Schalungssteine mit Bodenplatte verbinden

Diskutiere Schalungssteine mit Bodenplatte verbinden im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo Experten, wir haben uns für eine Holzständergarage in L-Form ein Fundament gießen lassen. Darauf wurden umlaufend Schalungssteine gesetzt,...

  1. #1 friedri, 04.06.2021
    friedri

    friedri

    Dabei seit:
    21.12.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Kiel
    Hallo Experten,

    wir haben uns für eine Holzständergarage in L-Form ein Fundament gießen lassen.
    Darauf wurden umlaufend Schalungssteine gesetzt, die dann gleichzeitig als Schalung/Außenkante für die gegossene Bodenplatte dienen.
    Die Schalungssteine wurden innen mit Stahlstangen bewehrt, haben aber keine Verbindung zur Bodenplatte, sondern sind "nur vergossen".

    Ich mache mir etwas Sorgen, dass durch die fehlende Verbindung in Form von bspw. Stahlstangen die Schalungssteine irgendwann "abwandern" (inkl. Wand) und sich anders verhalten als die Bodenplatte - in Bezug auf Ausdehnung etc. Siehe rote Striche auf dem Foto.

    Muss ich vom Betonbauer nachfordern, dass er die Schalungssteine mit der Bodenplatte "verdübelt"? Oder muss ich mir keine Sorgen machen, da die Last "nur senkrecht von oben" kommt und die Schalungssteine nicht "wegscheren" können?

    Freue mich über eine Einschätzung / Meinung von euch. Danke!
     

    Anhänge:

  2. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    6.254
    Zustimmungen:
    501
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Hallo,
    Wieso haben Sie Ihre Bedenken nicht vorher geäußert?
    Wie stellen Sie eine nachträgliche Verankerung durch Betonbauer vor?

    Sie haben mit Sicherheit eine Statik für die Garage?
    Falls nicht ist ehe dann alles egal...
     
    Osnabruecker gefällt das.
  3. #3 friedri, 04.06.2021
    friedri

    friedri

    Dabei seit:
    21.12.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Kiel
    Hi,

    meine Bedenken habe ich geäußert. Der Betonbaumeister versicherte dass alles so passt und es stabil sei. Was soll man da als Laie argumentieren?

    Die Frage ist nicht beantwortet - sind die Schalungssteine mit der Bodenplatte zu verbinden? Ist das üblich oder ist die ausgeführte Weise ohne Verbindung legitim?

    Ich habe das Foto ergänzt, so wie es heute aussieht.
     

    Anhänge:

  4. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    6.254
    Zustimmungen:
    501
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Wie sieht der Unterbau aus? Gibt es unter Schalsteine einen Fundament?

    Ohne einen Auszug aus dem Statik wäre es nicht Richtig zu sagen ob es Richtig oder Falsch ist.
     
  5. #5 Osnabruecker, 05.06.2021
    Osnabruecker

    Osnabruecker

    Dabei seit:
    24.11.2020
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    99
    Das ist der Moment, wo man zum Hörer greift und den Bauleiter des Bauherrn anruft.

    Noch nie so gesehen, guck in die Statik/Ausführungsunterlagen und miss mal nach, ob vllt nur die gegossene Betonplatte von den Abmessungen passt?

    (Ist die Holzkrise schon so weit das lieber mit verlorener Schalung gearbeitet wird als mit Holz?!)
     
  6. #6 friedri, 05.06.2021
    friedri

    friedri

    Dabei seit:
    21.12.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Kiel
    Ich habe 45 Seiten Statik, da steht nicht drin, dass die Schalungssteine mit der Bodenplatte verbunden sein müssen. In der Statik wird von einer durchgängigen Bodenplatte ausgegangen.

    Den bisherigen Antworten hier entnehme ich, dass der Aufbau mit Schalungssteinen ohne Verbindung zur Bodenplatte nicht üblich ist, aber auch nichts wo man gleich den Betonbauer in Frage stellen muss.
    Danke!
     
  7. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    6.254
    Zustimmungen:
    501
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Können Sie eine Ausschnitt der Bodenplatte reinstellen?
    Wieso weicht man von Vorgaben ab?

    So viele Gegenfragen weil man sonst keine hilfreiche Antworten geben kann
     
  8. #8 Osnabruecker, 05.06.2021
    Osnabruecker

    Osnabruecker

    Dabei seit:
    24.11.2020
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    99
    Dann ist ja alles gut .... (Ironie!).
    Wenn es in der Statik anders drin ist, ist es unbedingt aufzuklären.
     
Thema:

Schalungssteine mit Bodenplatte verbinden

Die Seite wird geladen...

Schalungssteine mit Bodenplatte verbinden - Ähnliche Themen

  1. Schalungssteine bepflanzen

    Schalungssteine bepflanzen: Hallo, ich möchte gerne eine kleine (Zier)Mauer errichten, in die später Pflanzen kommen sollen. die fertige Mauer soll etwa 40 cm hoch sein und...
  2. Garagenfundament: Schalungssteine mit Rissen und Höhenausgleich

    Garagenfundament: Schalungssteine mit Rissen und Höhenausgleich: Guten Morgen lieber Bauexperten, seit über einem Jahr wird nun schon unser Haus gebaut und der Bauträger ist eine Katastrophe. Das aber nur...
  3. Mit schmalen Schalungsstein einen 4-Eck Schacht erstellen?

    Mit schmalen Schalungsstein einen 4-Eck Schacht erstellen?: Moin, ich möchte für meine Bewässerungstechnik im garten einen Schacht von knapp 70x70 cm und Höhe ca 50cm erstellen. Darauf dann einen Deckel...
  4. Von wo bis wo abdichten, Bodenplatte mit Schalungsstein

    Von wo bis wo abdichten, Bodenplatte mit Schalungsstein: Hallo Fachleute, könnt ihr mir sagen von wo bis wo ich hier mit Bitumen abdichten sollte? Ich habe schon viel gelesen aber konnte meinen Fall...
  5. Schalungssteine mit Bodenplatte verbinden?

    Schalungssteine mit Bodenplatte verbinden?: Hallo, Es geht um die Bodenplatte für unsere Garage, die direkt neben unser Haus gesetzt wird.Da unser Grundstück "leichte" Hanglage hat ,...