Schallisolierung zum Nachbarn (Altbau)

Diskutiere Schallisolierung zum Nachbarn (Altbau) im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Moin zusammen, habe über die Suche leider nicht gefunden. Ich wohne in einem Altbauhaus und bin gerade dabei, die Zimmer nach und nach zu...

  1. Ykk

    Ykk

    Dabei seit:
    26.03.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Moin zusammen,

    habe über die Suche leider nicht gefunden. Ich wohne in einem Altbauhaus und bin gerade dabei, die Zimmer nach und nach zu renovieren.

    Ein großes Problem bei uns ist, dass die Wände zum Nachbarn sehr dünn sind. Wenn man ganz genau hinhört, versteht man teilweise normale Unterhaltungen. Von anderen Aktivitäten ganz zu schweigen ;-)

    Jetzt möchte ich bei mir auf der Seite ein Ständerwerk mit Schallschutzmatten einbauen. Bin mir jedoch unsicher, welches Material ich da nehmen soll.
    Im Internet habe ich jetzt die ISOVER Akustic HWP 2 Haustrennwandplatte gefunden. Kann mir jemand sagen, ob ich diese für mein Vorhaben nutzen kann? Wenn ja, wie dick sollte die Platte mind. sein? Oder hat eventuell noch jemand andere Empfehlungen was ich machen könnte?

    Freue mich sehr über Tipps und Ratschläge.

    LG
    Ykk
     
  2. mt1982

    mt1982

    Dabei seit:
    24.03.2014
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Polizist
    Ort:
    Bochum
    Schau doch mal bei Knauf. Dort gibt es Systemlösungen für Vorsatzschalen. Da kann man anhand der Tabellen auch etwa ausrechnen wieviel Verbesserung es je nach Ausführung gibt.
     
  3. #3 Fabian Weber, 27.03.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    5.022
    Zustimmungen:
    1.263
    Nein die Haustrennwandplatte ist für die Einlagen beim Betonieren von Haustrennwänden.

    Für Dich reicht eine normale Dämmung aus Mineralwolle für Trockenbau aus. Viel wichtiger als die Dämmung ist die Beplankung. Hier lieber Silent-Board oder Diamant-Platte nehmen (gibts natürlich auch von anderen Herstellern). Hauptsache die Platten sind schön schwer.

    Und dann auf die korrekte Ausführung der Randanschlüsse achten.
     
Thema:

Schallisolierung zum Nachbarn (Altbau)

Die Seite wird geladen...

Schallisolierung zum Nachbarn (Altbau) - Ähnliche Themen

  1. Holzständerhaus - Lagerfläche auf Spitzboden und Schallisolierung der Räume

    Holzständerhaus - Lagerfläche auf Spitzboden und Schallisolierung der Räume: Guten Abend, wir spielen mit dem Gedanken uns ein Holzständerhaus bauen zu lassen. 1) Bei der Besichtigung eines Musterhauses fiel uns auf, dass...
  2. Schallisolierung für Hobbyraum im EG

    Schallisolierung für Hobbyraum im EG: Hallo zusammen, wir planen gerade unser Haus und ich mache mir Gedanken, wie ich meinen Hobbyraum im EG (sofern wir ohne Keller bauen) akustisch...
  3. Baul. Schallisolierung zwischen Proberaum in weisser Wanne und Wohnzimmer darüber?

    Baul. Schallisolierung zwischen Proberaum in weisser Wanne und Wohnzimmer darüber?: Hallo zusammen, ich hätte eine ggf. etwa spezielle Frage zu o.g. Thema und möchte gerne wissen, woran sich ein geeigneter Unterbau für den...
  4. Boden für Dachbodenausbau - gute Schallisolierung

    Boden für Dachbodenausbau - gute Schallisolierung: Hallo zusammen, wir planen einen Dachbodenausbau in einem ca. 40 Jahre alten Haus. Der Dachboden ist schon teilweise ausgebaut aber dort nur...
  5. Rigips zur Schallisolierung?

    Rigips zur Schallisolierung?: KWL Lueftungsanlage Deckenmontage - Schalldämmung Hallo zusammen, ich hatte in einem anderen Post über meine KWL Anlage geschrieben...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden