Schaumglas für Innenisolierung-kann ich Löcher bohren?

Diskutiere Schaumglas für Innenisolierung-kann ich Löcher bohren? im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo, vielleicht kann mir Jemand meine Bedenken nehmen. Ich habe eine Wohnung gekauft, (Altbau) die saniert wird. Die 12 m lange...

  1. bachhaus

    bachhaus

    Dabei seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV Spezialist
    Ort:
    Germering
    Hallo,
    vielleicht kann mir Jemand meine Bedenken nehmen. Ich habe eine Wohnung gekauft, (Altbau) die saniert wird. Die 12 m lange Aussen-Ziegelmauer, 35cm dick, die meine Wohnung abgrenzt, soll innen gedämmt werden, da der an das Haus angrenzende Nachbar Einspruch gegen eine Aussendämmung eingelegt hat (die ca 10cm Dämmung würden in sein Eigentum hineinragen).

    Angesagt ist nun ein 2 cm dicker Wärmeputz aussen auf die Ziegelwandmauer, dann erfolgt innen ein Belag von Schaumglas in 4 cm Dicke und zusätzlich eine Gipsputzschicht.
    Die Räume sind ca. 2.80cm hoch.

    Fragen: gibt es bezüglich Schaumglas im Innenbereich Bedenken gesundheitl. Art? -wie ist das Raumklima? Gibt es einen Wärme-Feuchtigkeitsaustausch? Betroffen sind Küche und Bad (mit entsprechender Dampfentwicklung..) und das Kinderzimmer. Können durch Schaumglas in Verbindung mit regelmässiger Feuchtigkeit (Dampf) Schimmelpilze oder dergl entstehen??

    Kann ich Steckdosen, TV-Befestigungen, grossen Bilder, Regale an eine Schaumglasdämmung anbringen oder ergeben sich Wärmebrücken und evtl Tauwasser um
    die gebohrten Löcher herum? Kann ich bedenkenlos Nägel in die Wand hauen????

    Ich bin dankbar für jede Wertung, jeden Rat.
    Gruss Bachhaus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Herr Nilsson, 12. Januar 2009
    Herr Nilsson

    Herr Nilsson

    Dabei seit:
    30. Juni 2008
    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    Köln
    Also: Einbau bedenkenlos (wenn die Anschlüsse SAUBER ausgeführt werden, habe da so meine Bedenken im Altbau...................), irgendwas installieren pfui bäh und hält nicht!
     
  4. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
  5. #4 Herr Nilsson, 12. Januar 2009
    Herr Nilsson

    Herr Nilsson

    Dabei seit:
    30. Juni 2008
    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    Köln
    .........:) immer diese Doppelpostings! Dann mal ran mit Dübeln, Konsollasten und Leitungen. uahhhhhhhh....................
     
  6. bachhaus

    bachhaus

    Dabei seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV Spezialist
    Ort:
    Germering
    Entschuldigung wegen des Doppelposting, dachte mein Problem wäre in "Innenausbau" besser aufgehoben als im "Mauerwerk".

    Danke für die Auskunft, mit Küchenblock an Foamglas montieren wird nun leider nichts. Mal sehen, wie der Bauträger das Problem für mich lösen kann.......
     
  7. #6 Herr Nilsson, 12. Januar 2009
    Herr Nilsson

    Herr Nilsson

    Dabei seit:
    30. Juni 2008
    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    Köln
    Klar geht das, aber eben etwas komplizierter:
    http://www.wuerth.de/de/produkte/metall/amo-max.html
    Damit beispielsweise. Foamglas ist sehr druckfest, nur eben nicht SELBST zur Aufnahme von Zugkräften oder Kräften in der Plattenebene geeignet (auch wegen des der Gefahr des Abrisses). Es gibt aber auch andere Systeme zur Befestigung. Steckdosen, Leitungen und dergleichen würde ich aber lassen (es sei denn die Leitungen liegen wenigstens hinter der Dämmung in der Bestandswand), sonst schwächen Sie die ganze Konstruktion.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Schaumglas für Innenisolierung-kann ich Löcher bohren?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. glasschaum etwas befestigen

Die Seite wird geladen...

Schaumglas für Innenisolierung-kann ich Löcher bohren? - Ähnliche Themen

  1. Löcher verschließen bei Holzständer

    Löcher verschließen bei Holzständer: Hallo zusammen, ich habe in meinen neuem "gebrauchten" Haus, jetzt nach dem die Möbel raus sind noch ein paar kleine Probleme gefunden die man...
  2. Löcher im Türblatt

    Löcher im Türblatt: Hallo, Kurze Frage an die Türbauexperten: Ich habe zwei neue "Haustüren" aus Kunsttoff bekommen. Jetzt habe ich gesehen, das beide Türen unter...
  3. 100x80 Duschtasse auf Estrich? (80x80 Loch vorhanden)

    100x80 Duschtasse auf Estrich? (80x80 Loch vorhanden): Hi, ich habe gerade eine schon sehr vergammelte 80x80 Duschtasse aus dem Gästebad entfernt und dabei ist die Ytong umrandung auch gleich...
  4. Loch unter Fensterbank

    Loch unter Fensterbank: Guten Tag, nach dem Einbau unserer fixen bodentiefen Fenster im OG entsteht darunter ein offener Bereich, da das Fenster natürlich mittig unter...
  5. Loch im Betonträger gebohrt.Statik Problem?

    Loch im Betonträger gebohrt.Statik Problem?: Hallo zusammen, die Monteure haben heute ein Loch durch den Betonträger gebohrt. Ist das ein Problem für die Statik oder unbedenklich? [ATTACH]...