Schalldämmung eines Abwasserrohrs in einem gedämmten WU-Keller

Diskutiere Schalldämmung eines Abwasserrohrs in einem gedämmten WU-Keller im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen, ich habe eine kleine, ganz einfache Frage: ich habe einen Keller, in dem sich die Waschmaschine, Heizung etc. befinden. Dort...

  1. mcfly26

    mcfly26

    Dabei seit:
    14. Juni 2007
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    It
    Ort:
    München
    Benutzertitelzusatz:
    Laie
    Hallo zusammen,

    ich habe eine kleine, ganz einfache Frage:

    ich habe einen Keller, in dem sich die Waschmaschine, Heizung etc. befinden. Dort befinden sich auch 2 Abwasserrohre. Das eine Abwasserrohr kommt von den oberen zwei Badezimmern mit einem Fallrohr bis kurz unter die Kellerdecke, dort ist dann ein 90 Grad Bogen, der das ganze unterhalb der Kellerdecke in einem kleinen Gefälle zu einem weiteren Fallrohr leitet, dass dann auch halber Kellerhöhe (ebenfalls wieder ein 90 Grad Bogen) nach draußen zum Revisionsschacht geht.

    Wenn man jetzt z.B. das Badewasser der Wanne des oberen Bads auslässt, dann fällt dieses nach unten, trifft dort genau auf den 90 Grad Bogen. Das verursacht ein paar Geräusche.

    Um diese Geräusche ein wenig leiser zu bekommen, wollte ich ab dem 90 Grad Bogen (kurz unterhalb der Kellerdecke) bis zur Ausleitung nach außen das ganze Verkleiden.

    Ich dachte da an eine einfache Holzkonstruktion, welches ich nochmals mit Gipskartonplatten verkleide. Innerhalb der Holzkonstruktion dachte ich mir ich stecke da noch den Rest Isover rein, der noch vom Bau übrig geblieben ist.

    Das ganze ist eigentlich sehr einfach. Wie sieht es denn dann mit Schimmelbildung, Feuchtigkeit etc. innerhalb dieses "Kastens" aus? Ist da dann was zu befürchten? Eine Verkleidung wäre an der Kellerdecke festgemacht, die andere würde eine Ecke zwischen Hausaußenwand und Innentrennwand zumachen.

    Keller ist aus WU-Beton mit Dämmung außen und Innenwände aus Ziegel.

    Für einen Rat wäre ich dankbar.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. OldBo

    OldBo

    Dabei seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    SHK-Meister
    Ort:
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-
    Benutzertitelzusatz:
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
  4. #3 Stromfresser, 21. November 2008
    Stromfresser

    Stromfresser

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Erfurt
    Siehe http://www.shk-mayer.de/Page/Abwasser/Fuellgrad.html ganz unten, Beruhigungsbogen.
     
Thema:

Schalldämmung eines Abwasserrohrs in einem gedämmten WU-Keller

Die Seite wird geladen...

Schalldämmung eines Abwasserrohrs in einem gedämmten WU-Keller - Ähnliche Themen

  1. keller undicht

    keller undicht: HAllo Guten Morgen ich habe vor 15 Jahre ein Alt Bauernhof gekauft Bj ca 1940 das Haupthaus ist unterkeller und direkt daneben ist ein scheune...
  2. Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller

    Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller: Hallo, haben heute den ersten Entwurf von der Architektin bekommen, es ist für ein Fertighaus, man kann an sich alle Räume bis auf das Bad frei...
  3. Verbundestrich im Keller

    Verbundestrich im Keller: Hallo, habe hier folgende Situation. 12m² Zimmer im Keller, alter Verbundestrich 30mm war total zerrissen und hohl-klingend. Abgetragen und im...
  4. Ich verstehe meinen Keller nicht.

    Ich verstehe meinen Keller nicht.: Hallo zusammen, wir haben uns vor einigen Monaten ein Haus gekauft wobei man auf den ersten zweiten und dritten Besuch diesen Fehler nicht...
  5. Belüftung gedämmter Spitzboden

    Belüftung gedämmter Spitzboden: Hallo zusammen, ich war nun einige Stunden in diversen Foren unterwegs, konnte jedoch nicht die passende Antwort für meine Situation finden....