Schalldämmung Wand zum Treppenhaus

Diskutiere Schalldämmung Wand zum Treppenhaus im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Liebe Community, Ich werde bald in meine neue Wohnung ziehen und leider ist das Treppenhaus direkt an meinem zukünftigem Schlafzimmer. Wenn jetzt...

  1. #1 SonGuko, 17.12.2017
    SonGuko

    SonGuko

    Dabei seit:
    17.12.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Liebe Community,
    Ich werde bald in meine neue Wohnung ziehen und leider ist das Treppenhaus direkt an meinem zukünftigem Schlafzimmer. Wenn jetzt Leute die Treppen runterlaufen ist es deutlich hörbar in meinem Schlafzimmer. Da mir die Wohnung ansonsten gefällt, suche ich nun nach Möglichkeiten diesen Trittschall/Körperschall weitesgehend zu reduzieren.
    Eckdaten: Baujahr 1957, beton, Wände ca 24cm und beidseitig verputzt.

    Meine bisherige Idee umfasst das Vorstellen eines großen Schranks vor die Wand und würde mich jetzt fragen in wiefern das Stopfen von Dämmaterial zwischen Wand und Schrank etwas bringen könnte.

    Oder hat jmd noch ne andere idee?
    Fußboden ist neu verlegtes pvc
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 thejack, 17.12.2017
    thejack

    thejack

    Dabei seit:
    12.09.2017
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    41
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Hunsrück
    Anderes Zimmer als Schlafzimmer deklarieren.
    Es könnte einigen Schimmel bringen.
     
    1958kos gefällt das.
  4. #3 chillig80, 17.12.2017
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    22
    Da ist ohne „größere“ Baumaßnahme wohl nix zu machen, wenn Du da erst einziehst dann hört man es jetzt wohl schon tagsüber, bei Nacht kommt das dann noch lauter rüber.

    Dämmstoff hinter den Schrank zu stopfen ist ne ganz schlechte Idee, das gibt ne Kombination aus Schalldämmung und Pilzzucht (es sei denn das Treppenhaus wäre ordentlich beheizt, was ich irgendwie nicht glaube)....
     
  5. #4 SonGuko, 17.12.2017
    SonGuko

    SonGuko

    Dabei seit:
    17.12.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Geht leider nicht wirklich, das andere Zimmer ist viel besser als Wohnstube geeignet (größer/balkon).
     
  6. #5 chillig80, 17.12.2017
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    22
    Wenn es tatsächlich Körperschall ist der von den Treppenstufen direkt in die Wand geht (und von dirt aus noch teilweise in angrenzende Wände/Decken), dann wird das mittels Hausmittelchen nicht viel besser...

    Versuchs mal mit nem Schild im Treppenhaus „Nachts bitte leise gehen!“...
     
  7. #6 thejack, 17.12.2017
    thejack

    thejack

    Dabei seit:
    12.09.2017
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    41
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Hunsrück
    Ein Korb mit Filzpantoffeln an die Haustür stellen...
     
  8. #7 SonGuko, 17.12.2017
    SonGuko

    SonGuko

    Dabei seit:
    17.12.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Mein beschränktes Wissen was sowas angeht, bleibt Körperschall, das was übrig bleibt, wenn jemand die Treppen runterläuft.

    Leider habe ich mir das schon fast gedacht, dass ich nichts machen kann. Verdammter Dreck! Wie konnte ich da nicht vorher dran denken?
     
    chillig80 gefällt das.
  9. #8 1958kos, 17.12.2017
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    113
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    Das ist das Leben. Man lernt mit jeden Tag mehr.:wow
     
  10. #9 petra345, 17.12.2017
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    1.542
    Zustimmungen:
    74
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Damals hat man die Stufen mit dem Mauerwerk zusammen betoniert. Außerdem waren die Steine mit 24 cm (immerhin) nicht besonders schwer ausgeführt.
    Heute lagert man die Treppenstufen auf Tronsolen, die den Schall sehr stark gegenüber dem übrigen Gebäude abmildern.
    Das war eben eine andere Zeit, heute ist man empfindlicher.
     
  11. #10 SonGuko, 17.12.2017
    SonGuko

    SonGuko

    Dabei seit:
    17.12.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Hast du ne Idee ab wann man angefangen hat eben solche schallschutztechnischen Maßnahmen zu ergreifen?

    Übrigens, in Amerika wären die Leute froh über einbetonierte Treppen ...
     
  12. #11 petra345, 17.12.2017
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    1.542
    Zustimmungen:
    74
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Die Firma Schöck liefert diese Tronsolen und wird die Frage beantworten können.
     
  13. Anzeige

    Guck mal HIER... an. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Lexmaul, 17.12.2017
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    429
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Was nützt es Dir, dass es sowas heute gibt (war in unseren letzten beiden Mietbuden als Neubauten 2011 und 2013 auch nicht so gemacht worden)?

    Ausziehen, anders wirst es nicht ändern.
     
  15. #13 SonGuko, 17.12.2017
    SonGuko

    SonGuko

    Dabei seit:
    17.12.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Naja hätte ja sein können, dass es ab irgendwann ein umdenken gab und ich mir zum Beispiel sämtliche Wohnungen <1990 sparen könnte anzusehen :)
    Auszug is leider nicht drin, hab den Vertrag ja schon an der Backe ... In Berlin ist es leider auch so schon schwer genug überhaupt ne Wohnung zu bekommen
     
    simon84 gefällt das.
Thema:

Schalldämmung Wand zum Treppenhaus

Die Seite wird geladen...

Schalldämmung Wand zum Treppenhaus - Ähnliche Themen

  1. Loch in der Wand über Hohlraum

    Loch in der Wand über Hohlraum: Ich habe bei mir entrümpelt und dabei ist in einer Zimmerecke ein mittelgroßes Loch in der Wand aufgetaucht. Etwa faustgroß wobei der Teil der...
  2. 11,5er Wand tragend?

    11,5er Wand tragend?: Hallo zusammen, wir möchten zwischen Küche und Wohnzimmer eine 11,5er Wand aus einem Haus BJ 94 entfernen bzw. offen gestalten, d.h. 40cm sollen...
  3. Wände vom Keller an durchgehend versetzen

    Wände vom Keller an durchgehend versetzen: Hallo, Ich habe ein Mehrfamilienhaus, mit 4 Wohnungen gekauft, welches Baujahr 1956 ist. Nun möchte ich die Bäder und andere Räume von der Größe...
  4. Wand verputzen nach Kabelschlitzen in tapezierter Wand

    Wand verputzen nach Kabelschlitzen in tapezierter Wand: Hallo zusammen, wir haben kürzlich ein Haus gekauft (Bj. 1950), wo ich gerne vor dem Einzug ein paar Datenkabel unterputz in Schlitzen verlegen...
  5. Wie schließe ich einen großen Spalt zwischen Decke und Wand

    Wie schließe ich einen großen Spalt zwischen Decke und Wand: Renoviere meine Küche und der Spalt zwischen Decke und Wand ist enorm. Schließe ich den Spalt mit Silikon?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden