Schimmel auf Porenbeton-wie entfernen?

Diskutiere Schimmel auf Porenbeton-wie entfernen? im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Wie bekommt man Schimmel von Porenbeton weg, der sich dadurch gebildet hat das ein Handwerker gegen das Mauerwerk gepinkelt hat?

  1. #1 Sven Strumann, 26. Januar 2003
    Sven Strumann

    Sven Strumann Gast

    Wie bekommt man Schimmel von Porenbeton weg, der sich dadurch gebildet hat das ein Handwerker gegen das Mauerwerk gepinkelt hat?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Wilhelm Wecker, 26. Januar 2003
    Wilhelm Wecker

    Wilhelm Wecker

    Dabei seit:
    27. September 2002
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Freising
    Porenbeton - Urinstein ?

    Da haben wir doch endlich mal einen echten Vorteil von Porenbeton, der offensichtlich vom Handwerker mit einem Urinstein verwechselt wurde. Soweit die Tragfähigkeit der Wand nicht gefährdet ist, würde ich vorschlagen, mit einfachem Werkzeug und je nach Eindringtiefe der Pinkelei, den Porenstein auskratzen und anschließend ausbessern.

    Handelt es sich wirklich um Schimmel ? Gemeinsam mit dem evtl. Schimmel kann auch die Geruchsbelästigung entfernt werden - praktisch.

    Ich entschulige mich schon vorher bei allen Porenbetonanhängern und verbleibe

    mfg ww
     
  4. JDB

    JDB

    Dabei seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tragwerksplaner
    Ort:
    Weserbergland
    Verkehrte Welt ?
    Die Frage müßte eigentlich so lauten:

    Meine gesamte Porenbetonwand ist verschimmelt - bis auf die Stellen, wo die Maurer gegengepinkelt haben.
    1. Soll ich jetzt den Rest auch noch anpinkeln ?
    2. Wie komme ich an die höhergelegenen Bereiche ? (Gerüst is schon weg) ?

    ---
    soll heißen:
    Ist bestimmt alles andere - aber kein Schimmel.
     
  5. Herbert

    Herbert

    Dabei seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Prüfer der Gebäudeluftdichtheit
    Ort:
    Sehnde bei Hannover
    Ich versteh das nicht.

    Bitte Bild einstellen! :lock
     
  6. #5 Sven Strumann, 27. Januar 2003
    Sven Strumann

    Sven Strumann Gast

    Bild kommt morgen, Speicherkarte von der Digicam war voll.
    Ja es ist Schimmel und definitiv durch Urin verursacht.
    Habe ich übrigens auch schon bei anderen Baustoffen gesehen, ist ja leider kein Einzelfall das Handwerker lieber ins Haus pinkeln als das Dixie aufzusuchen. (Habe ich erst kürzlich erlebt, da wurde das Treppenauge als Urinal verwendet). Ich sollte mal eine Reportage über die schlechten Gewohnheiten von Bauarbeitern machen :-)
    PS: Ich weiß nicht was der Handwerker vorher getrunken hat.
     
  7. #6 Sven Strumann, 3. Februar 2003
    Sven Strumann

    Sven Strumann Gast

    Fotos vom Schimmel

    S
     
  8. #7 Sven Strumann, 3. Februar 2003
    Sven Strumann

    Sven Strumann Gast

    Fotos vom Schimmel

    Hat leider etwas länger gedauert bis ich dazu gekommen bin die Fotos zu machen.
    Der Schimmel wurde definitiv durch Urin verursacht.
     
  9. #8 Sven Strumann, 3. Februar 2003
    Sven Strumann

    Sven Strumann Gast

    Und auf Antworten von JDB kann ich verzichten, ich bin ein humorvoller Mensch aber JDB´s Antworten sind oft der reine Schwachsinn für den ich kein Verständnis habe.
     
  10. JDB

    JDB

    Dabei seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tragwerksplaner
    Ort:
    Weserbergland
    Sorry. Bin auch nur Laie, war aber ernst gemeint.
    Wenn ich Schimmel wäre, würde ich mich dort nicht niederlassen.
     
  11. Saemmy

    Saemmy Gast

    Würd's mal mit 4% H202, aus der Apotheke versuchen.
     
  12. MaMa

    MaMa

    Dabei seit:
    13. Mai 2002
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SV f. Holzschutz, Arbeitsvorbereiter Holzb
    Ort:
    Leipzig
    Benutzertitelzusatz:
    Mit Acryl und Schaum kann man ganze Häuser baun.
    Nix ist unmöglich!

    Sowas ist mir in bauseitigen Pinkelecken auch schon mal aufgefallen, konnte ich mir aber genauso wenig erklären wie JDB. Mein Vorschlag: Verursachende Firma anpinkeln, die sollen das mit 'ner Drahtbürste runterbürsten und anschließend mit 80%igem Alkohol beseitigen. Richtig wären folgende Gesichtsausdrücke:
    Du :D , Firmenchef :yikes , verpinkelter Bauhandwerker :mauer
     
  13. #12 Sven Strumann, 3. Februar 2003
    Sven Strumann

    Sven Strumann Gast

    Marktlücke

    Ich glaube ich habe eine Marktlücke entdeckt ;-D
    Der Anti-in-die-Ecken-pinkel-Automat. Dünner, unauffälliger Draht der in den Hausecken befestigt und mit einem Weidezaungerät verbunden wird. Wird für jeden Handwerker der das Dixie oder die angrenzende Wiese meidet ein heilsamer Schock sein.

    Aber im Ernst: Ich werde morgen mal reinen Alkohol ausprobieren und über das Testergebnis berichten. Bei Versagen von Alkohol versuche ich es mal mit H2O2.
     
  14. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    *mmmh*

    ich glaub das kommt wo anderst her ... ist das im Keller ? und ist es die einzige Stelle ?

    MfG
     
  15. #14 Sven Strumann, 3. Februar 2003
    Sven Strumann

    Sven Strumann Gast

    Nein, ist im Dachgeschoß und es gibt noch eine weitere Pinkelecke. Außerdem gibt es an einigen Ytong-Deckenplatten Schimmelflecken, die wurden aber meines Erachtens durch aufgebrachten Dreck verursacht, da diese punktuell sind an an den betroffenen Stellen Erdanhaftungen sind.
    Der Keller ist absolut schimmelfrei.
     
  16. #15 Sven Strumann, 3. Februar 2003
    Sven Strumann

    Sven Strumann Gast

    Auf dem Bild kommt es micht so gut raus, man sieht sehr deutlich wo hingepinkelt wurde und wo der Urin runterlief, anfangs war da kein Schimmel aber die Wand war gelb.
     
  17. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    In diesem Fall

    nehmen Sie ein Kantholz und zieh´s dem Bauarbeiter drüber und fragen ganz nebenbei oder er das zuhause auch so handhabt :mad:
    -
    Ich würde da die Ausführende Firma zur Mängelbeseitigung mal dezent auffordern ... kann ja nicht angehn das sowas Schule macht !

    MfG
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. oberh

    oberh

    Dabei seit:
    22. Februar 2010
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vermessungstechniker
    Ort:
    Rösrath, NRW
    Hi!

    Sachen gibts ... #ohne Worte#

    Erinnert mich daran, wie mir mein Vater mal erzählt hat - er musste im 4. Stock ein Bad in Mörtel legen - hatte den zu benötigenden Sand hochgeschleppt und in Kübeln gelagert - dass ihm tatsächlich einer in die Bütt gepinkelt hatte.

    #schüttel#
     
  20. gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    da hilft nur ein DNA-TEST und dann ein kantholz.
    die ecke muß aber über einen längeren zeitraum als pinkelstand benutzt worden sein.
    ich die gipser in verdacht.
    husch und weg.

    gruss aus de pfalz
     
Thema: Schimmel auf Porenbeton-wie entfernen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. porenbeton schimmel

    ,
  2. ytong haus schi mmel was tun?

    ,
  3. schwarzschimmel holzbalkendecke

    ,
  4. flecken porenbeton,
  5. schwarzschimmel im porenbeton,
  6. schimmel gasbeton,
  7. porenbeton schimmelbildung,
  8. ytong schimmel,
  9. ytong haus schimmel,
  10. porenbeton haus schimmel
Die Seite wird geladen...

Schimmel auf Porenbeton-wie entfernen? - Ähnliche Themen

  1. Holzbalkendecke dauerhaft entfernen

    Holzbalkendecke dauerhaft entfernen: Guten Tag, entschuldigen sie meine vielleicht etwas naive Frage. Wir überlegen uns ein konkretes Haus (Ziegel oder Bimsstein) 1940ger Baujahr zu...
  2. Luftspalt zwischen Betonwand und Porenbeton Vorsatzwand

    Luftspalt zwischen Betonwand und Porenbeton Vorsatzwand: Liebe Experten, die erste Etage unseres Rohbaus ist nun fast fertig und ehe am Dienstag die Decke kommt und mein "Problem" im wahrsten Sinne des...
  3. Schimmel oder Salpeter

    Schimmel oder Salpeter: Guten Tag, nach vielen Jahren des Mitlesens und Lernens, zumindest meistens. Habe ich mich angemeldet und möchte an dem lebehaften treiben hier,...
  4. Gelber Schimmel?

    Gelber Schimmel?: [ATTACH] Hallo zusammen, Habe in meinen Badezimmer gelbe Flecken entdeckt. Könnte das Gelber Schimmel sein? Die Flecken befinden sich über der...
  5. Bodenbelag 70er Jahre - wie entfernen?

    Bodenbelag 70er Jahre - wie entfernen?: Hallo an alle Bauexperten hier im Forum. Wir kaufen gerade einen Flachbau aus den 70er Jahren, dass einige Überraschungen bereithält. Im...