Schalldämmung gegen Fließgeräuch von Abwasserrohr AS

Diskutiere Schalldämmung gegen Fließgeräuch von Abwasserrohr AS im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo liebe Bauexperten(innen), ich habe vor kurzen die Sanitärleutz meine Wasserleitungen erneuern bzw. Umlegen lassen. Alte Leitungen teilw....

  1. Gizmo0815

    Gizmo0815

    Dabei seit:
    11. Juli 2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Altbau/Baustelle
    Hallo liebe Bauexperten(innen),

    ich habe vor kurzen die Sanitärleutz meine Wasserleitungen erneuern bzw. Umlegen lassen. Alte Leitungen teilw. aus Zink,...usw.
    Dabei sollte auch ein Anschluss+Abflussrohr fürs WC ins Badezimmer, das alte WC liegt ausserhalb der Wohnung (Bj.ca.1850,Keller/3Etag./Speicher).

    Nun läuft das neue Abflussrohr senkrecht durch alle Badezimmer, mit jeweils einem Abzweiger für den Anbau von WCs für die späteren Umbauten auf den anderen Etagen.

    Das Problem ist nun, wie bekomme ich dieses Abflussrohr halbwegs/Passabel Schallgedämmt. Das 15erAS-Rohr was mir der Sanitär-Handwerker verlegt hat, reicht für mein Empfinden nicht. Man hört zwar kein Wasserschlagen aber das fliessen des Wassers entspricht dem , wenn man einen Eimer Wasser langsam auf den Boden ausschüttet. Selbst sein Halbtauber Kollege hört das Wasser fliessen.

    Der SänitärH. meinte das das normal sei, besonders da das Rohr noch nicht zum Dach rausgebrochen sei und somit zuviel Luft in das Rohr kämme.
    Was ich aber nicht verstehe, weil er im gleichen Zug meinte, das ich das Rohr auf keinen Fall verängen sollte, wenn es zum Dach rausgelegt wird (was ein Dachdecker machen soll, lt. SamitärH.).

    Dann kemm er mit dem Argument das es auch lauter sei, da er ja gerade zu TestZwecken einen Eimer (was hat so ein eimer 5~10l ?!?) das Abflussrohr runtergekippt hätte,... aber ein WC Spült auch 5l runter (glaube ich zumindenst GeberitDuoFix) oder ne Wanne 150~200l,... also war das Argument für mich auch schon passè.

    Der Eimer Wasser wurde im Speicher in den Abfluss gegossen und ich war auf Paterre hören.
    Das AS-Rohr geht Senkrecht vom Speicher über 3Etag. in den Keller raus in den Kanalisationanschluss.
    Das AS Rohr Hängt momentan in Schellen 1cm von der Wand und ist nochnicht verkleidet.

    Was kann ich in die Verkleidung mit einarbeiten um das zu Dämmen?
    GipsKaronP. + Stahlwolle, Bauschaum, Hanffasern, Styropor,...
    Oder eher zumauern mit 5erPorenbeton(was ich von der Dicke her eher schwer bewerckstelligen lässt, habe nur ca. 5cm Luft in alle Richtungen)

    N.B.:
    Sollte ich auch Glasfaserwolle in den Hohlraum der Vorwand im Bad stopfen,...oder eher hohl lassen?
    SanitärH. meint Zumauern und ende.

    Ich wollte eigendlich ein Holzgerüst (60x60 Holzlatten)bauen und dann 2Lagig GKP(grünen) aufschrauben. Preislich am Ende fast gleich.
    Aber ich sehe eher so, das wenn mal was mit der Spülung/Rohre/etc. sei,... dann muss ich nicht gleich eine ganze Mauer einreißen, sondern nur ein paar Fliessen runterkloppen und die Schrauben lösen.
    Also selbs wenn GKP kaputt gehen dann sind neue schnell drauf geschraubt, wogegen ne Mauer erstmal lange gemauert werden müsste.
    Oder mache ich mir da zuviele Gedanken?

    MfG.
    Gizmo
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    ..mit einer GK Schale hab ich bei mir recht gute Erfahrungen gemacht und deutliche Geräusche fast auf null gebracht
    gruss
     
  4. #3 Gast943916, 11. August 2008
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    schliesse mich der Meinung von Bernix an, aber mit Mineralwolledämmung satt ausstopfen
     
  5. Gizmo0815

    Gizmo0815

    Dabei seit:
    11. Juli 2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Altbau/Baustelle
    Dann werde ich woll ALLES mit GKP machen und mit Minerallwolle stopfen :-)
    Danke für den Rat.

    MfG
    Gizmo
     
  6. Gizmo0815

    Gizmo0815

    Dabei seit:
    11. Juli 2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Altbau/Baustelle
    Noch 3 Fragen,
    1.)
    muss ich die Schale um die Rohre auch doppelt beplanken oder tut es da auch eine 1fachbeplankung?
    2.)
    Darf ich die 1.Beplankung von der Vorwand mit norm. GKP machen und die 2. mit GKP fürs Bad (grün), oder müssen beide beplankungen grün sein?
    3.)
    Muss ich die Grünen GKP nochmal mit irgenwas bestreichen, plistern oder kann ich direkt die Fliesen darauf kleben? (wg. Feuchtigkeit)

    MfG
    Gizmo
     
  7. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Die Schalen doppelt beplanken,beide in GKBI .

    Das erhöht etwas die Masse. Die MiWo nicht zu fest stopfen, wenn es geht um das Rohr herum.

    Wenn die Schalen nicht im Spritzwasserbereich liegen ( Dusche ,Wanne ) kann direkt drauf gefliest werden, ggf mit Haftgrund streichen.

    Auch sollten die Rohre nicht die angrenzenden Bauteile direkt berühren, hier auf eine Entkopplung achten. ( Boden,Decke )

    Peeder
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Schalldämmung gegen Fließgeräuch von Abwasserrohr AS
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. abwasserrohr schalldämmung

    ,
  2. schalldämmung für abwasserrohre

    ,
  3. schalldämmung. abwasserrohr

Die Seite wird geladen...

Schalldämmung gegen Fließgeräuch von Abwasserrohr AS - Ähnliche Themen

  1. Müssen Abwasserrohre bei Hausabnahme in Wohnräumen verkleidet sein?

    Müssen Abwasserrohre bei Hausabnahme in Wohnräumen verkleidet sein?: Bei uns war nun der Termin der Hausabnahme. Unser "ach so toller Bauunternehmer" und seine Subunternehmer haben uns ins Gästebad an der Decke über...
  2. Aufbau Zwischendecke (EG/OG)

    Aufbau Zwischendecke (EG/OG): Hallo zusammen, wir planen aktuell gerade den Ausbau unseres Dachbodens. Es werden zwei Kinderzimmer, ein Schlafzimmer und ein Bad mit WC im...
  3. Nachträgliche Schalldämmung zw. Bad und Schlafzimmer möglich ?

    Nachträgliche Schalldämmung zw. Bad und Schlafzimmer möglich ?: Ich habe zwischen Schlafzimmer und Badezimmer eine 11,5er Hochlochziegelwand. Darin verlaufen auch Wasser un Abwasserleitungen. An dieser Wand...
  4. Große Fuge/Spalt zwischen Abwasserrohr und Ziegelwand verschließen

    Große Fuge/Spalt zwischen Abwasserrohr und Ziegelwand verschließen: Hallo zusammen, wie verschließt man am besten die großen Fugen/Spalt zwischen Abwasserrohren und Ziegelwänden? Beim Mauern wurden große Stellen...
  5. Reihenfolge Dusche, WC, Wanne - Anschluss an das Abwasserrohr

    Reihenfolge Dusche, WC, Wanne - Anschluss an das Abwasserrohr: Hallo zusammen, ich habe eben etwas in der DIN-Norm gestöbert, konnte aber keine klare Aussage finden. Daher die Frage an die Experten:...