schaumglasschotter

Diskutiere schaumglasschotter im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo Forum, ich baue im Moment einen kleinen Anbau mit Keller an ein bestehendes Haus. Ich möchte den Keller auch unterhalb der Bodenplatte...

  1. Gast

    Gast Gast

    Hallo Forum,
    ich baue im Moment einen kleinen Anbau mit Keller an ein bestehendes Haus. Ich möchte den Keller auch unterhalb der Bodenplatte dämmen und dachte an Schaumglas. Dabei stieß ich auf den Schaumglasschotter und das Angebot eines Herstellers (SGAG Millicell) den Schotter nicht nur als Dämmung unter der Betonplatte zu verwenden, sondern an Stelle der Platte. Nötig wäre nur noch eine Gummimatte und Estrich. Die Gesamtfläche des eingeschossigen Anbaus (Holzständerbau) beträgt 30 m². Da der Bauplatz sehr unzugänglich ist (Fertigbeton muß mit einer Pumpe über das alte Haus geliefert werden), ist dieses Alternative sehr verlockend. Hat jemand mit dieser Konstruktion schon Erfahrung gemacht oder kann sonst etwas dazu sagen?
    Der Keller soll mit KS gemauert werden.

    Grüße
    Christian.Neumann@onlinehome.de
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast

    Gast Gast

    Wenn / Falls

    kein aufstauendes Sickerwasser und/oder Grundwasser vorhanden ist: Statiker fragen.
     
  4. hscholl

    hscholl

    Dabei seit:
    11. Januar 2003
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Planer
    Ort:
    elsdorf
    Verdichtung

    Wichtig ist nur die fachgerechte Verdichtung, hier sind Selbstversuche nicht zweckmäßig. Je nach Boden ist der verdichtete Schaumglasboden mit einem Plattentest zu überprüfen. Also ich rate zum Einbau durch eine Fachfirma.

    mfg Hajo Scholl
     
  5. matogoro

    matogoro Gast

    hallo Hajo Scholl,
    vielen Dank für die schnelle Antwort. Sie halten also das Verfahren mit dem Schaumglasschotter statt Betonplatte grundsätzlich für gangbar. Der Untergrund ist eine feste gewachsene Sandschicht. Drückendes Wasser oder Grundwasser macht keine Probleme. Natürlich habe ich noch weitere Fragen: Was ist der Plattentest? Wie wird der seitliche Abschluß der Schotterdecke gestaltet? (sowohl vor und während des verdichtens als auch auf Dauer)
    Danke und Grüße
    Christian neumann
     
  6. #5 bauworsch, 5. April 2003
    bauworsch

    bauworsch Gast

    hmmm

    Das mit dem Micell hatten wir schon vor über einem Jahr in bau.de
    Die Leute sitzen bei mir umme Ecke und mittlerweile habe ich auch einiges an Unterlagen und Prüfberichten erhalten. Ich vermag nicht abschließend einzuschätzen, ob das nun alles so funktioniert, wie dargestellt.
    Sind die hier beteiligten Statiker an den Unterlagen interessiert?? Ich lasse die Euch gerne zukommen. Und ich hol mir auch gerne von Micell, sofern möglich, die Zustimmung, dass wir das hier öffentlich diskutieren.
     
  7. hscholl

    hscholl

    Dabei seit:
    11. Januar 2003
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Planer
    Ort:
    elsdorf
    Unterlagen

    Hallo Herr Worsch,
    das fände ich wirklich gut, dieses Thema hier zu besprechen, ich habe das Material auf der Bau sehen können; mir liegt das doppelseitige Mmesseprospekt mit den E-Module bei entspr. Proctordichte vor.
    Wenn Sie da noch an mehr Unterlagen kommen und diese hier vorstellen, wäre ich Ihnen sehr dankbar.

    mfg Hajo Scholl
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

schaumglasschotter

Die Seite wird geladen...

schaumglasschotter - Ähnliche Themen

  1. Ablussrohr durch Schaumglasschotter?

    Ablussrohr durch Schaumglasschotter?: Hallo zusammen! Ich bin dabei ein Kellerzimmer zu sanieren. Die Wände stehen auf einem Streifenfundament, eine Bodenplatte gibt es nicht. Der...
  2. Schaumglasschotter als Bekiesung auf Flachdach

    Schaumglasschotter als Bekiesung auf Flachdach: Hallo zusammen, es geht um eine angebaute Doppelgarage mit Abstellraum. - Flachdach, mit 2% Gefälle mit folgenden seitlichen Abschlüssen:...
  3. Erfahrung Schaumglasschotter

    Erfahrung Schaumglasschotter: Hallo. Hat das schon jemand mal benutzt bzw. generelle Einwände dagegen? Bauvorhaben wäre DHH ohne Keller. Sollte außer der Herstellung recht...
  4. Schaumglasschotter und Fundament

    Schaumglasschotter und Fundament: Liebe Bauexperten, ich plane für einen EFH-Neubau (massiv) eine wärmegedämmte Bodenplatte zu verwenden. Die Bodenplatte soll auch von unten...
  5. Verarbeitung/Verdichtung Schaumglasschotter

    Verarbeitung/Verdichtung Schaumglasschotter: Hallo, ich wollte mal fragen ob es bei der Verdichtung von Schaumglasschotter etwas zu beachten gibt. Mein Bauunternehmer verarbeitet ihn zum...