke Durch Kabeldurchbruch Decke Wand HILFE

Die Seite wird geladen...

Schallbrücke Durch Kabeldurchbruch Decke Wand HILFE - Ähnliche Themen

  1. Schallbrücke Treppe bei Reihenhaus lokalisieren

    Schallbrücke Treppe bei Reihenhaus lokalisieren: Hallo zusammen, gibt es Verfahren eine Schallbrücke zu orten? Stelle mir so eine Art Dopplerradar oder Mini-Seismographen an der Wand vor, wo...
  2. Neubau Doppelhaus Schallbrücke Trennfuge

    Neubau Doppelhaus Schallbrücke Trennfuge: Hallo grüß euch, wir haben im Mai 2018 eine neue Doppelhaushälfte bezogen und sowohl ich und auch mein Nachbar hören jeden Trittschall. Ich höre...
  3. Kann Schallbrücke (Körperschall) nachträglich entstehen?

    Kann Schallbrücke (Körperschall) nachträglich entstehen?: Hallo zusammen, wir sind vor etwa einem dreiviertel Jahr in eine Doppelhaushälfte, Baujahr 1992 eingezogen. In den ersten paar Monaten haben wir...
  4. Schallbrücken vermeiden Holzbalkendecke

    Schallbrücken vermeiden Holzbalkendecke: Hallo zusammen, wir stellen gerade den Aufbau unserer Holzbalkendecken EG-OG und OG-DG neu her. Dach und Fassade sind gedämmt, alle Stockwerke...
  5. Schallbrücke Gipskartonwand

    Schallbrücke Gipskartonwand: Sehr geehrte Bauexperten! Leider gehöre ich nicht zu oben genanntem Personenkreis und habe deshalb eine Frage zum Thema Schallübertragung: In...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.