Schiefe Leerdose

Diskutiere Schiefe Leerdose im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Heute hat sich leider eine meiner Leerdosen ein wenig verzogen beim Anziehen des Gipses. Auf der einen Seite steht sie etwa 5mm weiter von der...

  1. EricNemo

    EricNemo

    Dabei seit:
    16. August 2007
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rettungsassistent
    Ort:
    München
    Heute hat sich leider eine meiner Leerdosen ein wenig verzogen beim Anziehen des Gipses. Auf der einen Seite steht sie etwa 5mm weiter von der Wand ab als auf der anderen. Dort, wo sie zu weit wegsteht ist es auch mehr als eigentlich Putz drauf soll... Die Leerdose wird mal der Herdanschluss.

    Muss ich die Dose wieder rausreissen und alles neu machen, oder ist das halb so wild? Ist ja bestimmt etwas, was auch dem besten Eli mal passiert...^^ Ich hab ein paar Dosen, die evtl. zu weit in der Wand drin sind - da muss ich dann ja im Zweifelsfall einfach längere Schrauben benutzen oder eben einen Ausgleichsring spendieren, aber zu weit draussen ist nur die eine Dose geraten...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    Null Problemo

    Abwarten und nach dem verputzen mit dem Cuttermesser bündig schneiden.

    Grüsse
    Jonny
     
  4. #3 pauline10, 1. März 2008
    pauline10

    pauline10

    Dabei seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    1.813
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Frankfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Aber das muß eine Hausfrau ja nicht wissen!!
    Lehrdosen und Leerdosen

    Hallo,

    also das Leerdosen sich beim „anziehen des Gipses“ um 5 mm aus der Wand bewegen, habe ich noch nicht erlebt. Aber man lernt eben immer zu. Offenbar arbeitet auch Gips....???.

    Wer die Elektrodosen einsetzt, sollte sich eine kurze Latte nehmen und an den Enden jeweils so 5 bis 10 mm Holzstückchen unternageln. Mit der mittleren Latte drückt man die Dose in den Gips. Fertigputz ist noch besser, wenn man gerade hat. Die Dose muß heute luftdicht im Gips eingebettet sein. Die Leitung kommt später in die Dose.

    Die beiden Holzstückchen stellen den Abstand zur unverputzten Wand her.
    Das mittlere Stück ist eine gute Richtlinie, ob die Dose waagrecht ist. Die Schraubenlöcher rechts und links einfach an der Latte ausrichten.

    Den Gips möchte ich sehen, der mir dann noch die Dose schief drückt!!!

    Eine andere Lehre benutzt man für die Höhe der Schalterdosen über dem Rohboden. Da muß man etwas über die Estrichhöhe wissen. Ansonsten 15 cm von der Rohbau-Türkante.

    Gruß

    pauline
     
  5. EricNemo

    EricNemo

    Dabei seit:
    16. August 2007
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rettungsassistent
    Ort:
    München
    daher wird es bei mir kommen^^

    Ich habe die Erfahrung nach ein paar Dosen gemacht, dass sich die Leitungen (bei mir Mantelleitungen) später nur sehr schwer einziehen lassen. Daher gips ich die "fertig" ein. Ging bei den ca 100 bisher auch problemlos. Mir fehlen noch ca 20 Dosen, wenn es dann am Ende nur bei einer einzigen im Haus nicht so geklappt hat wie gewünscht, bin ich immer noch zufrieden^^

    Abschneiden mit dem Cutter ist klar wenn ich es so lasse - die Dose muss ich dann halt mit Klemmen und nicht mit Schrauben befestigt werden... sonst also kein Problem? bin schon beruhigt^^
     
  6. EricNemo

    EricNemo

    Dabei seit:
    16. August 2007
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rettungsassistent
    Ort:
    München
    der Tip mit den Holzlatten ist nicht schlecht, aber da muss man sich ja ne Menge Lehren basteln^^ (1fach bis 5fach Rahmen, diverse Höhen der Stockwerke)

    Ich hab mir erst alle Dosen in einem Stockwerk eingezeichnet - klassisch^^ mit Maßstab für die Höhe und einer breiten Wasserwaage mit eingezeichnetem Abstand für die nebeneinanderliegenden Dosen. Dann mit einem kleinen Bohrer vorgebohrt um nicht mit dem Loch-Dingens zu verrutschen - bis auf die eine Dose eben nichts zu beanstanden und in der Höhe sind die auch nie erkennbar schief.
     
  7. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    passt doch

    Den Anhang 14908 betrachten
    Also 'unsere' Dosen haben 4 Schraubenlöcher, da kann man immer irgendwie den Einsatz festschrauben.

    Grüsse
    Jonny
     
  8. #7 pauline10, 1. März 2008
    pauline10

    pauline10

    Dabei seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    1.813
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Frankfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Aber das muß eine Hausfrau ja nicht wissen!!
    Hallo,

    also da würde ich doch einiges anders machen:

    Grundsätzlich meide ich Zentralplatten mit mehr als 2 Dosen/Schalter etc.
    Wenn es nicht anders geht, ist dann bei 3 die absolute Obergrenze.

    Warum: 4 oder 5 Schalter müssen sehr genau ausgerichtet sein, damit die Zentralplatte paßt und alle Schalter ohne zu klemmen (!) geschaltet werden können. Das verflucht man beim ersten mal, aber auch wenn man später wieder einmal dort arbeiten muß.

    Auch die Lagerhaltung mit Zentralplatten ist einfacher. Als „Heimwerker“ hat man ja nicht den Umsatz wie der „Dorfelektrikermeister“. Aber auch der sollte sich über Kosten und Vereinfachung der Montage Gedanken machen.

    Es macht doch nichts, wenn in einigen dm eine zweite Gruppe Steckdosen ist. Die Geräte stehen ja auch etwas auseinander.

    Ansonsten reicht mir eine einzige Lehre für die Putzdosen. Wer die Libelle aus einer alten Wasserwaage hat, kann hier noch weiter verfeinern. Von der Lehre für die Türsteckdose und Schalter an der Tür habe ich erst erfahren, als ich schon fertig war. Müßte ich dort eine Dreifachplatte anordnen, wandert eben die Putzsteckdose nach unten. Wenn ich für mich arbeite, kann ich das doch so machen wie es mir paßt. Oder die Antwort an den Kunden: „Das ist so vorgeschrieben,“ „wenn Sie es anders wollen, übernehmen Sie die Verantwortung“ oder „das machen wir immer so.“

    Das Eingipsen erfolgt mit zwei Spachteln Gips. Vorwiegend an der Seite und hinter den Unterputzeinsätzen. Wird der UP-Einsatz dort mit der Lehre eingedrückt bleibt der Stutzen in Längsrichtung weitgehend gipsfrei. Notfalls pickt man das mit Spachtel oder Finger weg. Sind die Dosen fest, wird das Kabel eingeführt und ggf. mit einem Gipspflaster dann reihum verstrichen.

    Es gibt wohl auch UP-Einsätze mit solchen Ohren zum Annageln. Könnte ja schneller gehen. Aber hinter der Dose ist ein Hohlraum! Der wird nicht zugeputz und beim Blower-Door Test gibt es den bekannten Steckdosenvulkan. Also das ist nichts. Nur für BT und ihre Subunternehmer.

    Gruß

    pauline
     
  9. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Fachliche Tipps an unsere Hausfrau:

    Eine Zentralplatte ist etwas Anderes als ein Kombirahmen!

    Wers kann, montiert auch 5er-Kombis ohne Probleme in sauberer, gerader Linie.

    Und wenn man keinen Baumarktschrott verbaut, sondern hochwertige Marken-Schalterserien (die nichtmal teuer sein müssen), dann besitzen die selbst für etwas krumme Dosenfluchten ausreichend Reserve...
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. EricNemo

    EricNemo

    Dabei seit:
    16. August 2007
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rettungsassistent
    Ort:
    München
    Also ich habe immer dort wo TV ist z.B. einen 5er Rahmen mit 3x Strom, TV und Datendose. Die reinen Steckdosen sind selten 3, dann nur dort, wo ich weis, dass ich es auch brauchen werde. Vom 1er bis zum 5er Rahmen verbau ich alles^^

    Aber Lagerhaltung? Wenn ich fertig bin kann ich doch bequem meine Dosen zählen und exakt das bestellen, was ich brauche... Wo soll hier das Problem seien, ich bestelle ja nix auf "Verdacht"^^

    Die 5er Reihen sind übrigens alle super im Lot und der Abstand der Dosen ist ja sowieso durch deren Steckverbingung vorgegeben. Ich erwarte hier keine Probleme^^ Aber wissen werd ich das wohl erst bei´m Hinfummeln... :D
     
  12. #10 pauline10, 2. März 2008
    pauline10

    pauline10

    Dabei seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    1.813
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Frankfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Aber das muß eine Hausfrau ja nicht wissen!!
    Lehrdosen

    Hallo,

    in der Tat habe ich den Begriff der Zentralplatte vertauscht.
    Totzdem bleibe ich bei meinem Grundsatz, keine großen zusammenhängenden Kombinationen. Die früher üblichen runden Platten, die nur mit ganz geringem Spiel in die Abdeckplatten paßten, sind zwar Geschichte. Auch ist Busch-Jaeger heute im Baumarkt zu haben und man kann nicht mehr den Unterschied zwischen Baumarkt und Fachhandel machen.

    Wenn aber ein Elektromeister geholt werden muß, damit der Schalter oder die Steckdose richtig getauscht werden kann, ist weder der Meister mit dem kleinen Auftrag noch der Kunde mit der tollen Rechnung zufrieden. Von den Parkplatzproblemen in einer größeren Stadt mal ganz abgesehen.

    Also überlegt euch das mit der Größe der Abdeckplatte.
    Gruß

    pauline
     
Thema:

Schiefe Leerdose

Die Seite wird geladen...

Schiefe Leerdose - Ähnliche Themen

  1. Fliesen schief

    Fliesen schief: Gute Abend, ich komme in der Diskussion mit dem GU nicht weiter. Dieser ist der Meinung, dass die Fliesen zwischen Duschwanne und Boden noch in...
  2. Rahmen von bodentiefen Fenster schief

    Rahmen von bodentiefen Fenster schief: Hallo, an meine Balkontür (bodentiefes Fenster) wurde ein Plissee angebracht. Hierzu wurden an den Fensterrändern links und rechts zwei...
  3. Schiefer Rollladenkasten: Mangel?

    Schiefer Rollladenkasten: Mangel?: Hallo, wir haben im Wohnzimmer eine 4,45m breite Hebeschiebetür mit einem durchgehenden Rollladenkasten, aber zwei Rollläden. Der linke Rollladen...
  4. Beton-Regentank: zu tief und leicht schief sitzender Deckel

    Beton-Regentank: zu tief und leicht schief sitzender Deckel: Moin, bei unserem Neubau haben wir nun endlich die Wüste im Garten platt gemacht, um eine ordentliche Wiese anzulegen, und stellen nun fest,...
  5. Schiefen!!! Fermacellboden ausgleichen

    Schiefen!!! Fermacellboden ausgleichen: Moin bin der Neue hier. Kurz zu mir, bin Tischlermeister Hildesheim UND Rosenheim, zudem Zimmermann mit abgelegter Gesellenprüfung ohne Walz,...